Zeit zum Beten.de

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 19117
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Magdalena61 » So 4. Okt 2020, 15:25



Gib mir Ruhe, Herr, in dieser wilden Zeit.
Gib mir Ruhe, Herr, und die Gelassenheit.
Gib mir Ruhe, Herr, lass mich dein Wort verstehn.
Gib mir Ruhe, Herr, ich will auf dich nur sehn.
In dir ist Ruhe, in dir ist Freude,
und du, Herr, lässt uns nie im Stich.
In dir geborgen, geh ich ins Morgen,
Herr, deine Hände halten mich.

weitere Strophen
God bless you all for what you all have done for me.

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 5491
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Travis » Di 27. Okt 2020, 07:36

Danken möchte ich dem ewigen Gott im Namen seines Sohnes dafür, dass er meinen Freund durch seine Erkrankung hindurchgetragen hat. EIne Coronainfektion hatte sich auf eine bakterielle Lungenentzündung aufgesattelt. Mein Freund musste ins Krankenhaus, da sein Kreislauf zusammengebrochen war. Das Fieber verlies ihn über Tage nicht. Im Krankenhaus, auf der Covid-Station, konnte ich danke Technik trotzdem bei ihm sein.

Heute früh wird er nur entlassen und darf zu seiner Familie zurück.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
aus Sach 11,11 "הַשֹּׁמְרִים אֹתִי "
- Foren Concierge -

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 5491
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Travis » Di 3. Nov 2020, 06:03

Ps 22,4 hat geschrieben: Aber du bist heilig, der du thronst über den Lobgesängen Israels.
Einen ruhigen Mieter in der Wohnung unter uns... das ist es was man sich gerne wünscht. Wer will auch durch ständigen Lärm gestört werden?
Gott wohnt über den Lobgesängen seines Volkes und ich bin sicher, dass er keinen ruhigen Untermieter möchte.
Zeit zum Danken und zum Loben nehme ich mir allerdings oft viel zu wenig.
Das sei mein Gebet.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
aus Sach 11,11 "הַשֹּׁמְרִים אֹתִי "
- Foren Concierge -

Rembremerding
Beiträge: 4710
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:16
Kontaktdaten:

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Rembremerding » Sa 7. Nov 2020, 09:22

Herr, hilf mir, große Dinge so zu tun, als wären sie klein, denn ich tue sie in deiner Kraft, und kleine Dinge, als wären sie groß, denn ich tue sie in deinem Namen.

Blaise Pascal, Physiker, Philosoph

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 5491
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Travis » Fr 20. Nov 2020, 15:08

Ewiger Gott, Deinem Vater-Namen sei Ruhm und Ehre für all den Segen, den Du mir in meiner Arbeitsstelle schenkst und geschenkt hast, gerade in letzter Zeit. Danke das Du mir hilfst den gerade Weg zu beschreiten, aller Unsicherheit und Unwägbarkeit zum Trotz. Ich weiß, ich danke DIr zu wenig und zu selten. Hilf mir auf, hilf mir dem Sinn meiner Lebens näher zu kommen, jemand zu Deinem Lobpreis zu sein.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
aus Sach 11,11 "הַשֹּׁמְרִים אֹתִי "
- Foren Concierge -

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 5491
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Travis » Di 24. Nov 2020, 07:05

Du bist treu, Herr. Du hilfst meiner Schwachheit auf, hälst an Deinem Segen fest, bist barmherzig und großzügig. Du bringst mich zurecht, beschämst mich mit Deiner Freundlichkeit und Güte, erhörst Bitten und Seufzen.

Darum preise ich Dich. Darum suche ich in der Dukelheit nach Deinem Licht, und nur nach Deinem Licht. Darum erwarte ich Dein Wort und Werk und gehe nicht nach eigenem Gutdünken voran. Denn meine Grenzen sind eng, der Türen sind wenige und meine Wege bieten viel um sich zu verirren. Du bist allmächtig, öffnest mir Türen und verschließt sie. Wo keine Wege sind erschaffst Du sie. Dir folge ich. Dir will ich folgen, bis in die Ewigkeit.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
aus Sach 11,11 "הַשֹּׁמְרִים אֹתִי "
- Foren Concierge -

Benutzeravatar
PeB
Beiträge: 4065
Registriert: Do 15. Mär 2018, 19:32

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von PeB » Di 24. Nov 2020, 09:28

Mein Herr und Gott,
ich möchte Dir danken für all die Begebenheiten in meinem Leben, für die fröhlichen wie die traurigen, die guten wie die schlechten, die schönen wie die hässlichen. Denn ich weiß, dass dies alles letztlich zum Guten und zu Deiner Gerechtigkeit geschieht, die ich nicht hinterfagen will.
Ich gebe mich wieder und wieder in deine Hand und vertraue deinem Ratschluss.
Herr, du bist größer als Alles.
Denn wenn du mit deinem Munde bekennst, dass Jesus der Herr ist, und glaubst in deinem Herzen, dass ihn Gott von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. (Römer 10,9).

Benutzeravatar
Michael
Beiträge: 2578
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 10:35
Wohnort: Wien

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Michael » Di 24. Nov 2020, 09:41

Ich schließ mich hier auch mal gerne an:

Himmlischer Vater, hilf unseren User AltKB in seiner Situation. Worum es geht darf ich nicht konkret sagen, aber er weiß es und ich habe nur eine kleinen Einblick. Aber du weißt es am besten und das genügt. Erweise dich mächtig in deiner Macht und Stärke zu seinen Gunsten. Ich flehe dich an.

Und was mich betrifft, so verwirf mich nicht vor deinem Angesicht, weil ich Fürbitte leiste wiewohl ich mir meiner Sünden jeden Tag bewusst bin und mehr oder weniger als Fürbitter unwürdig bin. Ach, handle doch bitte trotzdem und erweise dich als heilig.

Vergib mir lieber, wie du sagst täglich siebenmal und mehr, und mache trotzdem mit uns allen kein Ende. Du hast es auch mit dem Volk Israel nicht getan, wiewohl dein Zorn der Vernichtung immer wieder hochgekommen ist. Denn du willst, dass keiner verlorengeht, sondern jeder das ewige Leben erhält, der heute an deinen Sohn glaubt.

Was ich dazu in deinem Namen als auch im Namen Jesu in diesem Forum beitragen kann, das bitte ich, dass dein HG mir dazu die entsprechende Kraft verleiht. Am Ende soll dabei dein Name verherrlich werden und nicht unserer.

Ich danke dir auch dafür, dass man unter Magdalenas Administration hier sehr frei und mutig alle seine Gedanken mit anderen austauschen darf. Das ist nicht selbstverständlich und daher segne sie in ihrem privaten Leben als Mutter und hier als Forenmama in dem Bemühen, dass dieses Forum auch als eine Plattform Für Dich erhalten bleibt.

Amen.

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 5491
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Zeit zum Beten.de

Beitrag von Travis » Do 26. Nov 2020, 07:16

Tastend suche ich meinen Weg. Licht und Klarheit kommt nur von Dir. Meine Hände erhebe ich. Sie sind leer und haben nichts zu bieten als mein Lob und meinen Dank. Staunend stehe ich vor Deiner Größe und Macht. Sehnsüchtig erwarte ich deine Wiederkehr. Ich beklage die Sünde in mir und strecke mich aus nach Dir. Du gibst mir alles was ich brauche und ich brauche alles, was Du mir gibst. Du beschenkst mich mit und in Deinem Wort. Vor Jahren wecktest Du den Hunger in mir von Dir zu lesen, Dich kennenzulernen und Dir nachzufolgen. Trage Du mich in die Ewigkeit.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
aus Sach 11,11 "הַשֹּׁמְרִים אֹתִי "
- Foren Concierge -

Antworten