Fußball-WM 2018 in Russland

Politik und Weltgeschehen
ceam
Beiträge: 619
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 16:36

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon ceam » Mo 2. Jul 2018, 22:23

Wieder ein Spiel nur mit Eckballtoren und Kontertoren. Bis auf einen Fernschuss der Japaner. Ich habe schon früher festgestellt, dass es selten ist, dass mal auf anderem Wege ein Tor gemacht wird. Bzw. das normale zuspielen und durch die Verteidigung kommen während die Verteidigung steht ist praktisch unmachbar und so weit ich das bisher gesehen habe auch noch nie passiert. Was aber halt sehr komisch ist, weil das eigentlich die reguläre Methode sein müsste. Stattdessen ist man gezwungen die Gegner heraus zu locken oder eine Ecke heraus zu holen. Bescheuert sowas.
Zuletzt geändert von ceam am Mo 2. Jul 2018, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 1623
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Travis » Mo 2. Jul 2018, 22:26

In der ersten Hälfte haben die Belgier die Japaner wirklich unterschätzt. In der zweiten Hälfte haben sie es zum Glück geschafft, ihre Einstellung zu ändern.

Fazit: Der von mir favorisierte Finalteilnehmer ist weiter.
In der Länge liegt die Last. (c)O.U.K.
Jak 1,19 "Ihr sollt wissen: Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn."

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon SamuelB » Mo 2. Jul 2018, 22:26

Ich fand das Spiel absolut spannend. :thumbup:


Die armen Japaner. Erst führen sie 2:0 und dann doch noch verloren.
Viele Grüße
von Sam

Bild

Satanisten und Luciferianer:https://youtu.be/D0kuU-YFE5U

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2658
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Munro » Di 3. Jul 2018, 12:22

Joachim Löw bleibt Bundestrainer

Und das finde ich auch gut so.
Ich bin nicht für die Mode, bei jedem Problem immer gleich den Trainer zu wechseln.

Joachim Löw hat sich entschieden: Obwohl das DFB-Team bei der WM schon in der Vorrunde ausgeschieden ist, will der 58-Jährige laut übereinstimmenden Medienberichten Trainer der Fußball-Nationalmannschaft bleiben.


http://www.spiegel.de/sport/fussball/jo ... 16356.html
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

R.F.
Beiträge: 5672
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon R.F. » Di 3. Jul 2018, 13:14

Munro hat geschrieben:Joachim Löw bleibt Bundestrainer

Und das finde ich auch gut so.
Ich bin nicht für die Mode, bei jedem Problem immer gleich den Trainer zu wechseln.
- - -

Recht so! Der Löw möge noch lange bleiben, die Frau Doktor M. ewig... :P

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2658
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Munro » Di 3. Jul 2018, 16:47

Derzeit Schweden - Schweiz.
Ich bin für die Schweiz.
Alleine schon deswegen, weil ich nicht für Schweden bin. Seit 1958 nicht mehr! :cool: 8-)
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 418
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Hexenjagd » Di 3. Jul 2018, 22:00

Vorwärts Kolumbien, was für ein Spiel voller Dramatik! :clap:

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 2658
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Fußball-WM 2018 in Russland

Beitragvon Munro » Di 3. Jul 2018, 22:55

England ist weiter.
Schade.
Ich hätte ihnen einen Fußball-Brexit gewünscht.
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2623
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Fußball WM

Beitragvon piscator » Sa 4. Aug 2018, 09:42

Ich habe das Ganze gestern Abend (wie auch am letzten Samstag) in Stuttgart genossen, da war buchstäblich der Teufel los.

Einige versprengte Briten, die sich kurz freuen durften und ein paar Tausend Kroaten, die bis zur 68 Minute lange Gesichter hatten, aber dann so richtig auflebten.

Und natürlich jede Menge Einheimische, die ganz im Sinne des britischen Fairplay mit den scheinbar unterlegenen Kroaten mitfieberten und sich freuten. Es war alles friedlich, das Polizeiaufgebot war sehr groß, aber das hat m.E. weniger mit eventuellen Krawallen zu tun, sondern mit der allgemeinen Sicherheitslage.

Wir waren zuerst im Abocco`s, Steaks essen, dann im YAZ, einem marokkanischen Lokal, großer Bildschirm, ausgezeichnete Sicht und dazu Effes aus der Flasche. :lol:

Am Sontag geht's weiter, da bin ich wieder mitten drin.
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 14576
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Fußball WM

Beitragvon Magdalena61 » Sa 4. Aug 2018, 09:43

Wer ist euer Favorit; wer soll Weltmeister werden?

Frankreich oder Kroatien?

Frankreich (Bevölkerung: fast 67 Mill.) ist Goliath, und Kroatien (Bevölkerung: erstaunliche 4,17 Mill. ) ist David.
LG
Nach oben


Zurück zu „Im Blickpunkt!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast