Diesel - Abgase - Betrug - Volkswagen - usw

Politik und Weltgeschehen
Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6439
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: Diesel - Abgase - Betrug - Volkswagen - usw

Beitragvon Janina » Sa 2. Jun 2018, 10:03

closs hat geschrieben:
Janina hat geschrieben:Dasselbe wie jeder kirchliche Pressesprecher. Blödsinn zum Ablenken.
Wovon? - Ist Porsche ein schlechtes Auto, wenn jemand damit an einen Baum rast?
Um im Bild zu bleiben: Dein Porsche baut Autos ohne Gurt und Bremse, bliebe also mit Absicht hinter dem bekannten Stand der Technik zurück. Du willst davon ablenken, dass das Konzept des Katholizismus Verachtung von Menschen ist.

closs hat geschrieben:Es kann Wahrheit jenseits von kritisch-rational Erfassbarem sein - das wusste schon Kant.
Da kann es aber auch viel Blödsinn geben, was es hier tut.
Was aussieht wie Dummheit, ist vielleicht keine. Möglicherweise profitiert jemand davon, nur du bist nicht dabei.
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=161626#p161626
http://www.4religion.de/viewtopic.php?p=242349#p242349

Benutzeravatar
closs
Beiträge: 33850
Registriert: Fr 19. Apr 2013, 20:39

Re: Diesel - Abgase - Betrug - Volkswagen - usw

Beitragvon closs » Sa 2. Jun 2018, 14:55

Janina hat geschrieben: Du willst davon ablenken, dass das Konzept des Katholizismus Verachtung von Menschen ist.
Das ist ganz sicher NICHT so - und Du bist bei diesem Thema ungewohnt emotional.

Janina hat geschrieben:Da kann es aber auch viel Blödsinn geben, was es hier tut.
Natürlich - nicht nur "kann", sondern auch "ist sicher so". - Unterscheidung der Geister.

Im Grunde hat man die Wahl, sich auf den kritisch-rationalen Rahmen zu beschränken, wo man sich abgesichert einrichten kann. - Oder man geht darüber hinaus - mit allen Risiken - no risk, no fun.


Zurück zu „Im Blickpunkt!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast