Ich heiße Pluto

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1106
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: Ich heiße Pluto

Beitrag von Opa Klaus » So 11. Mär 2018, 11:48

Was User (Munro) alles so ausgraben, was nun schon 5 Jahre alt ist ...
Auf dem 51 Jahre alten Bild sieht "Pluto, Mike, Annaxim" tatsächlich "schnuckelich" aus;
aber ein halbes Jahrhundert kann schon heftige Spuren hinterlassen; äußerlich und innerlich ... ?! ... und in Form von Enkeln?

In der Eröffnungspräambel des Forums lag die Betonung überhaupt nicht sehr auf "für Religion",
sondern mehr auf allgemeines quer durch den Garten.

Der zu Beginn erwartete Hochbetrieb schein allenfalls eingetroffen zu sein.
Besonders hilfreich dazu ist ja "Aktive Themen", wo man schnell 'sein Thema' finden kann.

Was mir angenehm auffällt, ist das niedrige "Zank-Potential" persönlicher Angriffe.
Der breit gefächerte Themenkreis mag wohl dafür sorgen, dass man sich nicht so sehr "auf die Pelle rückt".

Dieses Forum hat sicher noch den Charme einer Kleinstadt, in der sich viele kennen;
im Gegensatz zu riesigen Foren, die einer Großstadt mit vielen anonymen Bewohnern ähneln.
Wohltätig ist des Geistes macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht. Wer die Vernunft ausschaltet, findet im Dunkeln den Schalter zum Wiedereinschalten nicht mehr. http://www.prueter.eu

Benutzeravatar
Pluto
Beiträge: 43625
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Ich heiße Pluto

Beitrag von Pluto » So 11. Mär 2018, 11:58

Opa Klaus hat geschrieben:Was mir angenehm auffällt, ist das niedrige "Zank-Potential" persönlicher Angriffe.
Der breit gefächerte Themenkreis mag wohl dafür sorgen, dass man sich nicht so sehr "auf die Pelle rückt".
Freut mich, dass du es so siehst.
Es hat viel Arbeit gekostet, bis es so weit war.
Opa Klaus hat geschrieben:Dieses Forum hat sicher noch den Charme einer Kleinstadt, in der sich viele kennen;
im Gegensatz zu riesigen Foren, die einer Großstadt mit vielen anonymen Bewohnern ähneln.
Wenns nach mir geht, soll es auch so bleiben.

Mir sind Vielschreiber lieber als viele Schreiber. ;)
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Antworten