fragen

Wie es euch gefällt.
Videos, Unterhaltung, Witze
Paul
Beiträge: 15114
Registriert: Di 2. Mär 2021, 16:42

Re: Welche Beweise gibt es für den Urknall?

Beitrag von Paul »

in realtime, nix erst bei wikipedia gucken
der storch der sitzt am karpfenteich und hämmert alle karpfen weich

it's not easy be(e)in' green

es gibt nichts gutes, außer man tut es

https://www.youtube.com/watch?v=ItZyaOlrb7E

das huhn ist im auftrag des herren unterwegs 8-)
Benutzeravatar
Corona
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 19:27

Re: Welche Beweise gibt es für den Urknall?

Beitrag von Corona »

Paul hat geschrieben: So 4. Dez 2022, 17:05 in realtime, nix erst bei wikipedia gucken
Guck mal hier. Ein Buch der Philosophie. Ist doch dein Ding


https://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/ ... ew/4090323
Jer 23
Siehe, es kommen Tage, spricht der Herr, da werde ich dem David einen gerechten Sproß erwecken; In seinen Tagen wird Juda gerettet werden und Israel sicher wohnen;
Benutzeravatar
Corona
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 19:27

Re: fragen

Beitrag von Corona »

Zwei Juden zum UNESCO Weltkultuterbe Slivovitz:

„Er hat nie Wasser getrunken. Und oh Junge, konnte er trinken! Wie hieß das Zeug, das er früher immer getrunken hat?“ fragt ein Charakter. Ein anderer antwortet: „Sliwowitz. Sliwowitz. Er nannte es immer ‚Block and Fall‘. Du trinkst davon, du gehst einen Block und du fällst!“
Jer 23
Siehe, es kommen Tage, spricht der Herr, da werde ich dem David einen gerechten Sproß erwecken; In seinen Tagen wird Juda gerettet werden und Israel sicher wohnen;
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 15920
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: fragen

Beitrag von Oleander »

Corona hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 15:16 Evtl. auch 1 Tag wie 1000 Jahre.
Udo!!!! :D

Weißt du
wieviel Sterne stehen
und wohin die Flüsse gehen
sag warum der Regen fällt
wo ist das Ende dieser Welt

Was war
hier vor tausend Jahren
warum können Räder fahren
sind Wolken schneller als der Wind
soviele Fragen hat ein Kind

Ach Kind komm lass die Fragereien
für sowas bist du noch zu klein
du bist noch lange nicht soweit
das hat noch Zeit

Was ist Zeit

...

Ein Augenblick
ein Stundenschlag
tausend Jahre sind ein Tag

Wie wird der Mensch zum Nimmersatt
wer alles hat kriegt noch Rabatt
und woher kam die Gier nach Geld
wie kommt der Hunger auf die Welt

Warum kommt jemand in Verdacht
nur weil er sich Gendanken macht
ist man noch frei wenn man nichts wagt
ja was ein junger Mensch so fragt

Ihr junges Volk was soll denn das
und leistet ihr doch erst mal was

ihr werdet auch nochmal gescheit
das bringt die Zeit

Was ist Zeit

...

Ein Augenblick
ein Stundenschlag

tausend Jahre sind ein Tag
https://www.lyrix.at/t/udo-jurgens-taus ... in-tag-55b
---


Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.
Benutzeravatar
Corona
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 19:27

Re: fragen

Beitrag von Corona »

Das ischt aber nicht das gleiche
Jer 23
Siehe, es kommen Tage, spricht der Herr, da werde ich dem David einen gerechten Sproß erwecken; In seinen Tagen wird Juda gerettet werden und Israel sicher wohnen;
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 15920
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: fragen

Beitrag von Oleander »

Corona hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 15:49 Das ischt aber nicht das gleiche
Ich überlegte grade, ob du im genauem Nachsinnen auch immer so schnell bist, wie im antworten auf.... ;)
Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.
Benutzeravatar
Corona
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 19:27

Re: fragen

Beitrag von Corona »

Oleander hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 15:51
Corona hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 15:49 Das ischt aber nicht das gleiche
Ich überlegte grade, ob du im genauem Nachsinnen auch immer so schnell bist, wie im antworten auf.... ;)
schneller :lol:

ich weiss die antwort, bevor du weisst, was du fragen willst.
Jer 23
Siehe, es kommen Tage, spricht der Herr, da werde ich dem David einen gerechten Sproß erwecken; In seinen Tagen wird Juda gerettet werden und Israel sicher wohnen;
Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 15920
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: fragen

Beitrag von Oleander »

Corona hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 15:56 ich weiss die antwort, bevor du weisst, was du fragen willst.
Ich sah mal in einer "Vision" einen Vorgang vorraus, der dann am nächsten Tag wirklich so geschah....
Zuerst deutete ich das Ereignis als...

Heute seh ichs so: War halt Zufall, dass es so kam...
Warum soll ich mich weiter damit auseinander setzen? Was bringts?

Rückwirkend denk ich: Wärs nur nicht zu dem gekommen, es bracchte Schaden ein für mich und andere Beteiligte= zu einem Zerfall einer Freundschaft.
Aber naja, wer weiß schon, wozu es wirklich gut war....
Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.
Benutzeravatar
Corona
Beiträge: 6587
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 19:27

Re: fragen

Beitrag von Corona »

Oleander hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 16:17
Corona hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 15:56 ich weiss die antwort, bevor du weisst, was du fragen willst.
Ich sah mal in einer "Vision" einen Vorgang vorraus, der dann am nächsten Tag wirklich so geschah....
Zuerst deutete ich das Ereignis als...

Heute seh ichs so: War halt Zufall, dass es so kam...
Warum soll ich mich weiter damit auseinander setzen? Was bringts?

Rückwirkend denk ich: Wärs nur nicht zu dem gekommen, es bracchte Schaden ein für mich und andere Beteiligte= zu einem Zerfall einer Freundschaft.
Aber naja, wer weiß schon, wozu es wirklich gut war....
Precog zu sein, ist nicht einfach
Jer 23
Siehe, es kommen Tage, spricht der Herr, da werde ich dem David einen gerechten Sproß erwecken; In seinen Tagen wird Juda gerettet werden und Israel sicher wohnen;
Paul
Beiträge: 15114
Registriert: Di 2. Mär 2021, 16:42

Re: fragen

Beitrag von Paul »

hört auf rumzualbern :devil:

begräbnisrituale

was hat es sich damit auf sich?

aus antropologischer sicht ist es ein erstes anzeichen dafür, dass der mensch sich seiner eigenen endlichkeit bewusst geworden ist, keine andere spezies praktiziert sie

gleichzeitig ist es aber auch ein indiz dafür, dass er an ein weiterleben glaubt

die älteste begräbnisstätte ist glaube ich in israel, man schätzt so um die 120000 jahre
der storch der sitzt am karpfenteich und hämmert alle karpfen weich

it's not easy be(e)in' green

es gibt nichts gutes, außer man tut es

https://www.youtube.com/watch?v=ItZyaOlrb7E

das huhn ist im auftrag des herren unterwegs 8-)
Antworten