Kirche mit Hostje und weißem Wein

Eine Frage noch
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Mai 2022, 11:03

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Eine Frage noch »

R.F. wie heißt denn solche eine Gemeinde?

Ich verstehe die Schrift so, dass wir die biblischen Feiertage nicht halten müssen, weil wir im neuen Bund sind und die Feiertage mit dem alten Gesetz zusammenhingen. Davon hat uns Christus frei gemacht.
Aber das ist ein anderes Thema.
R.F.
Beiträge: 7099
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von R.F. »

Eine Frage noch hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 09:53 R.F. wie heißt denn solche eine Gemeinde?
Diese Gemeinschaften tragen unterschiedliche Namen, befinden sich vorwiegend in Völkern mit anglo-keltischer Abstammung. Also Großbritannien, USA, Kanada und Australien.
Eine Frage noch hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 09:53 Ich verstehe die Schrift so, dass wir die biblischen Feiertage nicht halten müssen, weil wir im neuen Bund sind und die Feiertage mit dem alten Gesetz zusammenhingen. Davon hat uns Christus frei gemacht.
Aber das ist ein anderes Thema.
An diesen gefährlichen Irrtum glauben die meisten Christen. Den lieben Politikern ist es dadurch auch nicht möglich, die derzeitige Lage richtig einzuschätzen. Wie sagte doch der jetzige König der Niederlande 2013 in seiner Antrittsrede: “Was die Zukunft bringt, wissen wir nicht.” Na ja, welcher Politiker glaubt noch an biblische Vorhersagen, wenn das doch kaum noch ein Theologe tut.
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 6507
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Oleander »

R.F. hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 17:01 Diese Gemeinschaften tragen unterschiedliche Namen
Und ich dachte immer, also nur nach deinen posts beurteilend du seist Mitglied einer STA Gemeinde!
Eine Lüge ist bereits drei Mal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. -Mark Twain-
R.F.
Beiträge: 7099
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von R.F. »

Oleander hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 17:47
R.F. hat geschrieben: Mi 1. Jun 2022, 17:01 Diese Gemeinschaften tragen unterschiedliche Namen
Und ich dachte immer, also nur nach deinen posts beurteilend du seist Mitglied einer STA Gemeinde!
Nein, bin ich nicht...
Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 23602
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Magdalena61 »

Eine Frage noch hat geschrieben: Di 31. Mai 2022, 10:46 Was sagt ihr dazu, ein NoGo diese Art des Abendmahls, oder nicht so schlimm oder wichtig?
Weißer Wein ist ein gewöhnungsbedürftiger Gedanke. -- Weiß man eigentlich, ob Jesus und die Jünger beim letzten Abendmahl Rotwein getrunken haben?
Wenn man es ganz original möchte, müsste man so eine Art Fladenbrot verwenden, das dann vom Pastor oder von Helfern gebrochen und ausgeteilt wird. Das würde ich aber lieber nicht nehmen, weil ich es nicht mag, wenn jemand das Brot, das ich essen möchte, anfasst. Und schon gar nicht mit ungewaschenen und vielleicht schwitzigen Händen. In diesem Fall würde ich eine Hostie vorziehen, aber -- unbegrapscht sozusagen.
LG
God bless you all for what you all have done for me.
Eine Frage noch
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Mai 2022, 11:03

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Eine Frage noch »

Danke Magdalena, ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es nebensächlich ist, es kommt auf den Christus-Gedanken an, und der herrscht hier vor. Roten Wein täte ich persönlich dennoch bevorzugen, weil der mich mehr an Blut erinnert.

R.F. du bist noch eine Antwort schuldig, welche Gemeinde du besuchst, wie deren Name ist, es sei denn, du möchtest das aus welchen Gründen auch immer, nicht sagen.
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 6507
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Oleander »

Eine Frage noch hat geschrieben: Mi 8. Jun 2022, 08:49 R.F. du bist noch eine Antwort schuldig,
Das denke ich nicht! :)
Begründung: Jedem sollte die Freiheit zugestanden werden, Fragen zu beantworten oder eben nicht.
Ich denke, wenn er will, wird er vielleicht noch antworten . :Herz2:
Eine Lüge ist bereits drei Mal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. -Mark Twain-
Eine Frage noch
Beiträge: 37
Registriert: Do 19. Mai 2022, 11:03

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Eine Frage noch »

Ja ist er nicht, aber mir kommt es so vor, als mache er daraus ein kleines Geheimnis und ich weiß nicht wieso.
Wenn mir jemand sagt, das Gesetz des Mose hätte für mich die Gültigkeit wie für das Volk Israel damals, obwohl Jesus den neuen Bund eingeleitet hat, dann erwarte ich zumindest dazu eine Antwort um seine Sicht der Dinge besser verstehen zu können und mich mit seiner Glaubensgemeinschaft und deren Sichtweise auseinandersetzen zu können.
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 6507
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: Kirche mit Hostje und weißem Wein

Beitrag von Oleander »

Eine Frage noch hat geschrieben: Mi 8. Jun 2022, 14:35 erwarte ich zumindest
Versteh deinen Standpunkt auch! :)
Aber ich sag mir immer so, wer nichts erwartet, kann auch nicht enttäuscht werden, ;)
Es ist, wie es ist!
Sollte ich anderen deswegen einen Vorwurf machen?
Eine Lüge ist bereits drei Mal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. -Mark Twain-
Antworten