Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Politik und Weltgeschehen
Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 1520
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von PeB » Do 19. Apr 2018, 18:31

Abischai hat geschrieben:Ich weiß aber nicht, wie tot Siegfried Rauch ist, ich meinte allein den Kardinal. Also, ist er tot oder nicht?
Momentan schon. Ob sich das ändert, liegt in Gottes Hand.
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)

Hemul
Beiträge: 19733
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Hemul » Do 19. Apr 2018, 19:00

Munro hat geschrieben:Eine Nachricht von heute:
Langjähriger Chef der Bischofskonferenz
Kardinal Karl Lehmann ist tot
Der frühere Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann ist tot. Der 81-Jährige starb nach Angaben des Bistums am Sonntagmorgen in seinem Haus in Mainz. Er hatte im Herbst vergangenen Jahres einen Schlaganfall erlitten.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 97506.html
R.I.P.
Verstehe ich jetzt überhaupt nicht? Warum soll der katholische Bischof Lehmann in Frieden ruhen? :roll: Hat er als Edelkatholik
denn keinen Freifahrtschein direkt in den Himmel? Oder gilt dieses Privileg erst ab dem Stellvertreter Gottes auf Erden? :)
Ich bremse auch für Andersdenkende

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3537
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Munro » Do 19. Apr 2018, 19:07

Hemul hat geschrieben:
Munro hat geschrieben:Eine Nachricht von heute:
Langjähriger Chef der Bischofskonferenz
Kardinal Karl Lehmann ist tot
Der frühere Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann ist tot. Der 81-Jährige starb nach Angaben des Bistums am Sonntagmorgen in seinem Haus in Mainz. Er hatte im Herbst vergangenen Jahres einen Schlaganfall erlitten.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 97506.html
R.I.P.
Verstehe ich jetzt überhaupt nicht? Warum soll der katholische Bischof Lehmann in Frieden ruhen? :roll: Hat er als Edelkatholik
denn keinen Freifahrtschein direkt in den Himmel? Oder gilt dieses Privileg erst ab dem Stellvertreter Gottes auf Erden? :)
Was für ein ausnehmend geschmackloses Posting!
Pietätlos!
So etwas sollte hier nicht geduldet werden.
Zuletzt geändert von Munro am Do 19. Apr 2018, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3537
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Munro » Do 19. Apr 2018, 19:13

piscator hat geschrieben: BTW
Wenn man heute den Begriff "Nixon gegen Watergate" in den Raum wirft, kann man durchaus "Boxen interessiert mich nicht" als Antwort bekommen.
So ist es wohl. :)
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Hemul
Beiträge: 19733
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Hemul » Do 19. Apr 2018, 19:18

Munro hat geschrieben:
Hemul hat geschrieben:
Munro hat geschrieben:Eine Nachricht von heute:
Langjähriger Chef der Bischofskonferenz
Kardinal Karl Lehmann ist tot
Der frühere Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann ist tot. Der 81-Jährige starb nach Angaben des Bistums am Sonntagmorgen in seinem Haus in Mainz. Er hatte im Herbst vergangenen Jahres einen Schlaganfall erlitten.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 97506.html
R.I.P.
Verstehe ich jetzt überhaupt nicht? Warum soll der katholische Bischof Lehmann in Frieden ruhen? :roll: Hat er als Edelkatholik
denn keinen Freifahrtschein direkt in den Himmel? Oder gilt dieses Privileg erst ab dem Stellvertreter Gottes auf Erden? :)
Was für ein ausnehmend boshaftes und geschmackloses Posting! Pietätlos! So etwas sollte hier nicht geduldet werden.
Meine Güte? :o Reg Dich bitte ab. Denn nicht ich habe den Tod von Bischof Lehmann mit "Ruhe in Frieden" in Verbindung gebracht sondern nachweislich Du? ;) z.Z. Tetzels als dem damaligen Papst das nötige Kleingeld für den Prunkbau im Rom ausging konnte die Seele noch nach erfolgter Zahlung direkt in den Himmel springen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Tetzel
Die Tetzelsäule an der Elbe nahe Pirna. Hier soll Tetzel gepredigt haben.
Bis zum Ende des 15. Jahrhunderts war der Ablasshandel streng geregelt, nur bestimmte Sündenstrafen konnten durch Geld und keinesfalls ohne tätige Reue erlassen werden. Tetzel übertrieb den Umfang des Ablasses. Mit seinen Parolen:
„Sobald der Gülden im Becken klingt im huy die Seel im Himmel springt“
oder
Wenn ihr mir euer Geld gebt, dann werden eure toten Verwandten auch nicht mehr in der Hölle schmoren, sondern in den Himmel kommen“
soll Johann Tetzel in der Art eines Marktschreiers den Ablasshandel eröffnet haben. In das Hochdeutsche übertragen ist jedoch heutzutage der Ausruf
„Sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele in den Himmel springt!“
Hätte gerne gewusst wie das heute in Deiner Kirche gehandhabt wird. Magst Du es uns als Insider nicht verraten? :)
Zuletzt geändert von Hemul am Do 19. Apr 2018, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bremse auch für Andersdenkende

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3537
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Munro » Do 19. Apr 2018, 19:22

Hemul hat geschrieben:
Munro hat geschrieben:
Hemul hat geschrieben:
Munro hat geschrieben:Eine Nachricht von heute:
Langjähriger Chef der Bischofskonferenz
Kardinal Karl Lehmann ist tot
Der frühere Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann ist tot. Der 81-Jährige starb nach Angaben des Bistums am Sonntagmorgen in seinem Haus in Mainz. Er hatte im Herbst vergangenen Jahres einen Schlaganfall erlitten.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsc ... 97506.html
R.I.P.
Verstehe ich jetzt überhaupt nicht? Warum soll der katholische Bischof Lehmann in Frieden ruhen? :roll: Hat er als Edelkatholik
denn keinen Freifahrtschein direkt in den Himmel? Oder gilt dieses Privileg erst ab dem Stellvertreter Gottes auf Erden? :)
Was für ein ausnehmend boshaftes und geschmackloses Posting! Pietätlos! So etwas sollte hier nicht geduldet werden.
Meine Güte? :o Reg Dich bitte ab. Denn nicht ich habe den Tod von Bischof Lehmann mit "Ruhe in Frieden" in Verbindung gebracht sondern nachweislich Du? ;) z.Z. Tetzels als dem damaligen Papst das nötige Kleingeld für den Prunkbau im Rom ausging konnte die Seele noch nach erfolgter Zahlung direkt in den Himmel springen. Hätte gerne gewusst wie das heute in Deiner Kirche gehandhabt wird. Magst Du es uns als Insider nicht verraten? :)
Du musst also noch nachtreten.
Soviel Hass und Bosheit ist unerträglich.
Ab jetzt gilt IGNO for you.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Hemul
Beiträge: 19733
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:57

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Hemul » Do 19. Apr 2018, 19:27

Munro hat geschrieben: Soviel Hass und Bosheit ist unerträglich.
Du vertust Dich hier aber offensichtlich mit der Wahrheit. ;)
Ich bremse auch für Andersdenkende

Benutzeravatar
Abischai
Beiträge: 2620
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 14:25

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Abischai » Do 19. Apr 2018, 21:26

Oh, IGNO for you... Hochwürden haben gesprochen... :D Hemul, jetzt wirst Du künftig schlecht schlafen, nehme ich an. :clap: Ich schlafe auch schlecht, seit Hochwürdens IGNO for me too gilt.
Meine Hilfe kommt von Jahweh, der Himmel und Erde gemacht hat. [Ps 121;2]

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3537
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Munro » Fr 20. Apr 2018, 13:43

@ Ruhe in Frieden - Requiescat in pace
Ruhe in Frieden (lat. Requiescat in pace, abgekürzt R.I.P.) ist eine häufig verwendete Grabinschrift.


Häufig findet sich die lateinische Redewendung auch auf der Vorder- oder Rückseite von Sterbebildchen. Die Verwendung als Grabinschrift lässt sich bis auf das 7./8. Jahrhundert zurückverfolgen. Zuvor verwendete man Grabinschriften wie obiit in pace („in Frieden gestorben“), abiit in somnum pacis („ging in den Schlaf des Friedens“), depositus est in pace („wurde in Frieden beigesetzt“), quiescit in pace („ruht in Frieden“) oder acceptus est apud Deum („wurde angenommen von Gott“) samt der Angabe des Sterbedatums.


Als Ursprung des Epitaphs Ruhe in Frieden wird meist Ps 4,9 EU in der Übertragung der Vulgata „in pace in idipsum dormiam et requiescam“ angegeben.


In der Liturgie der römisch-katholischen Kirche wird die Verszeile ebenfalls verwendet:
℣: Requiem aeternam dona ei, Domine:
℟: et lux perpetua luceat ei.
℣: Requiescat in pace.
℟: Amen.
℣: Herr, schenke ihm die ewige Ruhe!
℟: Und das ewige Licht leuchte ihm.
℣: Lass ihn ruhen in Frieden.
℟: Amen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ruhe_in_Frieden
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3537
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Ruhe in Frieden - Requiescat in pace

Beitrag von Munro » Fr 4. Mai 2018, 19:39

Schauspieler und Synchronsprecher
"Käpt'n Blaubär"-Stimme Wolfgang Völz ist tot
Als Stimme von Käpt'n Blaubär hatte man ihn im Ohr, als Darsteller in "Raumpatrouille Orion" im Blick: Im Alter von 87 Jahren ist der Schauspieler und Synchronsprecher Wolfgang Völz gestorben.

Mehr über ihn: http://www.spiegel.de/kultur/tv/wolfgan ... 06252.html

R,I.P.
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Antworten