Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Ethik und Moral
Medizin & Krankheit
Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6472
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Janina » Do 6. Nov 2014, 14:28

Abischai hat geschrieben:Wunder sind Zeichen.
Ja. Dafür dass ich nicht alles weiß. Es ist immer gut, zwischendurch mal wieder geerdet zu werden.

Anton B. hat geschrieben:Ein Wunder entsteht durch ein willkürliches Eingreifen und "toppt" alle natürlichen "Gesetze".
Nur leider ist es prinzipiell unmöglich, dies zu belegen. Erfahrungsgemäß hat sich jedes Wunder bisher noch als Kenntnislücke des Beobachters herausgestellt.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

2Lena
Beiträge: 4729
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:46

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon 2Lena » Do 6. Nov 2014, 18:07

Janina hat geschrieben:Erfahrungsgemäß hat sich jedes Wunder bisher noch als Kenntnislücke des Beobachters herausgestellt.

:lol: :lol:

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6472
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Janina » Do 6. Nov 2014, 18:38

Das muss ja nichts schlechtes sein. Die Fähigkeit sich zu wundern wird ja nicht ohne Grund gelobt als eine Offenheit gegenüber Neuem.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Catholic
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Catholic » Do 6. Nov 2014, 18:50

Janina hat geschrieben:Das muss ja nichts schlechtes sein.


Absolut richtig.
Persönlich sehe ich es so,dass Menschen,die sich über nichts mehr wundern können,sogar verarmen und zwar emotional.
Wenn ich mich über etwas wundere,dann bin ich aufmerksam und das ist doch nichts Negatives.

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2582
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Abischai » Do 6. Nov 2014, 21:07

Mit biblischen Wundern hat das nichts zu tun, die sind auch nicht dazu da, daß wir uns freuen, sondern daß wir uns wundern und auf einen ganz bestimmten Aspekt aufmerksam gemacht werden.

Irreführende Zeichen und Wunder haben die gleiche Bedeutung, nur daß das Ziel eben die Irre ist und nicht die Wahrheit.
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2726
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Munro » So 3. Jun 2018, 15:48

sven23 hat geschrieben:
" Sie bezieht sich nicht auf die Empfängnis Jesu, sondern auf die seiner Mutter Maria, die auf natürliche Weise von ihren Eltern Anna und Joachim gezeugt, empfangen und geboren wurde, dabei aber von der Erbsünde frei („ohne Makel“) blieb."
Quelle: Wikipedia



Warum also machst du solch einen unsinnigen depperten Thread auf, wenn du es doch besser und auch richtig weißt?

Um der üblichen unsinnigen geschmacklosen Witzchen wegen?
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
Detlef
Beiträge: 642
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09
Wohnort: Alfred-Kunze-Sportpark

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Detlef » Mi 6. Jun 2018, 07:34

Munro hat geschrieben:
sven23 hat geschrieben:" Sie bezieht sich nicht auf die Empfängnis Jesu, sondern auf die seiner Mutter Maria, die auf natürliche Weise von ihren Eltern Anna und Joachim gezeugt, empfangen und geboren wurde, dabei aber von der Erbsünde frei („ohne Makel“) blieb."
Quelle: Wikipedia

Warum also machst du solch einen unsinnigen depperten Thread auf, wenn du es doch besser und auch richtig weißt?
Um der üblichen unsinnigen geschmacklosen Witzchen wegen?

Warum also holst du solch einen, deiner Meinung nach, unsinnigen, depperten Uralt-Thread wieder hoch, wenn du doch weißt, warum er ihn aufgemacht hat? (Die Unterstellung spar ich mir mal im Gegensatz zu dir) :mrgreen:
Die Wahrheit lässt sich pachten, mit dem Glauben an des Gottes Sohn, doch die Thesen sind vergänglich, allen Gläubigen zum Hohn! (Gert Reichelt)

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4236
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Helmuth » Mi 6. Jun 2018, 07:37

Detlef hat geschrieben:Warum also holst du solch einen, deiner Meinung nach, unsinnigen, depperten Uralt-Thread wieder hoch, wenn du doch weißt, warum er ihn aufgemacht hat?

That's Munro, unser geliebtes Brüderchen. :thumbup:
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2726
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Munro » Mi 6. Jun 2018, 08:13

Detlef hat geschrieben:Warum



Dieses Gemecker, man dürfe keine "alten Threads" wiederbeleben, halte ich für unsinnig.
Du bist sicher selber älter als dieser Thread.
Hast du dann deswegen kein Lebensrecht mehr?

Und auch "uralte Threads" haben kein Recht, unsinnig und deppert zu sein.
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
Detlef
Beiträge: 642
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09
Wohnort: Alfred-Kunze-Sportpark

Re: Also doch - unbefleckte Empfängnis ist möglich.

Beitragvon Detlef » Mi 6. Jun 2018, 09:38

Munro hat geschrieben:
Detlef hat geschrieben:Warum

Dieses Gemecker, man dürfe keine "alten Threads" wiederbeleben, halte ich für unsinnig.
Du bist sicher selber älter als dieser Thread.
Hast du dann deswegen kein Lebensrecht mehr?
:shock:


Munro hat geschrieben:Und auch "uralte Threads" haben kein Recht, unsinnig und deppert zu sein.

Doch!!! Die Verjährungsfrist für Diebstahl (StGB § 242) beträgt drei Jahre, die für unsinnige Threads gar nur 2 Jahre,2 Monate und 2 Tage.... hast du das noch nicht gewusst? :wave:
Die Wahrheit lässt sich pachten, mit dem Glauben an des Gottes Sohn, doch die Thesen sind vergänglich, allen Gläubigen zum Hohn! (Gert Reichelt)


Zurück zu „Ethik & Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast