Ave Maria

Judentum, Islam, Hinduismus, Brahmanismus, Buddhismus,
west-östliche Weisheitslehre
Antworten
Heintz-Heintz
Beiträge: 6
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 21:54

Ave Maria

Beitrag von Heintz-Heintz » So 3. Jun 2018, 03:54

Ja, hört mal rein: :wave:

ohne Gesang:


mit Gesang:

Benutzeravatar
Rilke
Beiträge: 349
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 15:23

Re: Ave Maria

Beitrag von Rilke » Do 21. Jun 2018, 08:09

Ein wunderschönes Stück Kultur-, und Kunstgeschichte. Nicht nur das, es berührt die Herzen der Menschen und ehrt die wichtigste Mutter in Gottes Erlösungswerk.

Ein Verwandter meinerseits wünschte sich stets dieses Lied zum Hochzeitseinzug in der Kirche - fand ich sehr kitschig. :D
Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit, und die Sünde ist die Gesetzlosigkeit. - 1. Joh. 3,4
:arrow: Jews need Jesus

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2167
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Ave Maria

Beitrag von Travis » Do 21. Jun 2018, 08:10

Rilke hat geschrieben:Ein Verwandter meinerseits wünschte sich stets dieses Lied zum Hochzeitseinzug in der Kirche - fand ich sehr kitschig.
Stets? :shock: Wie oft hat er denn geheiratet? *hust*
-Areopag Aufseher-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Rilke
Beiträge: 349
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 15:23

Re: Ave Maria

Beitrag von Rilke » Do 21. Jun 2018, 08:20

Travis hat geschrieben:Stets? :shock: Wie oft hat er denn geheiratet? *hust*
Oh, ich habe mich falsch ausgedrückt.
Ein Verwandter wollte stets, dass dieses Lied zu meinem Hochzeitseinzug gespielt wird - die Version ohne Gesang. :lol:
Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit, und die Sünde ist die Gesetzlosigkeit. - 1. Joh. 3,4
:arrow: Jews need Jesus

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2167
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Ave Maria

Beitrag von Travis » Do 21. Jun 2018, 08:25

Rilke hat geschrieben:Ein Verwandter wollte stets, dass dieses Lied zu meinem Hochzeitseinzug gespielt wird - die Version ohne Gesang.
Achso! :lol:
-Areopag Aufseher-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Maryam
Beiträge: 187
Registriert: Do 3. Mai 2018, 13:57

Re: Ave Maria

Beitrag von Maryam » Mi 27. Jun 2018, 09:38

Travis hat geschrieben:
Rilke hat geschrieben:Ein Verwandter meinerseits wünschte sich stets dieses Lied zum Hochzeitseinzug in der Kirche - fand ich sehr kitschig.
Stets? :shock: Wie oft hat er denn geheiratet? *hust*
Und wenn der Verwandte von Rilke ein Pfarrer gewesen wäre, der dies sich jedesmal wünschte, wenn sich jemand kirchlich trauen wollte? :lol:

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2167
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Ave Maria

Beitrag von Travis » Mi 27. Jun 2018, 09:41

Maryam hat geschrieben:Und wenn der Verwandte von Rilke ein Pfarrer gewesen wäre...
Wäre dies eine überraschende Wendung der Geschichte. :)
-Areopag Aufseher-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3537
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ave Maria

Beitrag von Munro » Mi 1. Aug 2018, 09:41

Rilke hat geschrieben:Ein wunderschönes Stück Kultur-, und Kunstgeschichte. Nicht nur das, es berührt die Herzen der Menschen und ehrt die wichtigste Mutter in Gottes Erlösungswerk.
Kann man wohl so sagen.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Rilke
Beiträge: 349
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 15:23

Re: Ave Maria

Beitrag von Rilke » Mo 6. Aug 2018, 08:41

Lukas 1,48: "Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter."
Jeder, der die Sünde tut, tut auch die Gesetzlosigkeit, und die Sünde ist die Gesetzlosigkeit. - 1. Joh. 3,4
:arrow: Jews need Jesus

Antworten