Seite 5 von 5

Re: Winterspeck

Verfasst: Mo 9. Jul 2018, 04:22
von Magdalena61
Anton B. hat geschrieben:Aber darf ich die Aufmerksamkeit der im Freien arbeitenden Dame auf dieses Produkt hier lenken?

Auf Berghütten habe ich schon Trägern stinkender Hochleistungs-Mikrofaser-Synthetiksocken unter Anwendung maßlos übertriebener Gewalt meine frisch getragenen BW-Socken unter die Nase gehalten. Dann plötzlich entspannt sich der Körper des Delinquenten und aus seinem Munde entströmt tatsächlich eine Bemerkung wie: "Man riecht ja gar nichts!".

Haltbar sind sie auch und warm halten sie.
:D
Interessant.

Socken aus 100% Kunstfasern oder einem hohen Anteil von Chemiefasern finde ich total unangenehm. Ich glaube nicht, dass es der Gesundheit förderlich ist, so etwas zu tragen. Meine Strümpfe sind aus Baumwolle, eventuell mit etwas Elasthan versehen (Sportsocken).
Dass die Bundeswehrsocken warm sind, kann ich mir gut vorstellen, wenn sie 50% Wolle enthalten. Vom Design her sehen sie allerdings ein bißchen aus wie Gesundheitsschuh...

Zum Thema: Immerhin sehe ich bei meiner Waage jetzt vorne wieder eine "5". Gerade so. Und die Lieblingsjeans passen auch wieder. :D
LG

Re: Winterspeck

Verfasst: Mo 9. Jul 2018, 16:50
von Lena
Magdalena61 hat geschrieben:Zum Thema: Immerhin sehe ich bei meiner Waage jetzt vorne wieder eine "5". Gerade so. Und die Lieblingsjeans passen auch wieder. :D


Tönt ganz nach Sommerleicht ;). Bravo :mrgreen:.