Angriff auf Israel: "Wir haben die Tore der Hölle geöffnet"

Wir bitten darum, in diesem Forum keine Bibel- und Glaubenskritik zu üben.
Benutzeravatar
Johncom
Beiträge: 4384
Registriert: Do 19. Aug 2021, 23:27

Re: Angriff auf Israel: "Wir haben die Tore der Hölle geöffnet"

Beitrag von Johncom »

Ein Genozid für Blut und Boden, genauso wie bei den Nazis.
Sagte der deutsch-niederländische Physiker Hajo Meyer.




In seinen letzten Lebensjahren wurde er politisch aktiv. Er leitete unter anderem die NGO Een Ander Joods Geluid, welche die Nahostfriedensbemühungen zu unterstützen versucht, indem sie die jüdische Gemeinschaft zur Diskussion über die israelische Regierungsmeinung anregen möchte. Er war Mitglied des International Jewish Anti-Zionist Network zur Unterstützung der Rechte der Palästinenser. Meyer befürwortete auch Boycott, Divestment and Sanctions.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hajo_Meyer
"In Auschwitz habe ich gesehen, dass, wenn eine herrschende Gruppe andere entmenschlichen will, so wie die Nazis mich entmenschlicht haben, die herrschende Gruppe sich zuerst selbst entmenschlichen muss, und dasselbe gilt heute für Israel.

Ich bin entsetzt, wie hasserfüllt, wie entmenschlicht sie sind, dass sie in keinem Palästinenser mehr etwas Menschliches sehen.

Die Zionisten haben kein Recht, den Holocaust für irgendwelche Zwecke zu missbrauchen, sie haben alles aufgegeben, was mit Menschlichkeit und Empathie zu tun hat.

~ Hajo Meyer, Holocaust-Überlebender und Arzt.
oTp
Beiträge: 7432
Registriert: Mo 24. Mai 2021, 10:33

Re: Angriff auf Israel: "Wir haben die Tore der Hölle geöffnet"

Beitrag von oTp »

Och, schau dir deine Russen an. Die bemühen sich gerade, die Ukraine so viel zu schädigen wie möglich und verursachen dabei viele Tote. Dazu sagen sie, der Westen sei schuld an diesem Sterben, da er Putin seine Absichten stört. Ohne Gegenwehr gäbe es kaum Tote. Wie schön. :devil:

Labern kann man viel.
Du vergisst Putin zu kritisieren, Fakt ist, dass er für Tod und Verderben sorgt.

Und die Israelis stehen ja in dauernder Bedrohung durch solch hasserfüllte Menschenschlächter.

Du solltest dich mal bemühen um mehr Objektivität.
Du darfst nicht alles glauben, was du denkst
Antworten