David Wilkerson Visionen

Benutzeravatar
Hans-Joachim
Beiträge: 2837
Registriert: Sa 7. Jan 2023, 14:50
Kontaktdaten:

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von Hans-Joachim »

Reinhold hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 19:00 Offensichtlich hat jemand deinem Guru Smith einen Bären aufgebunden-gell Hans-Joachim. ;)
Siehst Du? wie ich es gesagt habe. Du hast Deine Art, die Schrift auszulegen und ich habe meine. Oder glaubst Du, die jüdischen Lehren werden dann noch gültig sein und man wird in den Synagogen lehren? Jerusalem wird einst wieder eine königliche Stadt sein. Aber das wird zu einer Zeit geschehen, nachdem das Evagelium Jesu Christi dort verkündet wurde. Dann werden die Völker dort hingehen und Weisung bekommen. Aber solange die Juden an ihren alten jüdischen Traditionen festhalten, passiert da gar nichts.
Wir haben in Jerusalem eine Zweigstelle der Brigham Young Universität. Dort werden fleißig Nahost-Studien betrieben.
https://jerusalemcenter.ce.byu.edu/home
In der Ruhe liegt die Kraft
Reinhold
Beiträge: 5747
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:22

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von Reinhold »

Hans-Joachim hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 19:12 Reinhold
Wir haben in Jerusalem eine Zweigstelle der Brigham Young Universität. Dort werden fleißig Nahost-Studien betrieben.
https://jerusalemcenter.ce.byu.edu/home
Und Menschen aus allen Völkern rennen euch wie in Sacharja 8 prophezeit dort die Bude ein weil sie gehört haben, dass Gott bei euch zur Untermiete wohnt -gell Hans-Joachim? :)
"Besser auf dem Dach in einer Ecke wohnen als eine zänkische Frau und ein gemeinsames Haus." Der weise King Salomo gem. Spr. 21,9
Benutzeravatar
Hans-Joachim
Beiträge: 2837
Registriert: Sa 7. Jan 2023, 14:50
Kontaktdaten:

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von Hans-Joachim »

Reinhold hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 19:17 Und Menschen aus allen Völkern rennen euch wie in Sacharja 8 prophezeit dort die Bude ein weil sie gehört haben, dass Gott bei euch zur Untermiete wohnt -gell Hans-Joachim? :)
Wie kommst Du auf diese Aussage? Das ist ein Universitätsgebäude, in denen Studenten leben und studieren.
In der Ruhe liegt die Kraft
R.F.
Beiträge: 7667
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 23:20

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von R.F. »

Reinhold hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 17:55 - - -
Und die o. in Vers 41-43 angeführte Weltmacht ist aber nicht Europa was du immer noch vermutest ;) -sondern ist die jetzt kurz vor ihrem Ende stehende letzte Weltmacht vor dem Reich Gottes "ANGLO-AMERIKA"
alles kloar Erwin?
:wave:
Eine fatale Fehlannahme Deiner Gemeinschaft, Reinhold. Ich gehe davon aus und hoffe, dass schon Ereignisse und Entwicklungen der nächsten Wochen dies zeigen werden.

Selbst eigentlich nicht an Vorhersagen glaubende Theologen sehen ein, dass das 17. Kapitel der Offenbarung die Fortsetzung von Daniel 2,41-43 ist. Die von Deiner Gemeinschaft vermutete Abfolge der durch die sieben Häupter symbolisierten Reiche stimmt nicht mit den in der Schrift genannten überein. Wir können gerne darüber diskutieren.
Reinhold
Beiträge: 5747
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:22

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von Reinhold »

R.F. hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 19:49 Reinhold
Die von Deiner Gemeinschaft vermutete Abfolge der durch die sieben Häupter symbolisierten Reiche stimmt nicht mit den in der Schrift genannten überein. Wir können gerne darüber diskutieren.
Nur zu-nur zu -mache bitte einen diesbezgl. Thread auf Erwin.
:wave:
"Besser auf dem Dach in einer Ecke wohnen als eine zänkische Frau und ein gemeinsames Haus." Der weise King Salomo gem. Spr. 21,9
Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 25903
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von Magdalena61 »

God bless you all for what you all have done for me.
oTp
Beiträge: 6990
Registriert: Mo 24. Mai 2021, 10:33

Re: David Wilkerson Visionen

Beitrag von oTp »

Interessant ist für mich immer, Seibel über Jemand zu lesen. Er schreibt:
https://www.alexanderseibel.de/gesichte ... mation.htm
Durch das Buch von David Wilkerson (S. 702) Das Kreuz und die Messerhelden wurde ich selber am meisten betrogen und öffnete mich durch diesen Bestseller der pfingstlichen Lehre der Geistestaufe. Doch Wilkerson wurde mir je länger je mehr sympathisch, trotz mancher Prophezeiungen aus seinem Munde, die sich nicht erfüllt haben. Er trat mutig gegen die Verweltlichung seiner charismatischen Freunde auf und nannte besonders bei dem Wohlstandsevangelium Ross und Reiter, sehr zum Ärgernis mancher „Gesalbten des Herrn“.

Gegen Ende seines Wirkens duldete er in seiner Times Square Church in New York kein öffentliches Zungenreden mehr, wie mir Dave Hunt erzählte. Seine Begründung, „it is always so disruptive!“ (es ist immer so störend). In manchen Bereichen fand ich sein Verhalten vorbildlich, besonders seine seelsorgerliche Anteilnahme. Im Prinzip hatte er sich je länger je mehr von dem distanziert, womit man heute in manchen Kreisen die Gemeinden erneuern möchte.
Tendenziell finde ich auch, er hat Vieles richtig gemacht. Ich hatte auch sein Buch "Kreuz und Messerhelden gelesen und war mal in Karlsruhe als dort Nicky Cruz predigte. Und in New York trieb es mich natürlich zur Time Square Church.

Nebenbei: Wer vollkommene Christen sucht, wird wohl keine finden.
Du darst nicht alles glauben, was du denkst
Antworten