USA Botschaft in Jerusalem

Politik und Weltgeschehen

Ist es richtig die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen?

Richtig
5
45%
Richtig aber nur West-Jerusalem
0
Keine Stimmen
Falsch
5
45%
Egal
1
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

jose77
Beiträge: 622
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon jose77 » So 27. Mai 2018, 14:21

Samuel

Juden hat es immer in Israel gegeben, seit der Landnahme durch die Isrealiten. Die Araber und Palästinser verehren Abraham auch, und wissen ganz genau wem Israel versprochen wurde und gehört.

Palästina war immer der Name für Israel, seit die Römer es umbenannt habe. Ein Volk oder Staat im heutigen Sprachgebrauch für Palästinenser ist eine neue Erfindung. Sind es doch eh Jordanier, Ägypter und weitere Araber. Bis zum Ende des 1.Weltkrieges waren die Ottomanen dort und haben es Jahrhundertelang besetzt! Die sog. Palästinenser haben danach gute Geschäfte gemacht mit den Juden, weil sie unfruchtbares Land für gutes Geld an Juden VERKAUFTEN. Insbesonders Jordanier haben Land von dort lebenden Arabern günstig gekauft, und dann mit guten Gewinn an Juden weiterverkauft. Dies seit dem 19 Jahrhundert als die ersten jüd. Rückkehrer kamen.

In Israel kann jeder in Frieden leben wenn er will. Komisch das Israel den Arabern und Christen heute freie Religionsausübung garantiert. Inkl. Tempelberg!

Vor 1948 wurden jüd. Grabsteine zerstört und als Strassenbelag verwendet durch die Bewohner, und die jüd. Klagemauer ähnelte mehr einer Latrine und Müllhaufen.

Das ganze Spielchen um die sog. Palästinenser ist eine politische Intrige, und immer nich fallen naive Leute darauf hinein.
Militärs und Polizisten welche Verfehlungen begangen haben gehen übrigens in den Knast in Israel.
Im Gegensatz zu Hamas und PLO die ihre Terroristen bejubeln, Strassen nach ihnen benennen und lebenslange Renten und Ehre verteilen, mit deinen Hilfsgeldern, die du ja bezahlst um zu helfen, nicht um zu morden.
Grüsse von Jose

janosch
Beiträge: 3088
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon janosch » So 27. Mai 2018, 15:13

jose77 hat geschrieben:Samuel

Juden hat es immer in Israel gegeben, seit der Landnahme durch die Isrealiten. Die Araber und Palästinser verehren Abraham auch, und wissen ganz genau wem Israel versprochen wurde und gehört.



Du verstest das nicht. Es muss alle erst von ein Same des Geist und auch „erfindungen den Juden „ von Gott als geistlichen Same und ein erfindung den Juden durch ein Religion zu unterscheiden!

Kannst du das ? Nein!

Also macht keine sinn zu diskutieren darüber. Und du wirst darüber NIE ein konsens finden!

Es gab ein irdische Verheißung was Nie erfüllen ging , und wird auch nicht erfüllung gehen, und es Gab ein Himmlische Wahre berufung der Geistlichen, Das war Christus/ Überwinder/ Israel was man „Ewig“ nennt.

jose77
Beiträge: 622
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon jose77 » So 27. Mai 2018, 15:19

Wir werden sehen Janosch.
Grüsse von Jose

SamuelB
Beiträge: 1049
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon SamuelB » So 27. Mai 2018, 16:46

jose77 hat geschrieben:Juden hat es immer in Israel gegeben, seit der Landnahme durch die Isrealiten. Die Araber und Palästinser verehren Abraham auch, und wissen ganz genau wem Israel versprochen wurde und gehört.

Palästina war immer der Name für Israel, seit die Römer es umbenannt habe. Ein Volk oder Staat im heutigen Sprachgebrauch für Palästinenser ist eine neue Erfindung. Sind es doch eh Jordanier, Ägypter und weitere Araber.

Mir ist nicht klar, was du mir sagen willst.
Ich mache derzeit eine Pause.

Im Notfall --> urakaabarameel@gmx.de Und wehe, es ist nicht wichtig!

janosch
Beiträge: 3088
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon janosch » So 27. Mai 2018, 16:53

jose77 hat geschrieben:Wir werden sehen Janosch.



Das mit Sehen oder Werden nicht zum tun, sie können sagen was sie wolllen und Tempel bauen so viele wie sie wollen, daran wird Gott nicht interessieren. Gott wohnt nicht in ein „ heligen Land“ oder in ein hand gemachtes Tempel.

Wenn das nicht Klar ist, dann kann keine dir helfen. Du verfolgst nur ein Religion wie der Islam oder eben die Christentum!


Gott kannst du nicht mieten oder beschlagnahmen für ein Idiotische ideologie....Sorry... ;)

jose77
Beiträge: 622
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon jose77 » So 27. Mai 2018, 17:00

Wir werden sehen was Gott meint dazu :thumbup:
Grüsse von Jose

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 3927
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon Helmuth » So 27. Mai 2018, 19:56

jose77 hat geschrieben:Wir werden sehen was Gott meint dazu :thumbup:

Wir stimmen nicht überall überein, aber hier schon. :thumbup:
Herzliche Grüße
Helmuth

janosch
Beiträge: 3088
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon janosch » So 27. Mai 2018, 20:54

jose77 hat geschrieben:Wir werden sehen was Gott meint dazu :thumbup:


Du wirst gar nichr sehen von Gott, du wirst nur töten und weiter morden sehen und dazu hat der Teufel verantwortlich! War es nicht genug für euch bis her, was angerichtet wurde? :thumbdown:

jose77
Beiträge: 622
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon jose77 » So 27. Mai 2018, 20:59

So spricht der liebe Christ, Janosch
Leugnest du den Holocaust?
Grüsse von Jose

jose77
Beiträge: 622
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: USA Botschaft in Jerusalem

Beitragvon jose77 » So 27. Mai 2018, 21:07

janosch hat geschrieben:
jose77 hat geschrieben:Wir werden sehen was Gott meint dazu :thumbup:


Du wirst gar nichr sehen von Gott, du wirst nur töten und weiter morden sehen und dazu hat der Teufel verantwortlich! War es nicht genug für euch bis her, was angerichtet wurde? :thumbdown:


Ich lass mich nicht als Mörder bezeichnen. Das wird Konsequenzen haben für dich.
Grüsse von Jose


Zurück zu „Im Blickpunkt!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast