Katholische Kirche-- Gedanken

Rund um Bibel und Glaube
jesher

Re: Katholische Kirche-- Gedanken

Beitrag von jesher » Mo 4. Mär 2019, 10:20

Hiob hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 10:11
Das ist die Sucht des Vereinfachens - demnächst wird es heißen, dass die RKK diejenigen sind, die sexuellen Missbrauch machen. Das ist die macht der Manipulation.
Nicht zu verwechseln mit der "Kunst des Vereinfachens", mit der komplizierte und komplexe Sachverhalte in einfacher Sprache verständlich gemacht werden kann. EIn theologischer Lehrer von mir kann das. Seine Vorträge zum AT habe ich immer genossen. Diese Kunst versetzt einem schlichten oder bisher unbeteiligten Zuhöhrer dann in die Lage, sich den komplexen Sachverhalt mehr oder weniger selbst Schritt für Schritt zu erarbeiten.

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 3090
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Katholische Kirche-- Gedanken

Beitrag von Lena » Mo 4. Mär 2019, 11:13

ElCid hat geschrieben:
So 3. Mär 2019, 10:42
Wenn Jesus nicht kam um eine Religion und Kirchen zu gründen, wo kamen all die "unzähligen" christlichen Organisationen her? :roll:
Viele Menschen haben das Bedürfnis sich mit gleichgesinnten zu verbinden. So entstehen Gruppierungen. Ist man nicht mehr mit allem Einverstanden gibt es Spaltung und es entsteht wieder ein neues Biotop.

Der Weise erkennt vielleicht richtiges und gutes und nachahmenswertes einer Gruppe und folgt diesem nach und nicht der Religion als ganzes.
Von allen Religionen: Christus ist das Beste.

Munro

Re: Katholische Kirche-- Gedanken

Beitrag von Munro » Mo 4. Mär 2019, 13:16

Lena hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 11:13
Der Weise erkennt vielleicht richtiges und gutes und nachahmenswertes einer Gruppe und folgt diesem nach
Gut gesagt! :thumbup: :clap:
Dam kann ich mich anschließen. :)

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 3090
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Katholische Kirche-- Gedanken

Beitrag von Lena » Mo 4. Mär 2019, 13:55

Esperanzia hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 13:16
Dam kann ich mich anschließen. :)
Passt :mrgreen:. Nun sind wir zwei. Kommen noch mehr, entsteht eine Bewegung. Man könnte sie mit Namen nennen: Die gutenKörnerpicker. Menschen die sich jede Woche z.B. am Dienstag treffen um über die neu entdeckten feinen Körner austauschen.
Von allen Religionen: Christus ist das Beste.

Antworten