Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
Benutzeravatar
Rilke
Beiträge: 350
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 15:23

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Rilke » Do 29. Mär 2018, 22:17

Josi hat geschrieben: In Wirklichkeit aber verlässt er sich nicht auf einen angeblich existenten Gott, sondern setzt auf realistische Wirkungskräfte [...]
:P
Scheinst ihn ja gut zu kennen. :roll:
Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit, und die Sünde ist die Gesetzlosigkeit. - 1. Joh. 3,4
:arrow: Jews need Jesus

Benutzeravatar
Josi
Beiträge: 664
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:13

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Josi » Do 29. Mär 2018, 22:27

Rilke hat geschrieben:
Josi hat geschrieben: In Wirklichkeit aber verlässt er sich nicht auf einen angeblich existenten Gott, sondern setzt auf realistische Wirkungskräfte [...]
:P
Scheinst ihn ja gut zu kennen. :roll:
Besser jedenfalls, als Du ihn kennst. :mrgreen:
Wer propagiert, es sei nicht schlimm wenn Menschen - einschließlich Kinder - getötet werden, da sie bei Gott weiter leben würden, gehört selbst auf der Stelle mit der Begründung getötet: "DIES SEI AUCH DIR GEGÖNNT!!!"

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von ceam » Mo 2. Apr 2018, 21:12

Ich habe jetzt tausende Profile durch und mit vielen von denen gesprochen. Es gibt sie nicht, die guten Menschen. Ich bin allein. :<

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2183
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Travis » Di 3. Apr 2018, 06:33

ceam hat geschrieben:Ich habe jetzt tausende Profile durch und mit vielen von denen gesprochen. Es gibt sie nicht, die guten Menschen. Ich bin allein. :<
Interessant das Du Dir die Mühe gemacht hast. Ist das Ergebnis nicht bereits vorher offensichtlich gewesen? Interessant auch, dass Du Dich ausnimmst. Macht Dich das jetzt nicht zu einem Teil der Tausenden?
-Areopag Aufseher-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1000
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Opa Klaus » Di 3. Apr 2018, 12:06

ceam hat geschrieben:Ich habe jetzt tausende Profile durch und mit vielen von denen gesprochen. Es gibt sie nicht, die guten Menschen. Ich bin allein. :<
So so, dann beschreibe mal genauer "DEN GUTEN MENSCHEN", wie er für Dich aussieht! Vielleicht kenne ich einen.
Wohltätig ist des Geistes macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht. Wer die Vernunft ausschaltet, findet im Dunkeln den Schalter zum Wiedereinschalten nicht mehr. http://www.prueter.eu

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von ceam » Di 3. Apr 2018, 13:06

Also ein guter Mensch sieht wie folgt aus, 2 Meter groß, blond, blauäugig, helle Hautfarbe, :lol:

Nein es geht darum, dass ich nach Menschen suche die gut sind. Natürlich ist die Sache kompliziert festzustellen, ob jemand ein guter Mensch ist. Aber immerhin kann man es plump auszusieben, ich suche nach Veganern welche am wahrscheinlichsten potenziell keine Speziisten sind. Die sehr sozial sind. Ohne Vorurteile. Das geht beispielsweise in Online Partnerbörsen.

Ich habe recht viele Leute dabei heraus bekommen und näher analysiert bzw. mit ihnen gesprochen. Ich wollte wissen, ob sie wirklich keine Speziisten sind. Ob sie wirklich sozial sind. Ob sie wirklich ohne Vorurteile sind. Ob sie ohne jede böse Art und Weise sind. Und das Ergebnis ist, es gibt keine guten Menschen außer mir. Und ich weiß warum ich der Einzige bin.

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2183
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Travis » Di 3. Apr 2018, 13:09

ceam hat geschrieben:Aber immerhin kann man es plump auszusieben, ich suche nach Veganern welche am wahrscheinlichsten potenziell keine Speziisten sind. Die sehr sozial sind. Ohne Vorurteile.
Liest sich recht plump, ja. Von daher hast Du Deine Spezifikation vermutlich erfüllt.

...aber was ist ein "Speziist"?
ceam hat geschrieben:Und das Ergebnis ist, es gibt keine guten Menschen außer mir. Und ich weiß warum ich der Einzige bin.
Liest sich leicht seltsam.
-Areopag Aufseher-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von ceam » Di 3. Apr 2018, 13:35

Es geht darum, dass man gegen das Quälen und Töten von Tieren ist. Aber auch die Tiere als genau so wertvoll einschätzt wie die Menschen. Das macht ein nicht Speziisten aus.

Und dann geht es noch um Soziales. Bereitschaft zum teilen. Auch mit Leuten die "nicht" dazu gehören.
Es geht um die Kriege. Es geht um die Schulen. Es geht um die Wirtschaft. Ob es diesem Menschen auch so suspekt vorkommt wie mir. Die Schulen sind brutal ineffektiv. In der Wirtschaft kann man die Arbeitszeit mehr als halbieren ohne Wohlstandsverlust. Wieso wirtschaften wir überhaupt mit Geld, anstatt mit der Vernunft? Arm und Reich sollte es gar nicht geben. Sowas wie Kriege, Morde gehören mit zu dem abwegigsten und schlimmsten Dingen die man tun kann, dabei sind sie stehts zum Nachteil aller, völlig irrational. Und dann noch, ob dieser Mensch sich auch im wesentlichen nur für den Charakter eines Menschen interessiert, anstatt wie es bei den meisten der Fall ist, dass sie beispielsweise ihren Lebenspartner nach dem Geschlecht aussuchen. Dann wie gesagt ohne Vorurteile. Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist bzw. gar nicht erst damit anfangen zu verurteilen bis man davon ausgehen kann, dass eine Schuld vorliegt. Den Menschen nicht nach seiner scheinbaren "Leistung" beurteilen/verurteilen. Usw..

Benutzeravatar
Opa Klaus
Beiträge: 1000
Registriert: Di 24. Mär 2015, 11:56

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Opa Klaus » Di 3. Apr 2018, 14:17

ceam, sehr nett von Dir, so schnell näheres zu erklären.
Dann wird Dir meine Homepage: http://www.weltverbesserung.eu doch nicht so viel bringen, wie ich zunächst gehofft habe.
Unsere Gedanken kommen sich wohl ein bisserl näher, aber wohl nicht genug.
Die Richtungen betreffs "Verbesserungen" mögen gleich sein, nur die Wege zur Verbesserung verschieden.
Also bin ich ähnlich wie Du "allein".
Wohltätig ist des Geistes macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht. Wer die Vernunft ausschaltet, findet im Dunkeln den Schalter zum Wiedereinschalten nicht mehr. http://www.prueter.eu

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 392
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

Re: Was mich bewegt (was denkst du gerade?)

Beitrag von Tree of life » Mo 30. Jul 2018, 23:57

Backofen-null Bock auf arbeiten-Forumsbeiträge weg-positiv denken-noch 43 Tage bis zu meinem Madeiraurlaub-schlafen gehn oder noch wach bleiben?

Antworten