Fußball-WM 2018 in Russland

Politik und Weltgeschehen
Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2661
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Munro » So 17. Jun 2018, 22:55

Jemand sagte: "Wir hatten die Mexikaner doch analysiert - und dann haben die einfach anders gespielt!"
Ja - Anna Liese ist halt nicht alles!
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 374
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Tree of life » Mo 18. Jun 2018, 00:20

Supa homs gspüt- i gönn erna den heitign Sieg




Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2661
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Munro » Mo 18. Jun 2018, 01:19

Tree of life hat geschrieben:Supa homs gspüt- i gönn erna den heitign Sieg


Wer sind "sie", die da so subba gspüt homm? :?:
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4180
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Helmuth » Mo 18. Jun 2018, 06:55

Munro hat geschrieben:Wer sind "sie", die da so subba gspüt homm? :?:

Ane auf'n Deck'l höm's kriagt die Supa-Kicka, von de Bloßhapert'n. :lol:
Die Piefke san a nimma des wos amoi woarn, net amoi gig'n kennan's heit mehr.

Mal sehen ob sie es ausbessern können. Ist ja noch nicht alles vorbei. Und zur Klarstellung: Ich mag den deutschen Fußball. Der hat schon was, aber sie dürfen sich nicht auf ihren Ruf verlassen, sie müssen schon auch einlochen. :D
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
Ziska
Beiträge: 2331
Registriert: Do 18. Apr 2013, 11:32

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Ziska » Mo 18. Jun 2018, 08:36

“Wenn man ganz leise ist und der Wind günstig steht,
hört man die Holländer lachen“
Liebe Grüße von Ziska :wave:

“Man lebt wesentlich ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß,
nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt“

Bild

https://tv.jw.org/#de/home
https://www.jw.org/de/

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 374
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Tree of life » Mo 18. Jun 2018, 08:59

Ziska hat geschrieben:“Wenn man ganz leise ist und der Wind günstig steht,
hört man die Holländer lachen“

Leider kann ich das nicht hören, weil von Island ein lautes "Huh" erschallt ;)

R.F.
Beiträge: 5675
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon R.F. » Mo 18. Jun 2018, 10:07

Helmuth hat geschrieben:- - -
Ich mag den deutschen Fußball. Der hat schon was, aber sie dürfen sich nicht auf ihren Ruf verlassen...
- - -

Auf ihren Ruf verlassen? Wer glaubt, der 7:1 - Sieg gegen Brasilien 2014 war ehrlich erarbeitet, dem gehört das Wahlrecht entzogen. Wegen Doofheit...

Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 933
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon PeB » Mo 18. Jun 2018, 11:04

Helmuth hat geschrieben:
Die Piefke san a nimma des wos amoi woarn, net amoi gig'n kennan's heit mehr.

Wenn's doch "Piefkes" wären...aber es sind ja mehrheitlich Bayern. Das Münchener System, wonach ein Bundesligaschiedrichter automatisch Freistoß oder Elfmeter pfeift, wenn ein Bayernspieler hinfällt, funktioniert bei der WM eben nicht. ;)
Jogi muss da wohl sein System umstellen. :lol:
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 4180
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Helmuth » Mo 18. Jun 2018, 11:16

PeB hat geschrieben:Wenn's doch "Piefkes" wären...aber es sind ja mehrheitlich Bayern.

Kann nicht sein, denn es fehlt ja Alaba, der Prototyp eines Bayern München Spielers, oder ist er Österreicher? Wer weiß das schon so genau? Man könnte es auch das Antreten der internationalen Migranten-Stadls nennen. :lol:

Sogenannte Nationalmannschaften gibt's schon lange nicht mehr. Fast alle sind Legionäre.
Herzliche Grüße
Helmuth

Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 933
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon PeB » Mo 18. Jun 2018, 11:23

Helmuth hat geschrieben:
PeB hat geschrieben:Wenn's doch "Piefkes" wären...aber es sind ja mehrheitlich Bayern.

Kann nicht sein, denn es fehlt ja Alaba, der Prototyp eines Bayern München Spielers, oder ist er Österreicher? Wer weiß das schon so genau? Man könnte es auch das Antreten der internationalen Migranten-Stadls nennen. :lol:

Sogenannte Nationalmannschaften gibt's schon lange nicht mehr. Fast alle sind Legionäre.

Na und?
Die Prätorianergarde im spätantiken Rom - ein Inbegriff der römischen Militärmacht - war überwiegend germanisch. ;)
Deine Worte sind mein Leben. Ich freue mich von Herzen, wenn du mit mir redest, denn ich gehöre ja dir, Herr, du Allmächtiger. (Jeremia 15,16)


Zurück zu „Im Blickpunkt!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast