Der Gartenthread

Alles andere
Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 2957
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Lena » Di 9. Okt 2018, 15:06

Magdalena61 hat geschrieben:Schlehen?
Und die sind süß??
Die eine Beere war süss :). Ich nahm sie bei einem Spaziergang vom Strauch wo den ganzen Tag die Sonne scheint. Von unseren habe ich ein paar in den Gefrierschrank gelegt. Es heisst es müssen ein paar Frosttage über die Beeren gehen damit man sie essen kann. Oder eben in den Gefrierer. Und so eine probierte ich heute Mittag und sie war ungenissbar. Alles zog sich zusammen. Komisch. Entweder waren sie noch zu unreif oder das mit dem Gefrierer stimmt nicht oder sonst..... weiss ich nicht :?. Ich warte mal ein paar richtige Frosttage ab und probier es nochmals. Man könne dann die Beeren auch trocknen und als Tee verwenden. Nur der Kern der Beere soll man nicht essen weil er giftig ist. Auch Blätter und Blüten seien gut und gesund.

Ruth
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Ruth » Di 9. Okt 2018, 15:40

Lena hat geschrieben:Man könne dann die Beeren auch trocknen und als Tee verwenden. Nur der Kern der Beere soll man nicht essen weil er giftig ist. Auch Blätter und Blüten seien gut und gesund.
Meine Mutter hat aus Schlehen meist Likör gemacht - Schlehen, Zucker mit Hochprozentigem aufgegossen und lange ziehen lassen.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2329
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Travis » Di 9. Okt 2018, 17:37

Ruth hat geschrieben:Meine Mutter hat aus Schlehen meist Likör gemacht - Schlehen, Zucker mit Hochprozentigem aufgegossen und lange ziehen lassen.
Liest sich ziemlich lohnenswert davon mal gekostet zu haben.
-Areopag Raumpfleger-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Ruth
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Ruth » Di 9. Okt 2018, 18:20

Travis hat geschrieben:
Ruth hat geschrieben:Meine Mutter hat aus Schlehen meist Likör gemacht - Schlehen, Zucker mit Hochprozentigem aufgegossen und lange ziehen lassen.
Liest sich ziemlich lohnenswert davon mal gekostet zu haben.
Ja, das hat sich gelohnt, davon zu kosten - oder sogar mal eine Flasche davon geschenkt zu bekommen. :D
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 4034
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ein Gartentagebuch

Beitrag von Munro » Mi 10. Okt 2018, 20:57

Ich schreibe jetzt mal ab, was auf dem Etikett meiner Schneeballhortensie STRONG ANNABELLE steht:

Prächtige Hortensie mit großen Blüten und schönen starken Zweigen.
Frostbeständig bis minus 30 Grad.


Und weil es so schön ist, schnell auch noch der französische Text:


Magnifique Hydrangea avec des grandes fleurs et de belles branches solides.
Résistant au froid jusqu' à -30°C
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Pflanzenfreak
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pflanzenfreak » Do 11. Okt 2018, 17:31

Die Schlehen bleiben trotz frosten herb. Is einfach so.
Beim Likörmachen das Schütteln oder Umrühren nicht vergessen.

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 2957
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Lena » Mo 15. Okt 2018, 16:29

Der Fachmann wusste Bescheid :D.

Nur der Gewürz/Tee Fenchel schenkt schöne grosse Samen. Ich aber habe Gemüsefenchel und diese Samen sind so winzig, dass ich sie nicht einmal wahrgenommen habe.

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2329
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Travis » Fr 19. Okt 2018, 08:34

Grünkohl... der Hit im Garten, derzeit, zumindest bei uns.
-Areopag Raumpfleger-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4987
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Helmuth » Fr 19. Okt 2018, 08:47

Mein Gartenerlebnis gestern:
IMG_5096-1k.jpg
IMG_5096-1k.jpg (97.56 KiB) 41 mal betrachtet
So entsteht hier so mancher Beitrag! :D
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43592
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pluto » Fr 19. Okt 2018, 10:30

Sehr schön, Helmuth.
Gartenarbeit war immer eher was für meine Frau. Sie hat viel Zeit mit den Blumen verbracht. Ich habe immer nur Rasen gemäht, aber ansonst war Gartenarbeit nie "mein Ding".
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Antworten