Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Politik und Weltgeschehen

Gar nicht ausstehen kann ich...

Donald Trump/USA
5
14%
Kim Jong-Un/Nordkorea
3
8%
Recep Tayyip Erdogan/Türkei
7
19%
Mahmud Abbas/PLO
2
5%
Benjamin Netanjahu/Israel
4
11%
Angela Merkel/Deutschland
3
8%
Wladimir Putin/Russland
1
3%
Emmanuel Macron/Frankreich
1
3%
Theresa May/UK
4
11%
andere Politiker
7
19%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 37

Heintz-Heintz
Beiträge: 6
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 21:54

Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von Heintz-Heintz » Sa 2. Jun 2018, 20:14

Politiker, die ihr nicht ausstehen könnt - Wer ist das, oder, wer sind sie, in euren Augen?

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2366
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von Travis » Sa 2. Jun 2018, 20:17

Mein Voting würde in Richtung „Ich hege keine besondere Abneigung gegen einen bestimmten Politiker.“ gehen.
-Areopag Raumpfleger-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 15430
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von Magdalena61 » So 3. Jun 2018, 01:27

Man muß sie nehmen, wie sie kommen. Wenn mal jemand mit Anstand, Stil und Verantwortungsbewußtsein mit dabei ist, ist das erfreulich und durchaus nicht selbstverständlich. -- Wir sehen nur das "Mediengesicht" der Politiker.

Mir scheint, ein Amt inne zu haben und Macht zu verwalten inklusive der damit verbundenen Privilegien verdirbt mit der Zeit so manchen Menschen, der, wenn er sich als Handwerker/in oder als Angestellte (r), als Arbeitnehmer/ in oder als Chef/Chefin eines mittelständischen Unternehmens hätte durch's Leben kämpfen müssen, vielleicht innerlich anständig geblieben wäre.
LG
God bless you all for what you all have done for me.

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2883
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: immer unterwegs

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von piscator » So 3. Jun 2018, 15:17

Nervtötend ist vielleicht der falsche Ausdruck. Dazu fällt mich nur die Seitenbach-Müsli-Werbung ein oder Carclass. :lol:

Wobei, ich hätte eine Kandidatin:
Claudia Roth, da trifft der Hang zur Selbstdarstellung auf äußerst bescheidenes Wissen, wäre ich Physiker, würde ich das als eine Art intellektuelle Singularität bezeichnen. :lol:
Zuletzt geändert von piscator am So 3. Jun 2018, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

janosch
Beiträge: 4169
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von janosch » So 3. Jun 2018, 15:29

Heintz-Heintz hat geschrieben:Politiker, die ihr nicht ausstehen könnt - Wer ist das, oder, wer sind sie, in euren Augen?

Wir müssen nicht „ausstehen“ wir müssen dafür beten, ob ein Feind oder Freund das ist egal. Mehr „macht“ ist für mich nicht gegeben!

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 5018
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von Helmuth » So 3. Jun 2018, 15:46

Jesus seufte selbst bei seinen Jüngern und meinte: „Heast Oida, wie laung muass ich eich Wappler no durchdruck‘n?“
Und für seine Gegner fand er noch strengere Worte. Kostprobe gefällig? ;)

Aber es ist seine Langmut, die den Ausschlag gab.
Herzliche Grüße
Helmuth

R.F.
Beiträge: 5877
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von R.F. » So 3. Jun 2018, 16:46

piscator hat geschrieben: - - -
Wobei, ich hätte ein Kandidatin:
Claudia Roth, da trifft der Hang zur Selbstdarstellung auf äußerst bescheidenes Wissen, wäre ich Physiker, würde das als eine Art intellektuelle Singularität bezeichnen. :lol:
Dazu muss man Physiker sein, lieber Fischermeister? :mrgreen:

R.F.
Beiträge: 5877
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von R.F. » So 3. Jun 2018, 16:50

Travis hat geschrieben:Mein Voting würde in Richtung „Ich hege keine besondere Abneigung gegen einen bestimmten Politiker.“ gehen.
Politiker repräsentieren mehr oder weniger den Willen des Volkes. Es gibt Kritiker, meist ehemalige Politiker, die die Menschheit auf den dritten Durchgangen zugehen sehen. Tatsächlich werden die Zeichen dafür deutlicher.

Wen sollte man nun als den/ die wahren Schuldigen sehen? Im Grunde machen sie doch alle, was längst vorhergesagt ist: das Volk, die Politiker, die Theologen usw...

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2883
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: immer unterwegs

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von piscator » So 3. Jun 2018, 17:02

R.F. hat geschrieben:
piscator hat geschrieben: - - -
Wobei, ich hätte ein Kandidatin:
Claudia Roth, da trifft der Hang zur Selbstdarstellung auf äußerst bescheidenes Wissen, wäre ich Physiker, würde das als eine Art intellektuelle Singularität bezeichnen. :lol:
Dazu muss man Physiker sein, lieber Fischermeister? :mrgreen:
Nun lieber Erwin, ich habe es halt höflich ausgedrückt. Ein Politiker, der anscheinend nicht viel gelernt hat, dürfte sich dadurch sogar noch "ein Stück weit" geschmeichelt fühlen. :lol:

Andererseits beweist die bewusste Dame, dass in einer funktionieren Demokratie wirklich jeder die Chance hat, ein politisches Amts zu bekleiden. Es müssen nicht immer Rechtsanwälte oder Lehrer sein.
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1568
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Politiker, die am meisten nervtötend sind...

Beitrag von SamuelB » So 3. Jun 2018, 18:26

Ich habe noch als rein optisch schon nervtötend den Altmaier anzubieten. :shock:

Und Anton Hofreiter. Bild
Viele Grüße
von Sam

Antworten