Hallo von einem Querdenker

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1000
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Opa Klaus » Di 24. Mär 2015, 18:14

Hallo 2Lena # 9, 24.3.15, 16:28 meine Berufliche Laufbahn?

...findet man in erster Seite von http://www.prueter.eu
mein "Weltbild/Gottesbild" auf Seite 3 dort.

Ich möchte niemand beeindrucken dort mit endloser geistiger Berieselung sondern kurz und sehr komprimiert darlegen, was in meinem Kopf vor sich geht. Es ist ein völlig unverbindliches Denk-Angebot. "Wer nicht will, der hat schon." jeder soll nach seiner Fasson glücklich/unglücklich werden.

Danke allen, für ihr Feedback und mein "Geschreibsel" lesen.
Klaus
Wohltätig ist des Geistes macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht. Wer die Vernunft ausschaltet, findet im Dunkeln den Schalter zum Wiedereinschalten nicht mehr. http://www.prueter.eu

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 35465
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von closs » Di 24. Mär 2015, 19:01

Ein Herzliches Willkommen von Opa Closs. ;)

Benutzeravatar
Martinus
Beiträge: 2677
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:17

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Martinus » Di 24. Mär 2015, 20:10

Bild

und bleiben sie drin?????.....................Paderborn mein ich...............in der Bundesliga
Ich bin ein Dieselfahrer :oops: und bleibe es :clap:

Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1000
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Opa Klaus » Di 24. Mär 2015, 20:21

Man kann doch sein "Kopf Kino" bemühen, um sich aus dem Puzzle von Informationen über eine Sache ein Bild zu machen.
Beste Beispiel von Heute, Dienstag, 24.3.15; der Flugzeugabsturz in den französischen Alpen. Wie will man in den total zerbröselten Teilen komplette Leichen zur Identifizierung finden? Scheinbar ist man sich der Tragweite noch gar nicht richtig bewusst.

So, nun die Parabel zur Eden- oder Sintflut Story. Hierzu könnte man auch mal sein Kopfkino / Vorstellungskraft bemühen.
Dann ergeben sich wiederum Fragen, wie die Puzzleteile am besten zusammengefügt werden könnten und neue Bilder davon.
Genau mit letzterem befasse ich mich.
Klaus

Ach, Martinus leider kenne ich mich mit Sport kaum aus.

2Lena
Beiträge: 4729
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:46

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von 2Lena » Di 24. Mär 2015, 20:37

Man kann doch sein "Kopf Kino" bemühen, um sich aus dem Puzzle von Informationen über eine Sache ein Bild zu machen.
Nein, man muss nicht die "Vorstellung" bemühen. Es würde reichen, wenn man die Texte voll und ganz lesen könnte. Das wurde leider versäumt. Die Bibelübersetzung, die wir kennen, ist nur ein Abschnitt aus einem viel umfangreicheren Text, der mehrdimensional ist und flexibel gelesen werden muss. Mit dieser Art zu lesen ist die Bibel "unfehlbar", während sich ZJ und all die christlichen Gruppen und darin noch jeder mit seiner Privatmeinung heftigst über ihre Fantasie rumzanken - ohne das Ergebnis zu erreichen, das bereits da steht.

Benutzeravatar
Scrypt0n
Beiträge: 4462
Registriert: Do 28. Aug 2014, 11:51

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Scrypt0n » Mi 25. Mär 2015, 10:30

2Lena hat geschrieben:
Man kann doch sein "Kopf Kino" bemühen, um sich aus dem Puzzle von Informationen über eine Sache ein Bild zu machen.
Nein, man muss nicht die "Vorstellung" bemühen. Es würde reichen, wenn man die Texte voll und ganz lesen könnte.
Dazu müssten sie im Original aber erst einmal vorliegen.
Was es jedoch nur gibt sind Abschriften von Abschriften von Abschriften...
2Lena hat geschrieben:Die Bibelübersetzung, die wir kennen, ist nur ein Abschnitt aus einem viel umfangreicheren Text
Aus welchem umfangreicheren Text denn?
Kannst du den mal konkret benennen oder darlegen? :0)
2Lena hat geschrieben:Mit dieser Art zu lesen ist die Bibel "unfehlbar", während sich ZJ und all die christlichen Gruppen und darin noch jeder mit seiner Privatmeinung heftigst über ihre Fantasie rumzanken
Natürlich - und du bist die Person, die das alles am allerbesten weiß und meint, andere darüber aufzuklären, wie richtig doch deine Position sein muss.
Ohje...

2Lena
Beiträge: 4729
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:46

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von 2Lena » Mi 25. Mär 2015, 17:03

Scrypt0n hat geschrieben:Natürlich - und du bist die Person, die das alles am allerbesten weiß und meint, andere darüber aufzuklären, wie richtig doch deine Position sein muss.
Ohje... mit deinem Schubladendenken würde es nie klappen!
Schau, was du zusammenschusterst: Die Schriftoriginale müssen her ...
Du, die haben es aufgegeben Steintafeln mit sich herum zu schleppen...
Zur Kreisberechnung brauchsts du nicht die "Originalaufzeichnung" der Zahl "pi" .
Hauptsache ist, die Berechnung geht damit.
Das ist es - was du überprüfen sollst.

Mit deiner Bibelansicht kann man nichts anfangen. Sie ist voll von Ungereimtheit und Widerspruch. Die Erklärungen aus dem hebräischen Text enthalten hingegen ganz fehlerfrei die Gesetze des Lebens bis ins Feinste erklärt . Das zu erschließen macht viel Arbeit ... igittigit Fremdsprache ... noch dazu liegt es in der Schublade:
Das hatten wir seit Jahren nicht ...

Ich hoffe, Opa Klaus ist ein Querdenker.
In die Länge hat sich das Dilemma mit der Bibel bereits gezogen.

Benutzeravatar
Halman
Beiträge: 4061
Registriert: Di 25. Feb 2014, 20:51

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Halman » Mi 25. Mär 2015, 17:13

Herzlich willkommen hier im 4religion-forum, Opa Klaus. :) Ich hoffe sehr, dass dieses Forum Dir gute Diskussionsstunden bieten wird.

Es ist ein recht buntes Forum, indem sich Atheisten und Christen unterschiedlicher Konfessionen tummeln. Ich freue mich schon auf Deine Diskussionsbeiträge.
Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1000
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Opa Klaus » Mi 25. Mär 2015, 18:40

Halman hat geschrieben:Herzlich willkommen hier im 4religion-forum, Opa Klaus. :) Ich hoffe sehr, dass dieses Forum Dir gute Diskussionsstunden bieten wird.

Es ist ein recht buntes Forum, indem sich Atheisten und Christen unterschiedlicher Konfessionen tummeln. Ich freue mich schon auf Deine Diskussionsbeiträge.
Danke, Halman. Ich grüble noch an einempassenden Thread Titel. Zunächst muss ich mich noch etwas einlesen hier. Vorab über mich: http://www.prueter.eu
Klaus
Wohltätig ist des Geistes macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht. Wer die Vernunft ausschaltet, findet im Dunkeln den Schalter zum Wiedereinschalten nicht mehr. http://www.prueter.eu

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 2979
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Hallo von einem Querdenker

Beitrag von Lena » Mi 25. Mär 2015, 19:18

Opa Klaus hat geschrieben: Hier interessiert mich besonders das Forum mit Monotheismus...
...und mich, was Du darunter verstehst.

Willkommen, Bruder Klaus.

Antworten