Die Suche ergab 34570 Treffer

von closs
Do 15. Nov 2018, 23:30
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Katholische Naturrechtsethik
Antworten: 40
Zugriffe: 283

Re: Katholische Naturrechtsethik

Daher hake ich das “Sex ist ein spiritueller Vorgang” und “Sexualität und spirituelle Vereinigung von Mann und Frau hängen wesensmäßig zusammen” als Geschwafel ab. Tu das - Du bist damit mehrheitsfähig. --- Die katholische Sexual-Ethik ist nur mit spiritueller Basis als widerspruchsfrei erkennbar. ...
von closs
Do 15. Nov 2018, 21:18
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Homöopathie VI
Antworten: 337
Zugriffe: 1793

Re: Homöopathie VI

Das passt schon viel besser zu meiner Einschätzung, dass dein Satz zum "nachvollziehen können" eher nur so dahergesagt war. 8-) Nee, war's nicht. :P - Meine Aussage bezog sich auf die Argumentation, die ich damals gehört und hier zitiert habe. - Hätte diese Argumentation damals die Worte "nichtline...
von closs
Do 15. Nov 2018, 21:15
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Katholische Naturrechtsethik
Antworten: 40
Zugriffe: 283

Re: Katholische Naturrechtsethik

Welche Wüste? Welcher Rufer.....du etwa? Huch - diese Deine Frage läßt erkennen, dass Du Dich in geistig blühenden Landen wähnst. :D Aus etwas Immateriellen ein Aktionspotenzial zu erzeugen ist mit dem Energieerhaltungsersatz nicht vereinbar. Das behauptet auch keiner. - Wenn Seele und Körper "Eins...
von closs
Do 15. Nov 2018, 21:11
Forum: Erdkunde & Biologie
Thema: Versagt die Evolutionstheorie? II
Antworten: 898
Zugriffe: 6260

Re: Versagt die Evolutionstheorie? II

:kein Naturalist würde bspw. die "vom Menschen unabhängige Realität" auf x Lichtjahren entfernten Planeten "kategorisch ablehnen"! Ich präzisiere meinen Satz: "Denn Naturalisten definieren das als "unabhängige Realität", was sie selber als solche prinzipiell methodisch-natur-wissenschaftlich erkenn...
von closs
Do 15. Nov 2018, 19:39
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Katholische Naturrechtsethik
Antworten: 40
Zugriffe: 283

Re: Katholische Naturrechtsethik

Detlef hat geschrieben:s war alles schon mal da...
Natürlich - so schnell geht das nicht weg. Die ideologischen Credos unserer Zeit haben ein armiertes Fundament. - Dagegen muss ein bißchen Rufer in der Wüste schon hörbar sein - irgendwann wird's gebraucht.
von closs
Do 15. Nov 2018, 19:15
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Homöopathie VI
Antworten: 337
Zugriffe: 1793

Re: Homöopathie VI

closs hat geschrieben: ↑ Hast Du den Gedanken im Grundsatz verstanden? Natürlich. Gewinnorientierte Kundenverarschung. :lol: Folgen zu können setzt z.B. voraus, dass man das Erwähnte verstanden hat, hier z.B. die nichtlineare Dynamik der klassischen Mechanik (gelegentlich "Chaostheorie" genannt). D...
von closs
Do 15. Nov 2018, 19:10
Forum: Erdkunde & Biologie
Thema: Versagt die Evolutionstheorie? II
Antworten: 898
Zugriffe: 6260

Re: Versagt die Evolutionstheorie? II

Nicht identisch damit ist zudem die Aussage, die Naturwissenschaft beschränket sich auf Untersuchungsgegenstände der "natürlichen Welt" Das wäre für mich neu. - Welche Untersuchungsgegenstände außerhalb der natürlichen Welt (alias "physikalischer Kosmos") gibt es, die Naturwissenschaft untersuchen ...
von closs
Do 15. Nov 2018, 18:51
Forum: Ethik & Medizin
Thema: Homöopathie VI
Antworten: 337
Zugriffe: 1793

Re: Homöopathie VI

Saprechen wir doch nicht "nachvollziehen", sondern von "plausibel". Also: "Kommt mir plausibel vor! Es passt zu dem Wenigen, was ich wirklich weiß. Bzw. es passt zu dem, von dem ich denke, es wäre so." Meinetwegen. - Aber was ist aus Deiner Sicht der Unterschied zu "nachvollziehbar"? - Ich meine da...
von closs
Do 15. Nov 2018, 17:31
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Katholische Naturrechtsethik
Antworten: 40
Zugriffe: 283

Re: Katholische Naturrechtsethik

Warum die Formulierung “seine Erkenntnis-Theorie”? Diejenige, die er vertritt. Meinst Du, es gab in der Philosophie-Geschichte nur EINE? Frage: Hat Aristoteles im 20. Jh. gelebt? Hat Descartes im 20. Jh. gelebt? Hat Kant im 20. Jh. gelebt? Welche Bedeutung hat diese Frage? - Dass spätere Theorien b...
von closs
Do 15. Nov 2018, 17:00
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Katholische Naturrechtsethik
Antworten: 40
Zugriffe: 283

Re: Katholische Naturrechtsethik

Stromberg hat geschrieben:Doch, viel konsequenter als du kann man Unlogik kaum betreiben.
Glaub mir: Das hat mit den verschiedenen Vorannahmen zu tun, auf die wir jeweils Logik aufsetzen. - Suche das Problem nicht bei mir, sondern in der Sache selbst - das bringt Dich inhaltlich weiter.