Seite 2 von 2

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: So 29. Apr 2018, 20:09
von R.F.
AlTheKingBundy hat geschrieben:- - -
Ob es besser oder schlechter auf der Erde wird, ist der Bibel nicht zu entnehmen.

Das erkennen nur jene, die ein Mindestmaß an Lesekompetenz besitzen...

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: So 29. Apr 2018, 21:14
von AlTheKingBundy
Hemul hat geschrieben:Da der Menschensohn-sprich Jesus Christus damals im Jahre 70 n.Chr. noch nicht mit Macht und großer Herrlichkeit eingetroffen ist-gilt oberes Szenario bezgl. der "GANZEN ERDE" nicht nur für Jerusalem gelle?
:wave:


Falsch. Das ist das, was ich mit gefühlter Auslegung meine. Im übrigen wiederhole ich für taube Ohren: ganze Erde, alle Nationen meint ganz offensichtlich keine globalen Verhältnisse. Das lässt sich sogar für Anfänger sehr einfach feststellen.

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: So 29. Apr 2018, 21:16
von AlTheKingBundy
R.F. hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:- - -
Ob es besser oder schlechter auf der Erde wird, ist der Bibel nicht zu entnehmen.

Das erkennen nur jene, die ein Mindestmaß an Lesekompetenz besitzen...


Hier stimme ich mit Dir überein. Dafür ist in der Tat nur ein Mindestmaß an Lesekompetenz erforderlich :lol:

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: Di 19. Jun 2018, 17:56
von michaelit
Hier wurde die Bibel falsch übersetzt. Der Olivendiskurs beschreibt den Fall Jerusalems um 70 AD und das ganze LAND Judäa, nicht die ganze Erde.

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 11:35
von R.F.
michaelit hat geschrieben:Hier wurde die Bibel falsch übersetzt. Der Olivendiskurs beschreibt den Fall Jerusalems um 70 AD und das ganze LAND Judäa, nicht die ganze Erde.

Die Verhältnisse werden sich weltweit während den kommenden Monaten massiv verschlechtern. Den Vorhersagen zufolge - übrigens auch nach denen gewisser Politiker und anderen gesellschaftlichen Größen - kommt es zu mehreren Schwerstkriegen. Das gegenwärtige System wird nicht überleben. Die Geplagten dieser Erde werden erst danach aufatmen können...

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 12:07
von Janina
R.F. hat geschrieben:Der Psychiater Immanuel Velikovsky ging in seinen Werken auf das Phänomen des kollektiven Gedächtnisverlustes näher ein.
Ja, Velikovsky ist für seine nüchterne Wissenschaftlichkeit bekannt. :lol:
https://www.amazon.de/Welten-im-Zusamme ... 3934402917

R.F. hat geschrieben:Velikovsky ... besass ...genügend Vertrauen in die Schrift und die nötige Dreistigkeit, der gesamten etablierten Wissenschaft die Stirn zu bieten.
Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können. :lol:

Re: Die Lust am Untergang

Verfasst: Mi 20. Jun 2018, 12:22
von R.F.
Janina hat geschrieben:
R.F. hat geschrieben:Der Psychiater Immanuel Velikovsky ging in seinen Werken auf das Phänomen des kollektiven Gedächtnisverlustes näher ein.
Ja, Velikovsky ist für seine nüchterne Wissenschaftlichkeit bekannt. :lol:
https://www.amazon.de/Welten-im-Zusamme ... 3934402917

Mit meinem letzten Beitrag habe Leute wie den vormaligen französischen Präsidenten Sarkozy, den ehemaligen polnischen Finanzminister Rostowski, das Mitglied in der Regierung Reagen - Paul Craig Roberts -, das derzeitige Oberhaupt der Katholiken und den verstorbenen Schriftsteller Günter Grass gemeint, Frau Nina. Die Ursachen künftiger Kataklysmen sah Velikovsky eher im Missbrauch der Natur...