Homöopathie IV

Ethik und Moral
Medizin & Krankheit
Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6427
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Homöopathie IV

Beitragvon Janina » So 22. Apr 2018, 21:06

closs hat geschrieben:
Janina hat geschrieben:HP ist pharmazeutisch abschließend geklärt und verworfen.
Das geht doch logisch gar nicht
Doch, ist längst passiert. An der HP ist alles falsch was man nur falsch machen kann. Aber das hatten wir schon.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43001
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Homöopathie IV

Beitragvon Pluto » So 22. Apr 2018, 21:11

Leider kann ich mit dem Handy nicht richtig zitieren.

Wenn etwas nicht modeliierbar ist, ist es mehr als unwissenschaftlich: es ist nichts als ein Wunschtraum eines Pseudowissenschaflers.
Also einfach nur Schwachfug.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 33823
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Homöopathie IV

Beitragvon closs » So 22. Apr 2018, 21:43

Janina hat geschrieben: closs hat geschrieben:

Janina hat geschrieben:
HP ist pharmazeutisch abschließend geklärt und verworfen.

Das geht doch logisch gar nicht

Doch, ist längst passiert.
Das klärt aber die Frage nicht, wie man über molekulare Wirkung nicht-molkulare Wirkung erklären soll.

Pluto hat geschrieben:Wenn etwas nicht modeliierbar ist, ist es mehr als unwissenschaftlich: es ist nichts als ein Wunschtraum eines Pseudowissenschaflers.
Welche Rolle spielt dabei die Wirklichkeit?

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43001
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Homöopathie IV

Beitragvon Pluto » So 22. Apr 2018, 23:14

Closs:
So lange wie du das was du als das was der Fall ist nennst, nicht beschreiben kannst , ist es so viel warme Luft ohne jegliche Bedeutung.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4170
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Homöopathie IV

Beitragvon Helmuth » So 22. Apr 2018, 23:33

Pluto hat geschrieben:Closs:
So lange wie du das was du als das was der Fall ist nennst, nicht beschreiben kannst , ist es so viel warme Luft ohne jegliche Bedeutung.

Sag mal geht's noch?

Hast du echt keine anderen Sorgen? Ich bet mir für dich den Arsch auf und du verzettelst dich mit meinem Clossy in Sinnlosdiskussionen? Den kann morgen der Blitz treffen und ich werde ihn im Himmelreich wiedersehen. Und darauf wette ich nun meinen Arsch. Und du? Vielleicht wachst du ja schon morgen gar nicht mehr auf. Was ist dann?

Nur damit wir uns nicht missverstehen: Ich wünsch dir alles andere als das.
Herzliche Grüße
Helmuth

thomas4
Beiträge: 160
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Homöopathie IV

Beitragvon thomas4 » So 22. Apr 2018, 23:44

Was Du dem Pluto nun wirklich - oder auch nicht - wünschst, spielt bei Deiner Art Ansprache eigentlich keine Rolle. Aber mit Deinem urchristlichen Satz hier:
Helmuth hat geschrieben:Hast du echt keine anderen Sorgen? Ich bet mir für dich den Arsch auf...
hast Du schon den Vogel abgeschossen. Eine große Bitte: Komm bitte nicht auf die Idee, einmal für mich beten zu wollen, es täte mir Leid um Deinen Arsch.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4170
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Homöopathie IV

Beitragvon Helmuth » So 22. Apr 2018, 23:54

thomas4 hat geschrieben:Eine große Bitte:

Du bittest mich? Wie soll ich das erfüllen ohne zu beten? :lol:

Wann wirst du endlich etwas brüderlicher, du Miesepeter? So sagt ihr Piefke doch, oder? Wie man in WIen dazu sagen würde, sag ich dir lieber nicht.

Mein Gebet für Pluto steht. Diesbezüglich sind mir deine Bitten ... (homöopathisch).
Herzliche Grüße
Helmuth

thomas4
Beiträge: 160
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Homöopathie IV

Beitragvon thomas4 » Mo 23. Apr 2018, 00:00

Helmuth hat geschrieben:Du bittest mich? Wie soll ich das erfüllen ohne zu beten?
"Helmuth - bitte, reich mir doch einmal das Salz herüber." "Ja, ich bet schnell, Augenblick." Etwa so?
Helmuth hat geschrieben:Wann wirst du endlich etwas brüderlicher, du Miesepeter?
Du meinst, Dir gegenüber? Kann ich Dir echt nicht sagen. Vielleicht, wenn wir irgendwann mal Brüder sein sollten?

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4170
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Homöopathie IV

Beitragvon Helmuth » Mo 23. Apr 2018, 00:04

thomas4 hat geschrieben:
Helmuth hat geschrieben:Du bittest mich? Wie soll ich das erfüllen ohne zu beten?
"Helmuth - bitte, reich mir doch einmal das Salz herüber." "Ja, ich bet schnell, Augenblick." Etwa so?
Helmuth hat geschrieben:Wann wirst du endlich etwas brüderlicher, du Miesepeter?
Du meinst, Dir gegenüber? Kann ich Dir echt nicht sagen. Vielleicht, wenn wir irgendwann mal Brüder sein sollten?

Du wirst wissen, ich habe Humor, aber dazu muss auch die Gesinnung passen. Deine passt nicht. So ist es eher traurig.

Kein weiterer Kommentar.

PS: Was willst du überhaupt hier? Ist bibel.com tot? Und das ohne einen arved und tiric?
Zuletzt geändert von Helmuth am Mo 23. Apr 2018, 00:07, insgesamt 2-mal geändert.
Herzliche Grüße
Helmuth

thomas4
Beiträge: 160
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 18:07

Re: Homöopathie IV

Beitragvon thomas4 » Mo 23. Apr 2018, 00:06

Helmuth hat geschrieben:Kein weiterer Kommentar.
Danke, das ist nett von Dir.


Zurück zu „Ethik & Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast