Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Nichtchristen sind willkommen, wir bitten aber darum, in diesem Forum keine Bibel- und Glaubenskritik zu üben.
Benutzeravatar
Pluto
Administrator
Beiträge: 43414
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:56
Wohnort: Deutschland

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von Pluto » Sa 8. Sep 2018, 14:05

AlTheKingBundy hat geschrieben:Ich würde es lieber darauf beschränken wollen, ob und wenn ja wie der HG heutzutage noch wirkt.
Du scheinst der Meinung zu sein, dass der HG heute nicht mehr wirkt. Warum?
Der Naturalist sagt nichts Abschließendes darüber, was in der Welt ist.

janosch
Beiträge: 3830
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von janosch » Sa 8. Sep 2018, 14:27

„Sola“ hat geschrieben:Ich denke nicht, dass wir erst verstehen und wissen müssen, wer oder was genau der Heilige Geist ist und wie er funktioniert, damit wir „im Geist wandeln“ können, wie es im NT ausgedrückt ist.
Naja, dann wäre es nicht ausdrücklich genant als HG! Sonst kann alles sein...ein gute Gedanken, „positives denken“ oder ein Mentale Eigenschaft ..usw. Ist das so? :roll:


Aber es steht Ausdrücklich dort das der HG ein WESEN hat! Sogar „Wirkt“ oder Tätig ist....du sagst sogar;„ER“?! :o

Der Heilige Geist ist ja nicht unser Instrument, das wir dann richtig einsetzen können, wenn die Gebrauchsanweisung kennen.
Vielmehr werden wir von ihm gebraucht, erfüllt und eingesetzt.
Und Gott ist dabei der Agierende, er hat es in der Hand.
Doch ist das genau ein „Instrument“, oder sogar hat Gaben.

Wie das "funktioniert" und was wir dafür tun können bzw was dem im Weg steht und blockiert, ist eigentlich viel hilfreicher zu wissen.
Oder ist diese Frage schon bis zum Überdruss ausdiskutiert und alle wissen Bescheid darüber?
Na dann hast du ein Widerspruch mit dir selbst, zu dein vorige Behauptung...was „blockierst" du den? Wenn das kein Instrument oder sogar „Gaben" hat, was dann?

janosch
Beiträge: 3830
Registriert: Do 17. Sep 2015, 18:24
Wohnort: Bayern

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von janosch » Sa 8. Sep 2018, 14:32

Travis hat geschrieben:
Sola hat geschrieben:Wenn man diesen Begriff für Gott/Jesus/Heiliger Geist gebrauchen will, muss man zuerst definieren, was man unter Person versteht.
Du und ich sind Personen.
Der Begriff greift in seiner heutigen Prägung bezüglich Gott tatsächlich zu kurz oder schränkt unnötig ein. Betrachtet man in der Schrift die Frage nach einer personalen Behandlung oder Aktivität, kommt man zu eindeutigeren Ergebnissen.
Und was ist das? JHWH oder Christus??

Sorry, ein solche Diskussion macht kein sinn, wenn die Trinität als Basis verwendet wird! Das läuft schon bereit (ohne Ergebnis) seit der RKK diese Dogmen erfunden hat!

Also nicht zu machen....

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 2261
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von AlTheKingBundy » Sa 8. Sep 2018, 15:17

Pluto hat geschrieben:
AlTheKingBundy hat geschrieben:Ich würde es lieber darauf beschränken wollen, ob und wenn ja wie der HG heutzutage noch wirkt.
Du scheinst der Meinung zu sein, dass der HG heute nicht mehr wirkt. Warum?
Sagen wir mal so, auf keinen Fall mehr so, wie zur Zeit der Apostel. Der Grund ist sehr einfach, Paulus hat es so vorhergesagt. Dass er damit Recht hat, zeigt einem die Realität. Es existieren keine Wunderheilungen oder Totenerweckungen mehr.
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)

Sola
Beiträge: 412
Registriert: So 23. Jun 2013, 21:58

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von Sola » Sa 8. Sep 2018, 16:18

Janosch, wenn du den Heiligen Geist als Instrument siehst, über das du verfügen kannst, dann hast du tatsächlich ein völlig anderes Verständnis.

Ich sehe es eher anders herum, wir sind das "Werkzeug"/"Gefäss" , das von Gott gebraucht und "gefüllt" wird mit dem Heiligen Geist.
Im NT Heisst es, dass der Geist uns regiert und treibt - nicht wir benutzen und kontrollieren ihn.
Liebe Grüsse
Sola

Benutzeravatar
Travis
Beiträge: 2176
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von Travis » Sa 8. Sep 2018, 16:36

Sola hat geschrieben:Ich sehe es eher anders herum, wir sind das "Werkzeug"/"Gefäss" , das von Gott gebraucht und "gefüllt" wird mit dem Heiligen Geist. Im NT Heisst es, dass der Geist uns regiert und treibt - nicht wir benutzen und kontrollieren ihn.
So ist es. Interessant ist, das dieser Umstand gar nicht allgemein bekannt ist, also unter Christen. Die Anwesenheit des Heiligen Geistes in einem Menschen hat demzufolge diverse und gravierende Auswirkungen.
-Areopag Aufseher-

1Sam 3,9b "Rede, HERR, denn dein Knecht hört."

Benutzeravatar
AlTheKingBundy
Beiträge: 2261
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 22:04

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von AlTheKingBundy » Sa 8. Sep 2018, 16:59

Die große Frage ist: wer stellt fest, ob jemand im HG ist oder nicht? Meistens ist es doch so, dass diesen sich die Christen selbst bescheinigen.
Beste Grüße, Al

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.
(Albert Einstein, 1879–1955)

Ruth
Beiträge: 1118
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 12:42

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von Ruth » Sa 8. Sep 2018, 17:22

AlTheKingBundy hat geschrieben:Die große Frage ist: wer stellt fest, ob jemand im HG ist oder nicht? Meistens ist es doch so, dass diesen sich die Christen selbst bescheinigen.
Ich glaube nicht, dass es die Aufgabe von Menschen ist, festzustellen, ob jemand den HG hat oder nicht. Der HG bewegt die Herzen von Menschen durch göttliche Kraft und bewirkt Gutes.

Wie hier im Thread schon festgestellt wurde, ist es der HG, der etwas bewirkt - nicht der Mensch ist es, der Macht über ihn hat und besitzen oder benutzen kann. Unsere Aufgabe ist, unser Herz für Gott zu öffnen und den HG in und durch uns wirken zu lassen - nicht mehr und nicht weniger. Die Kraft und die Erkenntnis geht vom HG aus - nicht umgekehrt. Es gibt keinen Maßstab, mit dem man jemanden messen kann oder gar sollte, wie weit jemand den HG hat oder sich selbst bescheinigen sollte, dass man ihn hätte.
Ich erhebe in keinem meiner Beiträge den Absolutheitsanspruch. Es ist immer meine Meinung, die ich schreibe. Ebenso lese und verstehe ich auch andere Beiträge : als Meinung des jeweiligen Schreibers.
In dem Sinne ... LG :wave:

Benutzeravatar
Munro
Beiträge: 3564
Registriert: Do 11. Jan 2018, 15:36

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von Munro » Sa 8. Sep 2018, 22:52

Warum wird der Heilige Geist gerne als Taube dargestellt?
Die Taube gilt als Symbol des Heiligen Geistes. Schon in der Antike stand sie für Sanftmut und Liebe – aufgrund der falschen Annahme, sie habe keine Gallenblase und sei daher frei von allem Bitteren und Bösen.
https://www.ekd.de/Was-hat-die-Taube-mi ... -23845.htm
Denn wir kämpfen nicht für Ruhm, nicht für Reichtümer oder Ehren, sondern wir kämpfen einzig für die Freiheit, die kein ehrenhafter Mann aufgibt, wenn nicht zugleich mit seinem Leben.

Benutzeravatar
Hexenjagd
Beiträge: 479
Registriert: Mo 2. Apr 2018, 00:23

Re: Wer bzw. was ist der Heilige Geist?

Beitrag von Hexenjagd » Sa 8. Sep 2018, 23:11

Munro hat geschrieben:Warum wird der Heilige Geist gerne als Taube dargestellt?
Die Taube gilt als Symbol des Heiligen Geistes. Schon in der Antike stand sie für Sanftmut und Liebe – aufgrund der falschen Annahme, sie habe keine Gallenblase und sei daher frei von allem Bitteren und Bösen.
https://www.ekd.de/Was-hat-die-Taube-mi ... -23845.htm
Wegem dem Öl und dem Ölzweig bei Noah!

mfg
5. Mose 18, 10
Es soll niemand unter dir gefunden werden, der seinen Sohn oder seine Tochter durchs Feuer gehen läßt, oder einer, der Wahrsagerei betreibt oder Zeichendeuterei oder ein Beschwörer oder ein Zauberer,

Antworten