Zeit für den neuen süßen Wein - oder den Federweißen

Alles andere
Nevis
Beiträge: 862
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:40

Re: Zeit für den neuen süßen Wein - oder den Federweißen

Beitrag von Nevis » Sa 21. Sep 2019, 23:51

jsc hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 15:02
Zum Thema: Federweißer schmeckt sehr gut - vor allem wenn er noch nicht zu sehr gegärt ist...
So ganz im Endstadium schmeckt er tatsächlich nur noch bitter.
Aber davor macht er mehrere Stadien durch:
Vom süßen Traubsaft zu einem leicht herben prickelnden Getränk, das mir besser schmeckt als Champagner!

Und heute habe ich mir wieder eine Flasche mit "Rotem Sauser" gekauft. :thumbup:
Immer stehend zu transportieren! :idea:
Das schönste Land in Deutschlands Gaun, das ist das Badner Land.
Es ist so herrlich anzuschaun und ruht in Gottes Hand!

Nevis
Beiträge: 862
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 14:40

Re: Zeit für den neuen süßen Wein - oder den Federweißen

Beitrag von Nevis » Mi 25. Sep 2019, 07:20

Federweißer - oder: Neuer süßer Wein, Sturm, Sauser, Suser, Reißer - oder unter welchem Namen auch immer dieses köstliche Getränk bekannt ist.

Dieses köstliche Getränk ist stets nur eine kurze Zeit im Jahr zu haben.

Jetzt ist wieder diese Zeit!

Drum nutzt die Zeit!

Und genießt den Federweißen, sei es mit Zwiebelkuchen oder Flammkuchen oder Quiche.

In jedem Falle wünsche ich: Guten Appetit!
Das schönste Land in Deutschlands Gaun, das ist das Badner Land.
Es ist so herrlich anzuschaun und ruht in Gottes Hand!

Antworten