...

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6427
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: ...

Beitragvon Janina » Do 14. Dez 2017, 21:29

Schwierig wird doch erst die Umsetzung, wenn jemand Beteiligtes was dagegen hat. Das Ansinnen an sich ist wohl kaum verwerflich.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14576
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: ...

Beitragvon Magdalena61 » Sa 16. Dez 2017, 00:04

Lactatio (Milchwunder) der Jungfrau Maria
Schon sehr früh in der christlichen Kirchengeschichte tauchen Geschichten oder Visionen auf, bei denen die Jungfrau Maria (erwachsene) Gläubige oder sogar Heilige stillt.
Du liebe Zeit.

Apg.20, 29-20 (LUT): Denn das weiß ich, dass nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch hineinkommen werden, die die Herde nicht schonen; und aus eurer eigenen Mitte werden Männer aufstehen, die verkehrte Dinge reden, um die Jünger abzuziehen in ihre Gefolgschaft.
LG

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2657
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: ...

Beitragvon Munro » Do 25. Jan 2018, 13:19

Catholic hat geschrieben:Vieleicht sollte der Thread auch eine Überschrift bekommen,das würde die Sache vereinfachen.


Ich glaube, wir sollen neugierig gemacht werden! :D
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2657
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: ...

Beitragvon Munro » Di 13. Mär 2018, 14:37

Hemul hat geschrieben:http://stillbeziehungen.tk/Maria/
Lactatio (Milchwunder) der Jungfrau Maria
Schon sehr früh in der christlichen Kirchengeschichte tauchen Geschichten oder Visionen auf, bei denen die Jungfrau Maria (erwachsene) Gläubige oder sogar Heilige stillt.

:shock:


????

:?:
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

JackSparrow
Beiträge: 3604
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:28

Re: ...

Beitragvon JackSparrow » Di 13. Mär 2018, 19:24

Wenn wir der Jungfrau gut zureden, entfleucht ihr vielleicht auch mal irischer Whisky.

janosch
Beiträge: 3182
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: ...

Beitragvon janosch » Di 13. Mär 2018, 20:13

Magdalena61 hat geschrieben:
Lactatio (Milchwunder) der Jungfrau Maria
Schon sehr früh in der christlichen Kirchengeschichte tauchen Geschichten oder Visionen auf, bei denen die Jungfrau Maria (erwachsene) Gläubige oder sogar Heilige stillt.
Du liebe Zeit.

Apg.20, 29-20 (LUT): Denn das weiß ich, dass nach meinem Abschied räuberische Wölfe zu euch hineinkommen werden, die die Herde nicht schonen; und aus eurer eigenen Mitte werden Männer aufstehen, die verkehrte Dinge reden, um die Jünger abzuziehen in ihre Gefolgschaft.
LG

Die Wölfe sehn sie anders aus, sie sind nicht auf Besen unterwegs. :lol: Sie sind schön ins Schafskleid eingehüllt... mit sanfte Töne, kuschelig, verführerisch, sie schleichen sich ein...Eine wie janina ist kein Gefahr für Gläubiger, er provoziert nur, kann man schön vom weit erkennen und ein Umweg machen!


Zurück zu „Gott & die Welt und der Säkularismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast