die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland

Politik und Weltgeschehen

Brauchen wir hier mehr oder weniger Wölfe?

mehr Wölfe!
2
29%
NOCH VIEL MEHR WÖLFE!
2
29%
nur so viel Wölfe, wie im Moment da sind
2
29%
eher weniger Wölfe
0
Keine Stimmen
gar keine Wölfe
1
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Benutzeravatar
Janina
Beiträge: 6581
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:12

Re: die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland

Beitragvon Janina » Mi 10. Okt 2018, 14:05

Detlef hat geschrieben:
Janina hat geschrieben:
Detlef hat geschrieben:Ich bewerte die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland als großen Erfolg für den Naturschutz.
Wohl eher ein Erfolg des Mauerfalls.
Zwischen Polen und Sachsen stand keine Mauer. ;)
Aber zwischen Sachsen und Deutschland. *schnellwegduck*

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3115
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland

Beitragvon Munro » Mi 10. Okt 2018, 14:35

piscator hat geschrieben:Das Problem löst sich von alleine, wenn sich die Wölfe dem Zeitgeist anpassen und sich vegan ernähren. :lol:


Dem stimme ich zu 100 Prozent zu!

Hier beißen sich die Gutmenschen vom Dienst selbst in den Schwanz.
Denn Menschen die Fleisch essen, sind ja alle sehr sehr pöööööse.
Aber Wölfe, die Lämmer verspeisen, sind politisch völlig korrekt und in Ordnung! :D :lol: :devil:
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Benutzeravatar
piscator
Beiträge: 2683
Registriert: So 21. Apr 2013, 11:18
Wohnort: Mitten im Schwäbischen Wald

Re: die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland

Beitragvon piscator » Mi 10. Okt 2018, 14:44

Das Problem liegt darin, dass ein Teil der Veganer (nicht alle!) sehr militant auftritt, Andersdenkende sehr schnell schmäht oder beleidigt und meist intolerant ist.

An sich unterhalte ich mich gerne mit anderen Menschen über Essen und Trinken, bei Veganern habe ich jedoch schon erlebt, dass die bei einer offiziellen Veranstaltung am Büffet ausgerastet sind und andere Gäste als Alkoholiker und Leichenfresser bezeichnet haben.
Als Gott mich schuf wollte er angeben!

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3115
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland

Beitragvon Munro » Mi 10. Okt 2018, 17:23

Hier mal schnell ein Wolfslied:

-----------------

Wilhelmus von Nassaue
bin ich, ein deutscher Wolf.
Dem Vaterland getreue
blieb ich, drum fahr ich Golf.

Ein Wölfling von Oranien
bin ich, frei unverwehrt.
Die Wölfe von Hispanien
hab ich allzeit geehrt.

Sicher kennt ihr das Original.
Eben hab ich die letzten 2 Zeilen noch mal umgedichtet, damit sie etwas wölfischer klingen.


Wilhelmus von Nassaue
bin ich, ein deutscher Wolf.
Dem Vaterland getreue
blieb ich, drum fahr ich Golf.

Ein Wölfling von Oranien
bin ich, frei unverwehrt.
Die Schafe von Hispanien
hab ich stets gern verzehrt.
Quia quamdiu Centum ex nobis vivi remanserint, nuncquam Anglorum dominio aliquatenus volumus subiugari. Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.


Zurück zu „Im Blickpunkt!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron