Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
janosch
Beiträge: 3089
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon janosch » Do 22. Mär 2018, 11:46

manden1804 hat geschrieben:Die Antwort lautet : N E I N .

Warum führen dann die Menschen der Religionen ( auch der christlichen ) - wie im AT auch - immer wieder Kriege ?

Die Antwort lautet : weil ihr Religionen falsch sind !

Dan wieso Fragst du das...? Krieg ist NUR mit einen Sache zu tun. Morden und Töten...wer könnte das Rechtfertigen? Der Teufel allein.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon manden1804 » Do 22. Mär 2018, 13:03

Thomas , wenn ich Dir sage , wir - die Menschheit - ist jetzt ganz nahe am Paradies . Vielleicht sagt dir das was ?

Und das Problem ist hauptsächlich der Mensch , und nicht zuletzt , weil er all die falschen Religionen gemacht hat !

Damit hat er sich weit von Gott entfernt .

Ich habe das erkannt , und sage es euch .

Ich kann Dir auch sagen , wie die wahre Religion lautet .
Gott segne euch alle .

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon manden1804 » Do 22. Mär 2018, 13:09

janosch hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Die Antwort lautet : N E I N .

Warum führen dann die Menschen der Religionen ( auch der christlichen ) - wie im AT auch - immer wieder Kriege ?

Die Antwort lautet : weil ihr Religionen falsch sind !

Dan wieso Fragst du das...? Krieg ist NUR mit einen Sache zu tun. Morden und Töten...wer könnte das Rechtfertigen? Der Teufel allein.

Es gibt keinen Teufel ! Alles Erfindung der Menschen .

Ich kenne die Wahrheit jetzt .
Gott segne euch alle .

janosch
Beiträge: 3089
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon janosch » Do 22. Mär 2018, 14:52

manden1804 hat geschrieben:Es gibt keinen Teufel ! Alles Erfindung der Menschen .

Ich kenne die Wahrheit jetzt .




Ach so...dann wovon willst du die MENSCHEIT Retten, von welchen „Bösen taten", dann gibt es sowas auch nicht. Oder du sagst das, alle menschen Böse sind ohne ausnahmen?? Nur du allein nicht, weil du ein eigene „Unbekannte“ Schöpfer erfunden oder gepachtet hast!?

So sieht dein Wahrheit aus! :clap:

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon manden1804 » Do 22. Mär 2018, 17:07

janosch hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Es gibt keinen Teufel ! Alles Erfindung der Menschen .

Ich kenne die Wahrheit jetzt .




Ach so...dann wovon willst du die MENSCHEIT Retten, von welchen „Bösen taten", dann gibt es sowas auch nicht. Oder du sagst das, alle menschen Böse sind ohne ausnahmen?? Nur du allein nicht, weil du ein eigene „Unbekannte“ Schöpfer erfunden oder gepachtet hast!?

So sieht dein Wahrheit aus! :clap:

Immer mit der Ruhe , Janosch .
Gott weiss , wie . Ich bin nur sein winziges Werkzeug .
Gott segne euch alle .

janosch
Beiträge: 3089
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon janosch » Do 22. Mär 2018, 17:31

manden1804 hat geschrieben:
janosch hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Es gibt keinen Teufel ! Alles Erfindung der Menschen .

Ich kenne die Wahrheit jetzt .




Ach so...dann wovon willst du die MENSCHEIT Retten, von welchen „Bösen taten", dann gibt es sowas auch nicht. Oder du sagst das, alle menschen Böse sind ohne ausnahmen?? Nur du allein nicht, weil du ein eigene „Unbekannte“ Schöpfer erfunden oder gepachtet hast!?

So sieht dein Wahrheit aus! :clap:

Immer mit der Ruhe , Janosch .
Gott weiss , wie . Ich bin nur sein winziges Werkzeug .


Ich bin ruhig...ich will die Menscheit nicht retten, du willst es. Meine Gott bereit vor 2000 Jahre das gemacht, warum sollte ich unruhig sein? Ich muß nur im glauben, und ihm nachfolgen!

Aber du hast dein „Wahrheit“ ein große Widerspruch, bezug der Böse! Es gibt kein Teufel, dann muß du ein andere "Sündenbock "finden, sonst dein IDEE bricht zusammen! Hmm...oder nicht mal ein „Idee“ etabliert! :o

Weiß du was das bedeute, „Sündenbock“??

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon manden1804 » Do 22. Mär 2018, 17:44

Janosch , ich weiss nur , was mich Gott erkennen lässt . Aber das ist viel mehr als Menschen wissen .

Gott will die Menschheit vom Bösen erlösen . Warum es mit Jesus nicht geklappt hat , weiss ich nicht , noch nicht .

Wahrscheinlich , weil er vom Gott des AT nicht losgekommen ist .

Wir Menschen müssen jetzt Gott freiwillig gehorchen , dann erreichen wir unser Ziel .
Gott segne euch alle .

janosch
Beiträge: 3089
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon janosch » Do 22. Mär 2018, 18:05

manden1804 hat geschrieben:Janosch , ich weiss nur , was mich Gott erkennen lässt . Aber das ist viel mehr als Menschen wissen .

Gott will die Menschheit vom Bösen erlösen . Warum es mit Jesus nicht geklappt hat , weiss ich nicht , noch nicht .

Wahrscheinlich , weil er vom Gott des AT nicht losgekommen ist .

Wir Menschen müssen jetzt Gott freiwillig gehorchen , dann erreichen wir unser Ziel .


Lieber Manden,

Du irrst du dich, Jesus hat das gescahft das WAS du nicht schaffst, OHNE ihm. KEINE! Das ist ein Tatsache!

Siest du, hast du jetz schon wider ein weiteres Problem verheddert, mit ein Sog. BÖSE! Wer ist das??

Weißst du was Sündenbock ist?

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon manden1804 » Do 22. Mär 2018, 18:14

Ich kann zu Jesus nicht mehr sagen .

Du solltest bedenken , wo Du dein Wissen her hast .

Was wirklich wichtig ist :

die Menschheit hat jetzt die Chance auf das wahre (ewige) Leben , wenn sie Gott gehorcht .

Was sie zu tun hat , habe ich gesagt !

Aber ich befürchte , wenn der Schöpfer uns nicht hilft , wird das wieder nichts .

Denn die Menschen sind so ähnlich wie Du , und noch viel gleichgültiger .
Gott segne euch alle .

janosch
Beiträge: 3089
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Kann ein Krieg vernünftig sein ?

Beitragvon janosch » Do 22. Mär 2018, 18:19

manden1804 hat geschrieben:Ich kann zu Jesus nicht mehr sagen .

Du solltest bedenken , wo Du dein Wissen her hast .

Was wirklich wichtig ist :

die Menschheit hat jetzt die Chance auf das wahre (ewige) Leben , wenn sie Gott gehorcht .

Was sie zu tun hat , habe ich gesagt !

Aber ich befürchte , wenn der Schöpfer uns nicht hilft , wird das wieder nichts .

Denn die Menschen sind so ähnlich wie Du , und noch viel gleichgültiger .


Der Schöpfer hat bereit persönlich sein Hand für uns/mich ins Feuer gelegt...das reicht für mich im zu erkennen.

Aber wir sind ein schritt weiter manden, wir sind bei der BÖSE gelandet, also wer ist diese Böse??

Und was bedeutet Sündenbock ?


Zurück zu „Gott & die Welt und der Säkularismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast