Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Alle Themen aus Naturwissenschaft & Technik die nicht in die Hauptthemen passen.
manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon manden1804 » So 4. Feb 2018, 15:17

Man muss sie allerdings richtig anwenden .
Aus nichts werden niemals 100 Milliarden Euro .
Aus nichts wird einfach nichts , egal wie viele Milliarden Jahre vergehen .
AUSSER eine UNVORSTELLBAR überlegene Macht w i l l es anders !
(und wenn wir so um uns schauen , erkennen wir doch , ob sie es g e w o l l t hat)
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2626
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon piscator » So 4. Feb 2018, 15:24

Hallo Manden,

ich stimme mit vielen, was du sagst überein, aber deine Aussage ist absolut nicht logisch.

Gruß p
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Catholic
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon Catholic » So 4. Feb 2018, 15:25

manden1804 hat geschrieben:Aus nichts wird einfach nichts , egal wie viele Milliarden Jahre vergehen .
AUSSER eine UNVORSTELLBAR überlegene Macht w i l l es anders !


Manden,wer oder was ist dieses unverstellbar übelegene Macht?

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon manden1804 » So 4. Feb 2018, 15:54

Na , wer hat denn UNVORSTELLBAR überlegene Macht ?
Er kann sogar aus nichts etwas machen , sogar ein Universum .
Den kannst Du Schöpfer des Universums nennen , oder neutraler Schöpferexistenz des Universums , und wenn Du genau weisst , wen Du meinst ,
auch wirklicher Gott ( der Gott irgendeiner Religion ist das aber NICHT ! )
Gott segne euch alle .

Catholic
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon Catholic » So 4. Feb 2018, 16:16

manden1804 hat geschrieben:Na , wer hat denn UNVORSTELLBAR überlegene Macht ?


Deinen Worten nach die "unvorstellbar überlegene Macht" über die wir nur wissen können,dass sie das Universum erschuf.

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2626
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon piscator » So 4. Feb 2018, 16:44

Wie Douglas Adams in seinem berühmten Buch "Per Anhalter durch die Gakaxis" ausführte, kann das uns bekannte Universum auch durch einen Niesanfall erschaffen worden sein:

Der Roman erzählt, dass die Jatravartiden auf Viltwodl VI fest der Überzeugung sind, dass das Universum nicht von einem Gott regiert wird, sondern von einem Wesen namens „Großer Grüner Arkelanfall“, das das ganze Universum ursprünglich einfach ausgeniest hat. In der Erzählung leben sie in ständiger Furcht vor einer Zeit, die sie „Die Ankunft des großen weißen Taschentuchs“ nennen. Außerhalb von Viltwodl VI hat der Glaube an den Großen Grünen Arkelanfall im Anhalter-Universum nicht viele Anhänger.


Zugegeben hat dieser spezielle Glaube tatsächlich nur wenige Anhänger, aber für diese dürfte die Sache ebenso logisch sein. :lol:
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon manden1804 » So 4. Feb 2018, 17:03

Catholic hat geschrieben:
manden1804 hat geschrieben:Na , wer hat denn UNVORSTELLBAR überlegene Macht ?


Deinen Worten nach die "unvorstellbar überlegene Macht" über die wir nur wissen können,dass sie das Universum erschuf.

Sicher , und die unvorstellbar überlegene Macht , die das Universum erschuf , ist die Schöpferexistenz des Universums . Wo ist dein Problem ?
Gott segne euch alle .

Catholic
Beiträge: 2734
Registriert: Sa 14. Sep 2013, 13:45

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon Catholic » So 4. Feb 2018, 17:09

Ganz einfach,es ist nicht klar wer oder was diese Macht ist.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon manden1804 » So 4. Feb 2018, 17:32

Catholic hat geschrieben:Ganz einfach,es ist nicht klar wer oder was diese Macht ist.

Falsch ! Die UNVORSTELLBAR überlegene Macht , die das Universum (alles was existiert) erschaffen hat , ist die Schöpferexistenz des Universums .
MEHR ist von ihr NICHT erkennbar ! ! !
Und anders herum : das Universum (alles was existiert) kann NUR von einer UNVORSTELLBAR überlegenen Macht ( oder Existenz ) erschaffen worden
sein . MEHR ist von ihr NICHT erkennbar ! ! ! Diese Aussage gilt es WIRKLICH zu begreifen . DAS ist der ENTSCHEIDENDE Punkt für die Menschheit und jeden Menschen .

Wer WIRKLICH erkannt hat , dass die Schöpferexistenz gemäss der Aussage oben existiert ,
kann dann aus ihrer EXISTENZ ganz einfach folgern ,
was sie von uns möchte .
(warum sollte die Schöpferexistenz es kompliziert machen , es uns wissen zu lassen , was sie von uns möchte ? NEIN , die Menschen haben es kompliziert gemacht , sogar sehr kompliziert und leider auch falsch)
Gott segne euch alle .

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43030
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Das beste Instrument des Menschen ist die Logik

Beitragvon Pluto » So 4. Feb 2018, 17:37

manden1804 hat geschrieben:
Catholic hat geschrieben:Ganz einfach,es ist nicht klar wer oder was diese Macht ist.

Falsch ! Die UNVORSTELLBAR überlegene Macht , die das Universum (alles was existiert) erschaffen hat , ist die Schöpferexistenz des Universums .
MEHR ist von ihr NICHT erkennbar ! ! !
Du wiederholst dich.
Wenn das alles ist, was du über ihn sagen kannst, bestätigst du die Aussage, dass es NICHT klar ist, wer oder was diese erfundene Macht ist.

manden1804 hat geschrieben:Und anders herum : das Universum (alles was existiert) kann NUR von einer UNVORSTELLBAR überlegenen Macht ( oder Existenz ) erschaffen worden sein . MEHR ist von ihr NICHT erkennbar ! ! !
Warum kann das Universum nur erschaffen worden sein?
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.


Zurück zu „Wissenschaft & Forschung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste