Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Säkularismus
Geistliches und Weltliches verbinden
Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon Novas » Mo 23. Apr 2018, 17:58

manden1804 hat geschrieben:Euer Glaube ist L E E R !


Nein, dein Gerede ist leer, Du Plappermaul :)

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon manden1804 » Mo 23. Apr 2018, 18:07

Ignoranten wie dich gibt es Milliarden .
Gott segne euch alle .

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon Novas » Mo 23. Apr 2018, 18:11

manden1804 hat geschrieben:Ignoranten wie dich gibt es Milliarden .


Menschen mit einem zu großen Ego, wie das bei Dir ohne den Schatten eines Zweifels der Fall ist, gibt es ebenfalls sehr viele. Doch keine bange. Menschen mit einem großen Ego werden vom Leben immer wieder gedemütigt bis sie die Lektion der Demut gelernt haben.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon SamuelB » Mo 23. Apr 2018, 18:27

An alle, die hier ständig auf Manden rumhacken, lest das mal durch: http://4religion.de/viewtopic.php?f=52&t=5111&start=20#p299907

Ich hatte solche Vermutungen ja bereits geäußert und um Verständnis gebeten. Finde ich traurig, dass auf einen offensichtlich psychisch Kranken trotzdem verbal 'eingeschlagen' wird. Das ist NICHTS, worauf man stolz sein kann.
Viele Grüße
von Sam

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon Novas » Mo 23. Apr 2018, 18:33

SamuelB hat geschrieben:Finde ich traurig, dass auf einen offensichtlich psychisch Kranken trotzdem verbal 'eingeschlagen' wird. Das ist NICHTS, worauf man stolz sein kann.


Wenn er manische Höhenflüge hat, dann sollte man ihn wieder auf den Boden der Realität zurück holen. Einem Maniker hilft es nicht, wenn sein falsches Bild von der Realität bestärkt wird.

Benutzeravatar
SamuelB
Beiträge: 1339
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 17:02

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon SamuelB » Mo 23. Apr 2018, 19:18

Das erreicht man ausdrücklich nicht, indem man ihn zusätzlich provoziert!! Was soll das?!
Im Gegenteil treibt man ihn nur weiter in die Krise.

Über das Internet können wir ihm allein nicht helfen. Da sollte man nicht naiv sein.
Viele Grüße
von Sam

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon manden1804 » Mo 23. Apr 2018, 19:52

Danke für eure Besorgnis .
Ich darf euch versichern , dass mein Ego bescheiden , ja demütig ist .
Allerdings vertrete ich die Wahrheit über Gott , die ich von Gott als sein Werkzeug erfahre , entschlossen .
Meine psychische Krankheit hat Gott geheilt .
Aber für Menschen , die nicht einmal wirklich an Gott glauben , ist das unvorstellbar .
Gott segne euch alle .

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon Novas » Mo 23. Apr 2018, 20:11

manden1804 hat geschrieben:Danke für eure Besorgnis. Ich darf euch versichern , dass mein Ego bescheiden , ja demütig ist


Der erste Freund Gottes nach 1000 Jahren zu sein ist natürlich sehr bescheiden :)

Meine psychische Krankheit hat Gott geheilt .
Aber für Menschen , die nicht einmal wirklich an Gott glauben , ist das unvorstellbar


Das kann ich mir schon vorstellen und wünsche ich Dir auch, aber Größenwahn ist kein geheilter Geisteszustand.
Zuletzt geändert von Novas am Mo 23. Apr 2018, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

manden1804
Beiträge: 4107
Registriert: Sa 25. Feb 2017, 13:49
Wohnort: Roth

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon manden1804 » Mo 23. Apr 2018, 20:15

Was kann ich für die Fakten ?
Gott segne euch alle .

Novas
Beiträge: 8032
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:23

Re: Dienst/Ehrenamt in der Gemeinde

Beitragvon Novas » Mo 23. Apr 2018, 20:17

manden1804 hat geschrieben:Was kann ich für die Fakten ?


Die Fakten: Megalomanie:

Größenwahn ist ein typisches Symptom bei schizophrenen Psychosen bzw. manisches Symptom bei manisch-depressiven Patienten (Schizophrenie).
Zuletzt geändert von Novas am Mo 23. Apr 2018, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Gott & die Welt und der Säkularismus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste