Winterspeck

Alles andere
Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14598
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Winterspeck

Beitragvon Magdalena61 » Mo 8. Jan 2018, 02:21

Hemul hat geschrieben:Bei 1,49m Größe -für eine Frau wirklich eine Katastrophe-gelle? 8-) Gehe einmal nur mit einem Bein auf die Waage-und schon kannste wieder lachen. :lol:
Ich bin nicht 1,49, sondern 1,62 groß. Und die Katastrophe liegt darin, dass ich mir seit September sechs neue Jeans zugelegt habe, die, als ich sie kaufte, wunderbar passten.

Meine alten Jeans sind "fertig"- die meisten davon- bis auf die "guten Jeans", die ich nur dann anziehe, wenn ich in die Stadt muß oder einen Termin habe und einigermaßen anständig aussehen sollte.- Manche meiner Lieblingsstücke, von denen ich mich trennen musste, waren so um die 10 Jahre alt, nicht mehr reparaturfähig, total verschlissen.

Jeans von Aldi, KIK & Co. ziehe ich grundsätzlich nicht an. Sklavenarbeit und... schlechte Qualität, halten nicht lange, sitzen nicht. Es müssen schon Lee, Mustang oder Wrangler sein. Diese Markenklamotten halten was aus, wodurch sie letztlich VIEL günstiger kommen als die schadstoffbelastete Wegwerfware. Aber der Originalpreis verträgt sich leider nicht mit meinem Budget. Also suche ich bei ebay nach entweder neuwertigen "gebrauchten" Jeans oder nach Ladenhütern bzw. Insolvenzware, die keiner mehr will.

Die Wrangler "Carla" beispielsweise ist eine Karottenjeans, hoher Bund (rutscht nicht), ist dann aber großzügig geschnitten, sodass was in die Taschen reingeht, nach unten wird sie wieder schmaler. Karottenjeans trage ich am liebsten. Sie sind aber nicht modern, deswegen findet man sie nicht oft, jedenfalls nicht in meiner Größe. Die Lee "Portland" ist auch eine bequeme Jeans, ach ja, dicker Stoff muß auch sein im Winter; die meisten Jeans sind für überheizte Wohnungen und mollig warme Büros konzipiert, zu dünn. Das derbe, belastbare und warme Material, aus dem früher die Arbeiterhosen gemacht wurden, findet man eher selten.

Die Wrangler Texas mit Elasthan ist auch eine super Jeans, zwar nicht Karotte, sondern klassische Form, aber trotzdem bequem...passt wie für mich gemacht. Von dieser habe ich vier erstanden. Oder fünf. Das kann ich jetzt gar nicht genau sagen.

Und wenn ich weiter zunehme, sind sie zu eng. Was ziehe ich dann an?
Nein, kein Kleid. Nicht im Winter. :!: Und im Sommer auch nicht, wenn ich arbeiten muss. Außerdem sind die Kleider dann ja auch zu eng.

"Legginjeans" sind gerade "in", das sind diese engen Teile, die mehr Formen zeigen als sie verdecken. Die meisten Leute, die mit so einer Jeans herumlaufen, können sich die echt nicht leisten. Es sieht einfach furchtbar aus. Eine Ansammlung von Menschen mit diesen Jeggings erinnert von der Hüfte abwärts an einen abgebrannten Wald, verkehrt herum.

Leggings kamen von ca. 40 Jahren auf, da war ich 16, 17 sowas. Bunt und farbenfroh waren sie, aus irgendwelchen Kunstfasern und hatten keine Taschen. Aber bereits damals sah man auf weiter Flur nichts als--- peinliche Beine.

Du siehst also, es ist eine Katastrophe. Ich kann mir doch nicht ständig neue Hosen kaufen.
:D
LG

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2582
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Winterspeck

Beitragvon Abischai » Mo 8. Jan 2018, 14:14

Magdalena61 hat geschrieben:...aufdass die Hunde und die Hühner auch noch eine Freude hatten.
Und, hast Du die jetzt mal auf die Waage gestellt? :P
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6472
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Winterspeck

Beitragvon Janina » Mo 8. Jan 2018, 14:38

Magdalena61 hat geschrieben:Aber der Originalpreis verträgt sich leider nicht mit meinem Budget. Also suche ich bei ebay nach entweder neuwertigen "gebrauchten" Jeans oder nach Ladenhütern bzw. Insolvenzware, die keiner mehr will.
Hast du schonmal Armeehosen versucht? Ich weiß, nicht sehr kleidsam, aber echte Arbeitstiere.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Andreas
Beiträge: 3828
Registriert: So 21. Apr 2013, 19:15

Re: Winterspeck

Beitragvon Andreas » Mo 8. Jan 2018, 15:50


Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Winterspeck

Beitragvon SamuelB » Mo 8. Jan 2018, 17:10

Ihr habt Sorgen...

Mein Vorsatz: weniger Training. :lol:
Viele Grüße
von Sam

Bild

Satanisten und Luciferianer:https://youtu.be/D0kuU-YFE5U

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43039
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Winterspeck

Beitragvon Pluto » Mo 8. Jan 2018, 18:09

SamuelB hat geschrieben:Ihr habt Sorgen...

Mein Vorsatz: weniger Training. :lol:

Und ich bemühe mich unter 120 kg zu kommen. *seufz* :cry:
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2582
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Winterspeck

Beitragvon Abischai » Mo 8. Jan 2018, 19:59

Ich sehe immer zu, daß ich nie unter 120kg komme, das könnte erdrückend schwer sein, schon 50kg können unangenehm sein, wenn man lange darunter ist. :cry:
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14598
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Winterspeck

Beitragvon Magdalena61 » Mo 8. Jan 2018, 22:18

Abischai hat geschrieben:
Magdalena61 hat geschrieben:...aufdass die Hunde und die Hühner auch noch eine Freude hatten.
Und, hast Du die jetzt mal auf die Waage gestellt? :P
Bild

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14598
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Winterspeck

Beitragvon Magdalena61 » Mo 8. Jan 2018, 22:20

Janina hat geschrieben:
Magdalena61 hat geschrieben:Aber der Originalpreis verträgt sich leider nicht mit meinem Budget. Also suche ich bei ebay nach entweder neuwertigen "gebrauchten" Jeans oder nach Ladenhütern bzw. Insolvenzware, die keiner mehr will.
Hast du schonmal Armeehosen versucht? Ich weiß, nicht sehr kleidsam, aber echte Arbeitstiere.
Die zieht schon Sohn Nr. 6 an. Man könnte sie beim Waschen verwechseln.
Aber den Gedanken merke ich mir, der ist gut! :D
Die Hosen sind tatsächlich unverwüstlich. Sohn Nr. 6 hat die Älteste davon jetzt etwa zwei Jahre, und da ist noch nichts kaputt.
LG

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14598
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Winterspeck

Beitragvon Magdalena61 » Mo 8. Jan 2018, 22:22

Andreas hat geschrieben:Ich hab seit Jahren gar keine anderen Hosen mehr.
Original Leo Köhler BW Moleskinhose verschiedene Farben supergünstig zwischen 23,84 und 26.- Euro
:o
Fehler: Umleitungsfehler

Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.
Ihr seid ja lieb. Keiner sagt, ich darf keine Schokolade mehr essen.

Was lernen wir aus unseren Erfahrungen?
Warme Winter sind nicht gut für die Figur. Weil man nicht täglich zwei Stunden Schnee schaufeln muß.
LG


Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast