Umfrage für ein christliches Forum

Forum zum Ausprobieren von neuen Board-Features

Wer hat an einem neuen Forum Interesse?

Ich bin Christ und möchte daran teilnehmen.
3
18%
Ich bin Christ und möchte daran nicht teilnehmen.
11
65%
Ich bin kein Christ und möchte daran teilnehmen.
0
Keine Stimmen
Ich bin kein Christ und möchte daran nicht teilnehmen.
3
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 10911
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51
Wohnort: Wien

Re: Umfrage für ein christliches Forum

Beitrag von Helmuth »

Oleander hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 09:32 Ich vermute, es ging DIR mehr darum, dass sie nicht Themen leiten soll oder in Themen eingreifen, ausser sie sieht, dass zum Beispiel ein Bild gesetzt wird und keine Quellenangabe.
Mir wäre es um die Trennung von rechlichen und geistlichen Aspekten gegangen. Was rechtlich nicht ok ist, muss sie regeln, da gibt es nichts zu diskutieren, aber geistliche Belange lägen bei mir. Ansonsten wäre mein Admin kein Admin. ich wäre nur der Sub-Admin, sprich Moderator. So könnte ich die Idee aber nicht umsetzen.

Ich sagte aber ich bin Teamplayer. Das hat man mich gelehrt und ist heute mein Herz, denn das ist es, was die Gemeinschaft des HG untern Jüngern vor der Welt auch auszeichnet. Im Team sind Rollen nicht unwichtig, aber es kommt den Gaben eine wichtigere Bedeutung zu. Gabe = Kompetenz.

Und das in Liebe gelebt ist eine vollkommen Sache. Die Welt begehrt es, wir haben es. Doch ehrlicherweise müssen wir zugeben, wir sollten es haben, denn der Zustand unter uns lässt oft zu wünschen übrig. Wäre dem anders, die Idee wäre gar nicht aufgekommen. Ich finde sie immer noch gut, weil ich das stets vom Blickpunkt Jesu aus sehen möchte. Nun, vielleicht bin ich in der Hinsicht doch naiv.
Oleander hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 09:32 Oder vielleicht user rügt, falls da mal jemand über die Planke schießt...
Wenn sie sagt, dass sie den technischen Admin stellt, dann wäre das gar nicht mehr ihre Aufgabe.
Herzliche Grüße
Helmuth
Benutzeravatar
Paul
Beiträge: 7542
Registriert: Di 2. Mär 2021, 16:42

Re: Umfrage für ein christliches Forum

Beitrag von Paul »

welch eine diskrepanz ...zwischen dem geschriebenen und dem anspruch :yawn:

teamplayer aber "nur" mod :lol:
der storch der sitzt am karpfenteich und hämmert alle karpfen weich

it's not easy be(e)in' green

es gibt nichts gutes, außer man tut es
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 7309
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: Umfrage für ein christliches Forum

Beitrag von Oleander »

Michael hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 11:40 aber geistliche Belange
Was soll denn das wieder sein?
Sachamal, drückst du dich im realen Leben auch so aus, wenn du dich mit Mitmenschen austauscht?
Wieder schwafelst du um den Brei rum, völlig unnötig - anstatt den eigentlichen Punkt anzusprechen.
Punkt
Was rechtlich nicht ok ist, muss sie regeln
Sie MUSS gar nichts.
Sie bietet dir was an, du darfst deine Wünsche bekannt geben, wie du dir das etwas vorstellst..
Ich sagte aber ich bin Teamplayer.
- Was darf oder sollte das Team nach deiner Vorstellung machen= Zuständig für...
- Was der Admin= Zuständig für...
- Was Magdalena= Zuständig für) da solltet ihr euch miteinander absprechen (nicht öffentlich)
- Die user dürfen...

Alles andere, was du erwähnst, ist blablabla

Seitenlange Diskussionen fürn Hugo, wenn man einander nicht versteht
Eine Lüge ist bereits drei Mal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. -Mark Twain-
Benutzeravatar
Luther 1545
Beiträge: 169
Registriert: Sa 13. Mär 2021, 12:28

Re: Umfrage für ein christliches Forum

Beitrag von Luther 1545 »

So langsam trennt sich ja die Spreu vom Weizen hier ;)
Hier sitze ich, ich kann nicht anders, so Wahr mir GOtt helfe!
Benutzeravatar
Helmuth
Beiträge: 10911
Registriert: So 5. Jun 2016, 12:51
Wohnort: Wien

Re: Umfrage für ein christliches Forum

Beitrag von Helmuth »

Luther 1545 hat geschrieben: So 21. Nov 2021, 19:07 So langsam trennt sich ja die Spreu vom Weizen hier ;)
Das wäre dann auch ein Ergebnis. Es kommt halt oft anders. ;)
Herzliche Grüße
Helmuth
Antworten