Gott

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4863
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Gott

Beitrag von Helmuth » Mi 26. Jul 2017, 07:54

Ska'ara hat geschrieben:Tut er doch. Er meint sicher die Gläubigen, die an einen Gott glauben, den es für andere nicht gibt. Das sind dann die Verrückten. :lol:

Stimmt. Für die Welt sind wir das Arschloch, aber für Gott das Haupt, Leute das tröstet ungemein.
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43394
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Gott

Beitrag von Pluto » Mi 26. Jul 2017, 09:28

Helmuth hat geschrieben:
Ska'ara hat geschrieben:Tut er doch. Er meint sicher die Gläubigen, die an einen Gott glauben, den es für andere nicht gibt. Das sind dann die Verrückten. :lol:

Stimmt. Für die Welt sind wir das Arschloch, aber für Gott das Haupt, Leute das tröstet ungemein.
Genügt es nicht, wenn Manche dich für verrückt halten? Musst du denn auch noch das Arschloch sein?
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2703
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Gott

Beitrag von Ska'ara » Mi 26. Jul 2017, 09:37

Wie prophezeiend doch da die Bibel 2. Petrus 3:3 ist:
Ihr sollt vor allem wissen, dass in den letzten Tagen Spötter kommen werden, die ihren Spott treiben, ihren eigenen Begierden nachgehen

Weiter unten steht dort:
14 Darum, ihr Lieben, während ihr darauf wartet, seid bemüht, dass ihr vor ihm unbefleckt und untadelig im Frieden gefunden werdet, 15 und erachtet die Geduld unseres Herrn für eure Rettung, wie auch unser geliebter Bruder Paulus nach der Weisheit, die ihm gegeben ist, euch geschrieben hat. 16 Davon redet er in allen Briefen, in denen einige Dinge schwer zu verstehen sind, welche die Unwissenden und Leichtfertigen verdrehen werden, wie auch die andern Schriften, zu ihrer eigenen Verdammnis.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4863
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Gott

Beitrag von Helmuth » Mi 26. Jul 2017, 10:45

Pluto hat geschrieben:Genügt es nicht, wenn Manche dich für verrückt halten? Musst du denn auch noch das Arschloch sein?

Es gibt unterschiedliche Grade wie Ungläubie Gläubige benennen. Mose und Paulus sagen es sehr ähnlich.
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2703
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Gott

Beitrag von Ska'ara » Mi 26. Jul 2017, 13:11

Pluto hat geschrieben:
Helmuth hat geschrieben:
Ska'ara hat geschrieben:Tut er doch. Er meint sicher die Gläubigen, die an einen Gott glauben, den es für andere nicht gibt. Das sind dann die Verrückten. :lol:

Stimmt. Für die Welt sind wir das Arschloch, aber für Gott das Haupt, Leute das tröstet ungemein.
Genügt es nicht, wenn Manche dich für verrückt halten? Musst du denn auch noch das Arschloch sein?

Dazu fällt mir ein bzw. steht in Sprüche 14:6:
6 Der Spötter sucht Weisheit, und findet sie nicht; aber dem Verständigen ist die Erkenntnis leicht.

Antworten