Die Suche ergab 3588 Treffer

Zur erweiterten Suche

von JackSparrow
Mo 24. Sep 2018, 23:04
Forum: Gott & die Welt und der Säkularismus
Thema: Ist das Ende der Welt voraussehbar?
Antworten: 28
Zugriffe: 239

Re: Ist das Ende der Welt voraussehbar?

Wie ich mir dachte, sind die meisten Menschen nicht bereit, mal was anderes für möglich zu halten Du hast recht, deshalb möchte ich mich korrigieren: In der Natur existiert nichts , was für Lebewesen nicht schädlich wäre. Es ist nur so, dass unsere Zellen einige wenige dieser Substanzen für maximal...
von JackSparrow
Mo 24. Sep 2018, 20:59
Forum: Gott & die Welt und der Säkularismus
Thema: Ist das Ende der Welt voraussehbar?
Antworten: 28
Zugriffe: 239

Re: Ist das Ende der Welt voraussehbar?

Die vielen Plastikteile in unserer Umwelt und in den Ozenen kommen auf Umwegen zwar auch aus der Natur, sind für die Tierwelt aber schädlich. Es gibt eine Menge Sachen aus der Natur, die für Menschen schädlich sind. Ironischerweise jammert da aber die Tierwelt deutlich weniger drüber als umgekehrt....
von JackSparrow
Mo 24. Sep 2018, 20:47
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Gott hat alles so geplant ?
Antworten: 40
Zugriffe: 378

Re: Gott hat alles so geplant ?

Hemul hat geschrieben:Und ich möchte nicht in den Himmel, sondern zu jenen gehören die wie in Vers 5 von Jesus versprochen einmal für immer auf unserer schönen Erde wohnen.

Von "für immer" ist da bloß leider nicht die Rede.
von JackSparrow
Mo 24. Sep 2018, 20:44
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Samstag statt Sonntag als Ruhetag?
Antworten: 24
Zugriffe: 180

Re: Samstag statt Sonntag als Ruhetag?

Im übrigen wird er dann selbst dafür sorgen, dass alles wieder auch ins kalendarische Lot kommt Sicher dachte sich der HERR nichts dabei, als er den Samstag im Lateinischen zum sabbatum, im Spanischen zum sábado und im Althochdeutschen zum sambaztag = Sabbatstag machte. och wir sehen wo die Priorit...
von JackSparrow
So 23. Sep 2018, 17:02
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Vergebung - immer oder nur bedingt?
Antworten: 76
Zugriffe: 801

Re: Vergebung - immer oder nur bedingt?

Aber warum setzt du dich auf diese (mir wirklich seltsam anmutende) Art und Weise mit dem auseinander, was andere für sich als richtig erkannt haben? Welche meiner dir wirklich seltsam anmutenden Aussagen hast du als falsch erkannt und möchtest sie kritisieren? Doch was wenn er mit der Bitte um Ver...
von JackSparrow
So 23. Sep 2018, 10:17
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Vergebung - immer oder nur bedingt?
Antworten: 76
Zugriffe: 801

Re: Vergebung - immer oder nur bedingt?

Mir ist damit, wie immer du es nennen willst, der Freispruch erteilt worden und ich muss keine weitere Abgeltung mit meinem Blut mehr für meine Sünden leisten. Welches Strafmaß hätte dich denn erwartet? Steinigung? Und ich nenne das Vergebung, weil Jesus das ausdrücklich so sagt. Jesus sagt ausdrüc...
von JackSparrow
Sa 22. Sep 2018, 09:55
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Vergebung - immer oder nur bedingt?
Antworten: 76
Zugriffe: 801

Re: Vergebung - immer oder nur bedingt?

Vergebung selbst ist für mich eine zentrale Forderung Gottes an uns. Vergibst du deinen Mitbürgern bevor oder nachdem sie wegen deiner vielfältigen Sünden in Zorn geraten sind? Denn wenn ihr den Menschen ihre Vergehungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater auch euch vergeben; wenn ihr aber den ...
von JackSparrow
Fr 21. Sep 2018, 18:49
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Bitterkeit - Verbitterung- Frust- Ausrichtung auf das Negative
Antworten: 114
Zugriffe: 1020

Re: Bitterkeit - Verbitterung- Frust- Ausrichtung auf das Negative

Aber wir können uns entscheiden, ob wir ihnen in uns Raum geben, sie "nähren", indem wir ständig unsere Gedanken kreisen lassen um das, was andere uns angetan haben usw. Im Gegensatz zu einem hypothetisch zornigen Menschen zeichnet sich ein echter zorniger Mensch allerdings dadurch aus, d...
von JackSparrow
Fr 21. Sep 2018, 14:08
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Bitterkeit - Verbitterung- Frust- Ausrichtung auf das Negative
Antworten: 114
Zugriffe: 1020

Re: Bitterkeit - Verbitterung- Frust- Ausrichtung auf das Negative

Und warum sollte ich mir das wünschen? Weil du meinst ich wolle provozieren? Weil es deine Hypothese belegen würde, wonach jeder Mensch ein verdorbener Sünder sei und man sich sein Leben lang schuldig fühlen müsse. vielmehr ist es schlichte Tatsache, Schlichte Tatsache ist, dass dein Verhalten als ...
von JackSparrow
Do 20. Sep 2018, 23:44
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Da reute es den HERRN
Antworten: 94
Zugriffe: 717

Re: Da reute es den HERRN

Christen, die tief drin sind, sind schon heiler Keine große Kunst, wenn man vorher den Durchschnittsbürger zum kranken Sünder erklärt. "Heil" heißt auch nicht, dass man lange lebt und gesund stirbt, sondern dass man letztlich frei ist Ja, das hab ich bei Nietzsche und Sartre gelesen. Nich...

Zur erweiterten Suche