Blinder Glaube ist sinnlos

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
Ruth
Beiträge: 962
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon Ruth » So 11. Mär 2018, 11:11

manden1804 hat geschrieben:Das habe ich erkannt , weil ich die 'menschliche Reife' erreicht habe , die dazu notwendig ist . Das hat der Schöpfer so festgelegt .

Ich kann Dir auch auch sagen , dass niemand in diesem Forum auch nur annähernd so weit ist wie ich .


Am Anfang warst du ja noch ein bisschen zurückhaltender. Trotzdem fand ich von Anfang an deine Selbsteinschätzung überheblich und nicht angemessen.
Dass ich trotzdem bisher auf deine Beiträge reagiert habe, waren nur Versuche, dich so weit zu bringen, dass du dich selbst einmal hinterfragst und deine Selbsteinschätzung erkennst, um sie selbst zu korrigieren - auf Augenhöhe mit anderen Menschen.

Deine neueste Selbstpräsentation zeigt mir aber, dass dies eher in die falsche Richtung ausgeartet ist - bis fast schon zum Größenwahn.

Darum soll dies der letzte (direkte) Kommentar zu einem deiner Beiträge sein. Also kannst du dir die Mühe sparen, mich persönlich anzusprechen. Ich werde dich nicht (mehr) unterstützen in deiner überheblichen Selbsteinschätzung, mit der du alle anderen Mitschreiber abwertest und dich selbst auf einen Sockel hebst, der dir absolut nicht zusteht :!:
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon manden1804 » So 11. Mär 2018, 11:22

Der menschliche Grössenwahn von Dir , Ruth , und (fast) allen Menschen ist , dem wirklichen Schöpfer des Universums v o r s c h r e i b e n

zu wollen , was er zu machen hat .

Wenn ich mir das genau überlege , kann ich nur sagen : ihr seid a l l e wahnsinnig .

Und das lässt sich sogar an dieser Welt erkennen .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2601
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon Ska'ara » So 11. Mär 2018, 11:50

Ruth hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Das habe ich erkannt , weil ich die 'menschliche Reife' erreicht habe , die dazu notwendig ist . Das hat der Schöpfer so festgelegt .
Ich kann Dir auch auch sagen , dass niemand in diesem Forum auch nur annähernd so weit ist wie ich .

Deine neueste Selbstpräsentation zeigt mir aber, dass dies eher in die falsche Richtung ausgeartet ist - bis fast schon zum Größenwahn.

Dies war zu erwarten, dass sich dieses Verhalten offenbart. Deshalb habe ich auch meine Zeit verschwendet. Man kann ihn aushungern oder Blödsinn zurückschreiben, dennoch werden weiterhin (inhalts)leere Threads entstehen wie wuchernde Krebsgeschwüre


manden1804 hat geschrieben:Der menschliche Grössenwahn von Dir , Ruth , und (fast) allen Menschen ist , dem wirklichen Schöpfer des Universums v o r s c h r e i b e n zu wollen , was er zu machen hat .
Wenn ich mir das genau überlege , kann ich nur sagen : ihr seid a l l e wahnsinnig .

Wenn du weder Intelligenz noch Charakter bei anderen Menschen erkennen kannst, dann bist du bemitleidenswert. Du schreibst dann auch noch anderen vor, was sie zu tun oder zu denken haben, ohne dass irgendeiner deiner Ergüsse nachvollziehbar wäre.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon manden1804 » So 11. Mär 2018, 11:56

Was ich schreibe , ist einfache Logik .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42861
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon Pluto » So 11. Mär 2018, 11:59

manden1804 hat geschrieben:Was ich schreibe , ist einfache Logik .
Seltsame Logik. Deine eigene Erfindung?
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon manden1804 » So 11. Mär 2018, 12:09

Könnten Menschen eigentlich begreifen , wenn sie sich etwas anstrengen und vor allem wollen .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 42861
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon Pluto » So 11. Mär 2018, 12:12

manden1804 hat geschrieben:Könnten Menschen eigentlich begreifen , wenn sie sich etwas anstrengen und vor allem wollen .
Die Glaubensfreiheit ist ein verfassungsmäßig zugesichertes Recht.
Jeder darf also glauben was er will, und muss nicht deinen seltsam anmutenden Vorgaben folgen.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon manden1804 » So 11. Mär 2018, 12:17

Folgen m u s s mir niemand .
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Ska'ara
Beiträge: 2601
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 00:12

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon Ska'ara » So 11. Mär 2018, 13:06

manden1804 hat geschrieben:Folgen m u s s mir niemand .

Dann fordere auch niemanden so abwertend auf!

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Blinder Glaube ist sinnlos

Beitragvon manden1804 » So 11. Mär 2018, 13:14

Ich sage den Menschen die erkennbare Wahrheit . Wenn sie schlecht sind , sage ich ihnen , dass sie schlecht sind , wenn sie im Unrecht sind ,
sage ich ihnen , dass sie im unrecht sind . z. B . der Gott der Bibel ist ein von Menschen eingebildeter und erfundener Götze .
Gott segne euch alle .


Zurück zu „Gott & die Welt und der Säkularismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast