Eurovision Song Contest

Benutzeravatar
Tree of life
Beiträge: 392
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 18:23

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Tree of life » So 13. Mai 2018, 06:14

Ska'ara hat geschrieben:Schade, ich fand Dänemark gut.
Ja, der song hat was :thumbup:

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 954
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von jose77 » So 13. Mai 2018, 09:14

Über den Siegersong lässt sich wirklich streiten. Nicht mein Geschmsck.

Aber nächstes Jahr in

JERUSALEM

da werden einigen die Haare ausfallen.
:clap: :clap: : :lol: :lol:

Uber Geschmack lässt sich streiten, über die Wahrheit nich
Grüsse von Jose

Benutzeravatar
jose77
Beiträge: 954
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 18:18

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von jose77 » So 13. Mai 2018, 21:55


http://go.newsfusion.com/israel-news/item/10285952


Was für eine Ironie des Schicksals
:lol:
Grüsse von Jose

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Munro » Mo 14. Mai 2018, 12:41

@ Nächstes Jahr in Jerusalem
Nächstes Jahr in Jerusalem ist der traditionelle Wunsch am Schluss des jüdischen Sederabends
https://de.wikipedia.org/wiki/Nächstes_ ... _Jerusalem

Nun bekommt dieser Satz eine neue aktuelle Bedeutung - in Sachen ESC. :idea:
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Munro » Fr 9. Nov 2018, 17:42

Eben lese ich die Namen der sechs deutschen Kandidaten für den ESC-Vorentscheid.
Dieser Vorentscheid soll im Februar 2019 in Berlin stattfinden,
der ESC selbst dann am 18. Mai 2019 in Israel.

Und das sind die sechs:

Aly Ryan
BB Thomaz
Linus Bruhn
Gregor Hägele
Lilly Among Clouds
Makeda
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Munro » Fr 9. Nov 2018, 21:13

Dort sind die 6 Kandidaten im Bild zu sehen:
Wer wird Michael Schultes Nachfolger beim ESC?

Vielleicht einer von ihnen: Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds und Makeda sind die Kandidatinnen und Kandidaten, die bereits feststehen und bei "Unser Lied für Israel" im Februar antreten.
Quelle: https://www.eurovision.de/news/ESC-Vore ... en602.html
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Munro » Sa 10. Nov 2018, 06:01

Lilly Among Clouds ist ein schöner Künstlername.

Ich habe mal über sie nachgelesen:
Lilly Among Clouds (eigentlich Elisabeth Brüchner, * in Straubing) ist eine deutsche Sängerin, Komponistin und Texterin.
In einer musikalischen Familie in Niederbayern aufgewachsen, lebt Elisabeth Brüchner in Tauberbischofsheim. Sie spielt Klavier und schreibt ihre Songs selbst.
https://de.wikipedia.org/wiki/Lilly_Among_Clouds
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Munro » Mo 12. Nov 2018, 18:24

Ich hab mal nach Makeda gegoogelt:
Hier ist sie zu sehen und zu hören:

https://www.eurovision.de/videos/2017/E ... da100.html

Ihre Mutter jedenfalls hat sie nach Königin von Saba genannt .
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Eurovision Song Contest

Beitrag von Munro » Mo 12. Nov 2018, 18:30

Über die Königin von Saba:
Die Königin von Saba (hebr. מַלְכַּת שְׁבָא Malkat Shebah) ist eine biblische Gestalt, die im 10. Jahrhundert vor Christus eine Reise zum Hof König Salomos in Jerusalem unternommen haben soll. Außer im Alten Testament, der frühesten schriftlichen Erwähnung, erscheint sie auch im Koran und in äthiopischen Legenden, nicht jedoch in Quellen aus dem antiken Saba im heutigen Jemen. Ob ihr Reich tatsächlich dort oder in der Region um Aksum in Äthiopien gelegen hat, ist daher bis heute ebenso ungeklärt wie die Frage, ob die legendäre Königin eine historische Person zum Vorbild hatte.
https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6nigin_von_Saba
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Antworten