NORMAL

Benutzeravatar
NIS
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 15:01
Kontaktdaten:

NORMAL

Beitragvon NIS » Di 4. Apr 2017, 04:05

IST DER GLAUBE LÜGE?
Der Heilige Geist (Hauke)

WISSEN VON MACHT

Rembremerding
Beiträge: 3005
Registriert: So 18. Aug 2013, 16:16

Re: NORMAL

Beitragvon Rembremerding » Di 4. Apr 2017, 06:08

Ja, immer dann, wenn ich an die Lüge und den Lügner glaube.


Ein Gebet hinsichtlich dieses Unterforums:

Herr, ich bitte Dich, lass mich immer mehr an Dich glauben, hilf meinem Unglauben.
Herr, sende den Hl. Geist, damit Deine Wahrheit in mir die Lüge erkennt.
Herr, Du bist die Wahrheit und das Leben, nach beiden sehne ich mich, denn ich sehne mich nach Dir.

Amen
Dieser katholische User ist hier dauerhaft inaktiv

Benutzeravatar
Tyrion
Beiträge: 836
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 00:24

Re: NORMAL

Beitragvon Tyrion » Di 4. Apr 2017, 17:13

Nein, Glaube ist keine Lüge, denn Lüge bedeutet, Unwahrheit mit Vorsatz zu verbreiten. Es fehlt der Vorsatz.

Insofern lügen viele Religionsstifter oder Religionsführer. Der Glaube an sich ist aber keine Lüge. Er kann aber dazu führen, dass man bewusst lügt. Zumiest führt er aber dazu, dass man sich selbst belügt.

Kurz gesagt: Man kann an eine Lüge glauben, ohne selbst zu lügen, denn wenn man die Lüge für wahr hält, dann lügt man nicht.

Benutzeravatar
Christian41285
Beiträge: 1400
Registriert: So 13. Nov 2016, 15:36
Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln
Kontaktdaten:

Re: NORMAL

Beitragvon Christian41285 » Do 6. Apr 2017, 13:25

Tyrion hat geschrieben:Nein, Glaube ist keine Lüge, denn Lüge bedeutet, Unwahrheit mit Vorsatz zu verbreiten. Es fehlt der Vorsatz.

Insofern lügen viele Religionsstifter oder Religionsführer. Der Glaube an sich ist aber keine Lüge. Er kann aber dazu führen, dass man bewusst lügt. Zumiest führt er aber dazu, dass man sich selbst belügt.

Kurz gesagt: Man kann an eine Lüge glauben, ohne selbst zu lügen, denn wenn man die Lüge für wahr hält, dann lügt man nicht.



So sehe ich dass auch..

LG
The ultimate way is the way you control!!!

SlipKnoT is my Life!

https://youtu.be/gtPpB2tgieI

:thumbup: :) :yawn:

Benutzeravatar
Vitella
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 12:18

Re: NORMAL

Beitragvon Vitella » Do 6. Apr 2017, 19:08

NIS hat geschrieben:IST DER GLAUBE LÜGE?


wie könnte Glaube eine Lüge sein, egal ob man an etwas glaubt was nicht wahr ist,
so ist der Glaube daran nie eine Lüge...
BildBild

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 1623
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: NORMAL

Beitragvon AlTheKingBundy » Do 6. Apr 2017, 19:27

Glaube hat oft etwas mit Selbsttäuschung zu tun - das geschieht sicher nicht mit bewusster Absicht. Wenn man aber die eigenen Wünsche und Hoffnungen über die Glaubensgrundsätze (welche z.B. durch eine den Glauben definierende Schrift) stellt, dann ist es Selbsttäuschung.
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)


Zurück zu „Gebetsanliegen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast