Künstliche Intelligenz

Alle Themen aus Naturwissenschaft & Technik die nicht in die Hauptthemen passen.
Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43039
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Pluto » Mi 12. Sep 2018, 13:23

Travis hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:Wenn KI uns alle Aufgaben abnimmt, und die Verführungskraft der Argumentation "Unterstützung bei Alltagsaufgaben" ist groß, was bleibt dann noch übrig an menschlicher Daseinsberechtigung?
Solange es sich um unselbstständige System handelt, wird sich nichts an unserer (technischen) Berechtigung ändern. Sobald besagte "Singularität" eintritt, sind wir mittelfristig vom Aussterben bedroht.

Die KI bedroht unsere Existenz, denn wenn die KI so weit ist, dass sie eigene Interessen verfolgt, wird der Mensch überflüssig.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6472
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Janina » Mi 12. Sep 2018, 13:37

AlTheKingBundy hat geschrieben:Allerdings denke ich schon, dass die KI vor allem zunächst in 3 Bereichen hervortreten wird:
1. Militär
2. Business, Kaufmanipulation
3. Sexindustrie, KI-Dolls
1 und 2 verstehe ich, aber wo braucht man denn KI für Gummipuppen? Für den Job braucht man als Mensch ja auch nicht gerade Abitur.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2628
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon piscator » Mi 12. Sep 2018, 13:44

Janina hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:Allerdings denke ich schon, dass die KI vor allem zunächst in 3 Bereichen hervortreten wird:
1. Militär
2. Business, Kaufmanipulation
3. Sexindustrie, KI-Dolls
1 und 2 verstehe ich, aber wo braucht man denn KI für Gummipuppen? Für den Job braucht man als Mensch ja auch nicht gerade Abitur.

Da würden auch sofort die Gewerkschaften auf der Matte stehen, denn das würde bedeuten, dass die vielen menschlichen Vaginalfachkräfte (so heißt das politisch-korrekt :lol: ) von der Arbeitslosigkeit bedroht wären. :shock:
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 1703
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Travis » Mi 12. Sep 2018, 13:46

piscator hat geschrieben:Da würden auch sofort die Gewerkschaften auf der Matte stehen, denn das würde bedeuten, dass die vielen menschlichen Vaginalfachkräfte (so heißt das politisch-korrekt ) von der Arbeitslosigkeit bedroht wären.
Darf man also nicht mehr "Nutten" sagen? :shock:

Immer dieser "politisch-korrekt" Krempel. Neulich musste ich schon meine Kinder fragen, wie man Menschen nennt auf deren Hautfarbe man hinweisen will. Das simple "Schwarz" erschien mir schon fast zu einfach.
In der Länge liegt die Last. (c)O.U.K.
Jak 1,19 "Ihr sollt wissen: Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn."

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6472
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Janina » Mi 12. Sep 2018, 13:48

Travis hat geschrieben:
piscator hat geschrieben:Da würden auch sofort die Gewerkschaften auf der Matte stehen, denn das würde bedeuten, dass die vielen menschlichen Vaginalfachkräfte (so heißt das politisch-korrekt ) von der Arbeitslosigkeit bedroht wären.
Darf man also nicht mehr "Nutten" sagen? :shock:
Das muss man sich doch noch als Schimpfwort aufheben. 8-)
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 1703
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Travis » Mi 12. Sep 2018, 13:49

Janina hat geschrieben:Das muss man sich doch noch als Schimpfwort aufheben.
Ich habe für dererlei Damen eigentlich gar kein Schimpfwort. Aber sicher ist sicher. Ein Wortschatz kann nie groß genug sein.
In der Länge liegt die Last. (c)O.U.K.
Jak 1,19 "Ihr sollt wissen: Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn."

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon AlTheKingBundy » Mi 12. Sep 2018, 14:09

Janina hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:Allerdings denke ich schon, dass die KI vor allem zunächst in 3 Bereichen hervortreten wird:
1. Militär
2. Business, Kaufmanipulation
3. Sexindustrie, KI-Dolls
1 und 2 verstehe ich, aber wo braucht man denn KI für Gummipuppen? Für den Job braucht man als Mensch ja auch nicht gerade Abitur.


Ganz einfach: die KI muss lernen, was Mann will.
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 1703
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Travis » Mi 12. Sep 2018, 14:14

AlTheKingBundy hat geschrieben:Ganz einfach: die KI muss lernen, was Mann will.
Wobei man für die Damen doch wohl auch eine Sex-KI benötigt, zumindest rein für die Gerechtigkeit.
In der Länge liegt die Last. (c)O.U.K.
Jak 1,19 "Ihr sollt wissen: Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn."

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2628
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon piscator » Mi 12. Sep 2018, 14:43

Travis hat geschrieben:Wobei man für die Damen doch wohl auch eine Sex-KI benötigt, zumindest rein für die Gerechtigkeit.
Das Ganze wird hier am Rande thematisiert: https://www.watchbox.de/serien/real-hum ... hen-14725/

Das ist eine schwedische Serie, auf die ich zufällig beim Schauen von Westworld gestoßen bin. Etwas grottig im Design, sieht alles aus wie bei IKEA, getränkt mit etwas Gutmenschensoße aus dem schwedischen Volksheim :lol:, aber sehr tiefgründig.

Westworld (die neue Serie) ist auch gut, aber strotzt nur so von Gewalt und verliert das Thema m.E. dadurch mit der Zeit aus den Augen.
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6472
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Künstliche Intelligenz

Beitragvon Janina » Mi 12. Sep 2018, 21:41

Travis hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:Ganz einfach: die KI muss lernen, was Mann will.
Wobei man für die Damen doch wohl auch eine Sex-KI benötigt, zumindest rein für die Gerechtigkeit.
Meistens reichen da Batterien. 8-)
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349


Zurück zu „Wissenschaft & Forschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast