manden

Bereich, wo sich neue Teilnehmer vorstellen können. [Es besteht keine Pflicht!]
BITTE immer in einem neuem Thread beginnen!
Andreas
Beiträge: 4044
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

Re: manden

Beitrag von Andreas » Sa 28. Apr 2018, 16:41

Euch scheint nicht klar zu sein, dass Manfred das hier alles mitliest. Wie er sich dabei wohl fühlen mag, wenn so "über" ihn geredet wird, ohne dass er dazu noch Stellung nehmen kann.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1543
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: manden

Beitrag von SamuelB » Sa 28. Apr 2018, 16:46

Ich versuche wirklich, Manfred zu helfen. Vllt geben die Admins ihm noch eine Chance.
Viele Grüße
von Sam

Andreas
Beiträge: 4044
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

Re: manden

Beitrag von Andreas » Sa 28. Apr 2018, 16:49

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Barmherzig ist es jedenfalls nicht, was hier grade abläuft. Versetzt euch doch mal in seine Lage. Manfreds Vorstellungsthread im öffentlichen Bereich ist wohl der unpassendste Ort für diese Diskussion.

Ruth
Beiträge: 1161
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: manden

Beitrag von Ruth » Sa 28. Apr 2018, 17:06

gelöscht, weil ich dachte, das wäre nicht öffentlich :|
Zuletzt geändert von Ruth am Sa 28. Apr 2018, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Ruth
Beiträge: 1161
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: manden

Beitrag von Ruth » Sa 28. Apr 2018, 17:08

Andreas hat geschrieben:Euch scheint nicht klar zu sein, dass Manfred das hier alles mitliest. Wie er sich dabei wohl fühlen mag, wenn so "über" ihn geredet wird, ohne dass er dazu noch Stellung nehmen kann.
Ich dachte, in diesem Forumsteil kann man nur lesen, wenn man angemeldet ist.
Darüber habe ich nämlich zuerst nachgedacht, bevor ich etwas geschrieben habe.

Weil ich das eben nachgeprüft habe, und festgestellt, dass es doch öffentlich ist, habe ich meine Beiträge hier wieder gelöscht.
Zuletzt geändert von Ruth am Sa 28. Apr 2018, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Verlorener_Sohn
Beiträge: 350
Registriert: Do 2. Mai 2013, 10:22

Re: manden

Beitrag von Verlorener_Sohn » Sa 28. Apr 2018, 17:11

Nö, man kann alles lesen.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1543
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: manden

Beitrag von SamuelB » Sa 28. Apr 2018, 17:15

Auf Wunsch einer einzelnen Dame gelöscht
Zuletzt geändert von SamuelB am Sa 28. Apr 2018, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
von Sam

Ruth
Beiträge: 1161
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: manden

Beitrag von Ruth » Sa 28. Apr 2018, 17:19

SamuelB hat geschrieben: .....
...ich habe meine Beiträge gelöscht und ersuche dich ebenfalls, meine Zitate in deinem Beitrag zu löschen :!:
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43606
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: manden

Beitrag von Pluto » Sa 28. Apr 2018, 17:26

Nö. Man kann nicht alles lesen. Threads im "Mitglieder Forum" sind für Gäste nicht zugänglich.
Dieser Thread ist allerdings in Vorstellung, also von allen einsehbar.

Was Viele nicht wissen:
Manden hat als manden1804 eine zweite Chance bekommen. Diese hat er auch "vergeigt".
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4152
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: manden

Beitrag von Munro » Sa 28. Apr 2018, 17:38

Hier an dieser Stelle möchte ich sagen:

Manden hat mich niemals persönlich beleidigt!
Das ist sehr anerkennenswert.

Selber habe ich mich leider zu Beginn hinreißen lassen, spöttisch-ironisch auf ihn einzugehen.
Das tut mit im Nachhinein leid.
Sorry, Manden!
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Antworten