Materie,Geist und Antimaterie

Alle Themen aus Naturwissenschaft & Technik die nicht in die Hauptthemen passen.
Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: Materie,Geist und Antimaterie

Beitragvon NIS » Fr 10. Nov 2017, 13:34

Pluto hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:Wenn Materie durch Gravitation wirkt, wirkt dann Antimaterie durch Antigravitation?

Wenn man das Gegenteil der Gravitation kennt, die Antigravitation,
vielleicht hätte man dann einen neuen Antrieb durch das Vakuum der Zeit im Raum?

Ich glaube, Materie und Antimaterie entstehen durch das physikalische Gesetz des Geistes.

Der Geist des Menschen reflektiert Gott.
Hier wirst du geholfen... http://www.scinexx.de/dossier-detail-745-8.html

NATIONEN
Wenn die Pyramiden der Ägypter Raumschiffe aus Antimaterie waren, wie konnten sie auf der Erde landen,
und warum zerfielen sie bei Kontakt mit der Materie der Erde zu Sand und wieviele Pyramiden und Ägypter waren es,
die auf der Erde landeten, gab es die Wüsten und den Sand schon vor der Landung der Ägypter auf der Erde?

220px-Ägyptische_Astronomie.JPG
220px-Ägyptische_Astronomie.JPG (10.62 KiB) 675 mal betrachtet

(0 ≠ 1 ≠ NIL)
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43030
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Materie,Geist und Antimaterie

Beitragvon Pluto » Fr 10. Nov 2017, 13:48

NIS hat geschrieben:Wenn die Pyramiden der Ägypter Raumschiffe aus Antimaterie waren, wie konnten sie auf der Erde landen,
und warum zerfielen sie bei Kontakt mit der Materie der Erde zu Sand und wieviele Pyramiden und Ägypter waren es,
die auf der Erde landeten, gab es die Wüsten und den Sand schon vor der Landung der Ägypter auf der Erde?
Vielleicht sind die Pyramiden
(a) Keine Raumschiffe
(b) bestehen nicht aus Antimaterie.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

Re: Materie,Geist und Antimaterie

Beitragvon NIS » Fr 10. Nov 2017, 13:58

Pluto hat geschrieben:
NIS hat geschrieben:Wenn die Pyramiden der Ägypter Raumschiffe aus Antimaterie waren, wie konnten sie auf der Erde landen,
und warum zerfielen sie bei Kontakt mit der Materie der Erde zu Sand und wieviele Pyramiden und Ägypter waren es,
die auf der Erde landeten, gab es die Wüsten und den Sand schon vor der Landung der Ägypter auf der Erde?
Vielleicht sind die Pyramiden
(a) Keine Raumschiffe
(b) bestehen nicht aus Antimaterie.

OTRIS
Oti war ich, Ortes warst Du, und Otris war der Bruch im Raum Zeit Kontinuum.
Wir hatten unseren Glauben verloren, als das Tier uns auf der Erde unterworfen hatte. Das Tier hatte unseren Gott unterworfen, wir sind auf der Erde gestrandet. Die Antwort, Glaube ist Armut, "WISSEN VON MACHT" ist die Antwort! Das Tier ist Unschuldig und Ahnungslos, der Grund für den Weltuntergang der Ägypter waren die Naturgesetze, Physik, Biologie, Mathematik, Informatik... Geisteswissenschaften waren der Ursprung, Naturgesetze sind die Antwort!
Das Weltall ist nicht mehr der Geist Gottes, sondern seit Gestern brutale Realität. Der Ursprung bin ich, Gott! Amen.
0 ≠ 1 ≠ NIL
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT


Zurück zu „Wissenschaft & Forschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast