PeB - Peter

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 1551
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: PeB - Peter

Beitrag von PeB » Di 21. Aug 2018, 09:11

Lena hat geschrieben:
PeB hat geschrieben:Hallo mein Name ist Peter und das ist für mich immer Programm gewesen.
Hallo Peter

Diesen Satz von Dir habe ich ein paar mal gelesen und ihn nie für mich verstanden. Magst Du ihn genauer erklären?!
Nomen est Omen. ;)
Aber nicht in dem Sinne, dass er auf magische Weise das Leben eines Menschen bestimmt. Aber man wird in seinem Leben immer wieder mit dem eigenen Namen - und seiner Bedeutung - konfrontiert.
"Petrus" heißt Stein oder Fels.
Ich glaube, ich habe es oben schon angedeutet: ein Fels in der Brandung erduldet die Wellen des Ozeans. Das bedeutet nicht, dass er davon unberührt bleibt, aber er erträgt und widersteht.
Vielleicht mache ich es deutlich an meiner eigenen Lebensgeschichte (ohne dabei ins Detail gehen zu wollen): Ich habe selber mal eine lange Talfahrt erlebt, die zehn Jahre angedauert hat. Immer wenn ich glaubte, die Talsohle sei erreicht, ging es noch einmal ein Stück tiefer. Am Ende war ich sehr verzweifelt.
Ein Freund hat mir im Gespräch dann (unfreiwillig) sehr geholfen, indem er mir gesagt hat: "Ich verstehe überhaupt nicht, wie du das aushalten kannst".
Das war das Bild: am Ende des Tages stand der Fels immer noch solide da, auch wenn er angegriffen und lädiert war.

Ich hoffe das klingt nicht allzu sehr nach Selbstbeweihräucherung. ;)
Deshalb lasse ich die Ehre auch dem zukommen, dem sie gebührt: meine Stabilität ist Gottvertrauen. :)
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 2874
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: PeB - Peter

Beitrag von Lena » Di 21. Aug 2018, 17:26

Danke Peter.

Antworten