Placebo und Nocebo-Effekte.

Ethik und Moral
Medizin & Krankheit
Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43039
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Placebo und Nocebo-Effekte.

Beitragvon Pluto » Fr 17. Nov 2017, 12:07

Das Gegenteil vom Placebo-Effekt ist der Nocebo-Effekt.
Beide beruhen auf einer Erwartungshaltung gegenüber einem verabreichten Mittel, das selbst ohne Wirkung ist.

Erwartungshaltungen können unbewusst sein und auf Lernmechanismen wie z. B. Konditionierungen beruhen. So kann Hoffnung, bzw. Befürchtung, bewirken, dass entsprechende Symptome auftreten, die bis zum tatsächlichen erkanken , bzw. gesundung eines Patienten führen. Zu Auslösern oder Verstärkern gehören u. a. (Fehl-)Diagnosen von Ärzten.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Zurück zu „Ethik & Medizin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast