Thema: Heiligsprechungen

Rund um Bibel und Glaube
Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Do 11. Okt 2018, 13:45

Diesen Sonntag wird nun auch eine Deutsche heiliggesprochen:
Katharina Kasper lebte von 1820 bis 1898 und gründete die Gemeinschaft „Die Armen Dienstmägde Jesu Christi“ (auch „Dernbacher Schwestern“ genannt), der sich um Alte und Kranke kümmerte. Die Gemeinschaft ist mittlerweile in mehreren Ländern vertreten, nach eigenen Angaben arbeiten dort rund 600 Schwestern.
https://www.vaticannews.va/de/papst/new ... asper.html

Allerdings soll es bei den Dernbacher Schwestern auch Missbrauch gegeben haben.
Ob Franziskus nun noch davon erfährt?
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Do 11. Okt 2018, 16:21

Diesen Sonntag werden wohl eine ganze Menge von Leuten heiliggesprochen.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Fr 12. Okt 2018, 10:29

Am Sonntag soll ja eine ganze Serie von Leuten heilig-gesprochen werden.
Da wär's doch auch nicht mehr drauf angekommen, den seligen Markgrafen Bernhard von Baden heiligzusprechen.

's koscht doch nix - oder nit viel ...
Und 's ging in einem ...
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Fr 12. Okt 2018, 10:50

ZDF überträgt Heiligsprechungen am Sonntag live
Das ZDF überträgt die Heiligsprechung bedeutender Kirchengestalten am kommenden Sonntag live aus dem Vatikan. Die rund 165-minütige "ZDF spezial"-Sendung moderieren ZDF-Redakteur und Moderator Andreas Klinner sowie der ZDF-Vatikanexperte Jürgen Erbacher nach Senderangaben am 14. Oktober ab 9.30 Uhr.

Den liturgischen Kommentar spricht der Berliner Hochschulseelsorger und Dominikanerpater Max Cappabianca. In der Sendung blicke das ZDF auch auf das Lebenswerk der neuen Heiligen, darunter Papst Paul VI., der ermordete salvadorianische Erzbischof Oscar Romero sowie die deutsche Ordensgründerin Katharina Kasper.
https://www.bildpost.de/Buntes/ZDF-uebe ... 8-14-55-00

Nur mal so als Info.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Sa 13. Okt 2018, 11:34

Morgen um 9 Uhr 30 werde ich wohl man ins ZDF reinschauen.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43592
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Pluto » Sa 13. Okt 2018, 12:10

Munro hat geschrieben:Morgen um 9 Uhr 30 werde ich wohl man ins ZDF reinschauen.
Ich nicht. Damit wird meine Sonntagsunterhaltung auf den Nachmittag verschoben. :cry:
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Sa 13. Okt 2018, 12:11

Wenn's nix nutzt, dann schad's au nix. :idea:
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

janosch
Beiträge: 4085
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von janosch » Sa 13. Okt 2018, 12:15

Munro hat geschrieben:Diesen Sonntag wird nun auch eine Deutsche heiliggesprochen:
Katharina Kasper lebte von 1820 bis 1898 und gründete die Gemeinschaft „Die Armen Dienstmägde Jesu Christi“ (auch „Dernbacher Schwestern“ genannt), der sich um Alte und Kranke kümmerte. Die Gemeinschaft ist mittlerweile in mehreren Ländern vertreten, nach eigenen Angaben arbeiten dort rund 600 Schwestern.
https://www.vaticannews.va/de/papst/new ... asper.html

Allerdings soll es bei den Dernbacher Schwestern auch Missbrauch gegeben haben.
Ob Franziskus nun noch davon erfährt?
Ich halte davon gar nichts , dann versteh ich nicht, wieso braucht man ein Religion jemand Heilig zusprechen??
Du oder ich, könnte das auch machen, etwa nicht?

Was ist ein unterscheid in Gottes Augen zwischen dir und diese Herr Franziskus?? :o

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Munro » Sa 13. Okt 2018, 14:00

janosch hat geschrieben:Ich halte davon gar nichts
Und du meinst, wovon du nix hältst, das braucht's auch nit. :)
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43592
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Thema: Heiligsprechungen

Beitrag von Pluto » Sa 13. Okt 2018, 14:38

Munro hat geschrieben:
janosch hat geschrieben:Ich halte davon gar nichts
Und du meinst, wovon du nix hältst, das braucht's auch nit. :)
Etwas zwiespältig finde ich die Voraussetzung, dass der/die Heilige echte Wunder vollbracht haben muss.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Antworten