Die "Funktionsweise" des Heiligen Geistes

Nichtchristen sind willkommen, wir bitten aber darum, in diesem Forum keine Bibel- und Glaubenskritik zu üben.
JackSparrow
Beiträge: 3768
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 13:28

Re: Die "Funktionsweise" des Heiligen Geistes

Beitrag von JackSparrow » Do 8. Nov 2018, 14:04

Ecki hat geschrieben:Der Heilige Geist hat kein Schema X Prinzip um die Menschen zu heilen, Er geht oft individuelle Wege.
Jeder Gläubige darf individuell festlegen, für welche Situationen er den heiligen Hauch verantwortlich macht, und wer sich an kein passendes Erlebnis erinnert, der darf sich jederzeit einfach eins ausdenken. Diese völlige Beliebigkeit ist ja gerade das Tolle an eurer Religion.

Lena hat geschrieben:Würde automatisch in allem, Gottes Wille geschehen, wir müssten nicht darum bitten.
Wessen Wille geschieht, wenn zwei Gläubige Roulette spielen, ersterer seinen Gott aber um Rot und letzterer seinen Gott um Schwarz gebeten hat?

Benutzeravatar
Detlef
Beiträge: 755
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09
Wohnort: Alfred-Kunze-Sportpark

Re: Die "Funktionsweise" des Heiligen Geistes

Beitrag von Detlef » Do 8. Nov 2018, 15:06

JackSparrow hat geschrieben:
Ecki hat geschrieben:Der Heilige Geist hat kein Schema X Prinzip um die Menschen zu heilen, Er geht oft individuelle Wege.
Jeder Gläubige darf individuell festlegen, für welche Situationen er den heiligen Hauch verantwortlich macht, und wer sich an kein passendes Erlebnis erinnert, der darf sich jederzeit einfach eins ausdenken. Diese völlige Beliebigkeit ist ja gerade das Tolle an eurer Religion.
Lena hat geschrieben:Würde automatisch in allem, Gottes Wille geschehen, wir müssten nicht darum bitten.
Wessen Wille geschieht, wenn zwei Gläubige Roulette spielen, ersterer seinen Gott aber um Rot und letzterer seinen Gott um Schwarz gebeten hat?
Zero :mrgreen:
Die Wahrheit lässt sich pachten, mit dem Glauben an des Gottes Sohn, doch die Thesen sind vergänglich, allen Gläubigen zum Hohn! (Gert Reichelt)

Antworten