Der Gartenthread

Alles andere
Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43594
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pluto » Fr 14. Apr 2017, 17:38

Vitella hat geschrieben:
Pluto hat geschrieben:... als Spalier?
Südlich der Alpen?
ja, die sind stärker als man meint, man muss halt nett mit ihnen reden, das gibt Kraft... ;)
Aus dem Grund habe ich in meinem Garten immer mit dem Unkraut geschimpft. Genützt hat es allerdings nicht.

Ich glaube die Pflanzen können uns nicht hören.
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Ruth
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Ruth » Fr 14. Apr 2017, 17:53

Pluto hat geschrieben:
Vitella hat geschrieben:
Pluto hat geschrieben:... als Spalier?
Südlich der Alpen?
ja, die sind stärker als man meint, man muss halt nett mit ihnen reden, das gibt Kraft... ;)
Aus dem Grund habe ich in meinem Garten immer mit dem Unkraut geschimpft. Genützt hat es allerdings nicht.

Ich glaube die Pflanzen können uns nicht hören.
Vielleicht hat sich das Unkraut ja so gefreut, dass du mit ihnen geredet hast, dass es ihm ganz egal war, was du gesagt hast. Hauptsache, du hast sie mal gebührend beachtet - und nicht einfach nur ausgerissen. ;)

Sogenanntes Unkraut kann übrigens auch ganz hübsch sein. :)
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43594
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pluto » Fr 14. Apr 2017, 17:55

Ruth hat geschrieben:Sogenanntes Unkraut kann übrigens auch ganz hübsch sein. :)
Da war meine Frau aber ganz anderer Meinung. :D
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

Ruth
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Ruth » Fr 14. Apr 2017, 18:18

Pluto hat geschrieben:
Ruth hat geschrieben:Sogenanntes Unkraut kann übrigens auch ganz hübsch sein. :)
Da war meine Frau aber ganz anderer Meinung. :D


Einen Strauß Löwenzahn oder Gänseblümchen mit Vergissmeinicht als Mitbringsel von dir würde sie bestimmt auch nicht verachten. :)
(aber dann müsstest du sie auch pflücken, die gehen sicher nicht durch gutes zureden mit) :D

Meine Mutter hat immer supertolle Wiesensträuße gepflückt und uns dazu animiert, hübsche Blumensträuße zu machen aus "Unkraut".
So hat sie auch Buschwindröschen zu Ostern immer mit Moos in eine Baumrinde gepflanzt, und auf den Frühstückstisch gestellt.

Da sind dann zwar auch immer ein paar Ameisen und Käfer auf der Tischdecke herumgekrabbelt. Aber das hat dem "Unkraut" nicht den Charme genommen. :lol:
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Vitella
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 12:18

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Vitella » Fr 14. Apr 2017, 18:24

Pluto hat geschrieben:Aus dem Grund habe ich in meinem Garten immer mit dem Unkraut geschimpft. Genützt hat es allerdings nicht.

Ich glaube die Pflanzen können uns nicht hören.

naja, ich freue mich über das Unkraut, ich ernähre mich, unter anderem, davon, mal abgesehen davon, das es eigentlich kein Unkraut gibt und ja, hören können Pflanzen nicht, sie haben ja keine Ohren, grins.....aber sie nehmen wohl Schwingungen wahr oder Gefühle, oder beides, oder anderes...
....auf jeden Fall hat Cleve Backster das bereits etwa 1970 gewusst....per Zufall herausgefunden mit einem Gerät, dem Lügendetektor....

Cleve Backster
http://bewusst-vegan-froh.de/das-geheim ... r-zuhause/
Bild

Pflanzenfreak
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pflanzenfreak » Fr 14. Apr 2017, 18:26

Pluto hat geschrieben:Hast du einen Wintergarten?
nee, leider nicht. Und auch Gewächshaus ist Fehlanzeige. Ich könnte dem Bäumchen aber einen Schal stricken, wenn es ihm bei mir zu kalt ist.

Benutzeravatar
Vitella
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 12:18

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Vitella » Fr 14. Apr 2017, 18:27

Pflanzenfreak hat geschrieben:
Pluto hat geschrieben:Hast du einen Wintergarten?
nee, leider nicht. Und auch Gewächshaus ist Fehlanzeige. Ich könnte dem Bäumchen aber einen Schal stricken, wenn es ihm bei mir zu kalt ist.
:D

..wie hoch wohnst du denn..?
Bild

Pflanzenfreak
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pflanzenfreak » Fr 14. Apr 2017, 18:33

Vitella hat geschrieben:..wie hoch wohnst du denn..?
...unsere Bodenplatte 480m NN.

Pflanzenfreak
Beiträge: 1758
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Pflanzenfreak » Fr 14. Apr 2017, 18:40

Vitella hat geschrieben:....auf jeden Fall hat Cleve Backster das bereits etwa 1970 gewusst....per Zufall herausgefunden mit einem Gerät, dem Lügendetektor....
... mhm, dann brauche ich also nur daneben hinstehen und drüber nachdenken wie ich die unbequemen Wildkräuter und das Spitzgraß quälen kann und schwupp-di-wupp macht es sich vom Acker?

Benutzeravatar
Vitella
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 12:18

Re: Der Gartenthread

Beitrag von Vitella » Fr 14. Apr 2017, 18:51

Pflanzenfreak hat geschrieben: ... mhm, dann brauche ich also nur daneben hinstehen und drüber nachdenken wie ich die unbequemen Wildkräuter und das Spitzgraß quälen kann und schwupp-di-wupp macht es sich vom Acker?
weis ich nicht, versuchs mal...ich denke eher, dass die Pflanzen dann Stress haben, steht alles im Link....manche Zimmerpflanzen gehen deshalb ein, Pflanzen in der Natur draussen sind sicher stärker, sie waren ja auch vor uns da.
Pflanzenfreak hat geschrieben: ...unsere Bodenplatte 480m NN.
das ist kein Problem für das Aprikosenbäumchen..
Bild

Antworten