Was kocht ihr heute?

Alles andere
Pflanzenfreak
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Pflanzenfreak » Di 24. Mär 2020, 15:47

Magdalena61 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 14:26
Pflanzenfreak hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 17:49
Topinambur
:D
Mögen sie die bei dir auch nicht?
... sie haben es überhaupt nicht bemerkt. Ich hab die Dinger klitzeklein geschnitten, so klein wie die Zwiebeln. Solo würden sie es vermutlich nichtmal anschauen.
Heute habe ich sie mit Buchweizen zu Hackfleisch-Kidneybohnenpfanne satt bekommen. Die Armen machen echt was mit zur Zeit.

Benutzeravatar
Magdalena61
Administrator
Beiträge: 18401
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 20:44
Kontaktdaten:

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Magdalena61 » Di 24. Mär 2020, 16:02

:lol:
Eine solide Ernährung sollte man in Corona- Zeiten nicht unterschätzen. Und naturbelassenes Gemüse ist ein Kraftpaket. Es ist zu ihrem Besten.

Mich haben sie, bis auf zwei Familienmitglieder, auf meiner letzten Gemüsesuppe mit Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln, aber sitzen lassen. Als ich gestern eine Weile lang nicht anwesend war, besuchten sie die Tiefkühltruhe und holten sich dort Lasagne, und als ich wieder kam, roch es nach "Wir haben schon gegessen". -- :mrgreen: Egal. Es ist nicht mehr viel übrig von der Gemüsesuppe.
Heute kriegen sie ihre Ration Eisen über die Eier in den Pfannkuchen verpasst.

Darf ich mal fragen, welche Gewürze du in den Kidneybohnen- Eintopf gibst?

Sohn Nr. 3 liebt nämlich den Mexikanischen Bohneneintopf. Der schmeckt ja eigentlich auch gut. Aber da haben sie jetzt Schweinefleisch drin, und deshalb kann ich das nicht mehr auf den Tisch bringen.

Ich habe versucht, mit Hack, Bohnen, Tomaten, Zwiebeln etc. in Eigenproduktion diesen Geschmack hinzukriegen, aber noch nicht wirklich erfolgreich. Im Internet findet man alle möglichen Variationen unter dem Begriff "Mexikanischer Bohneneintopf".

Bis jetzt war in der selbstgemachten Soße eine Flasche Salsa erforderlich, um ansatzweise die Richtung zu finden. Lieber wäre mir, zu wissen, welche Gemüse oder Gewürze diesen speziellen Geschmack hervorbringen.
LG
God bless you all for what you all have done for me.

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 3742
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Travis » Di 24. Mär 2020, 17:00

Magdalena61 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 14:33
Wie sagen sie in Norddeutschland? "Reibedatschi"? Oder war das woanders?
Hab hier oben noch niemanden dieses Wort sagen hören. Gelegendlich laffelt einem für Pfannkuchen "Pankoken" ans Hörgebälk, aber ansonsten ist "Pfannkuchen" als Begriff geläufig. Jetzt ist nur noch die Frage, ob man identische Nahrungsmittel damit verbindet. :mrgreen:

Reibekuchen gibt es auch, aber die sind aus Kartoffeln... eben Kartoffelpuffer.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
- Foren Concierge -

Benutzeravatar
Oleander
Beiträge: 603
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:04

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Oleander » Mi 25. Mär 2020, 02:53

Pflanzenfreak hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:20
meine Schwiegermutter nimmt für Brot nur frische Hefe,
Tja, wens die zur Zeit nur irgendwo gäbe :|
Bin seit einer Woche in diversen Shops auf der Suche nach frischer Hefe, alles leer... :cry:

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 3742
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Travis » Mi 25. Mär 2020, 06:31

Heute gibt es Kartoffeln, Brokkoli und irgendein Fleisch aus der Region. Klingt verheißungsvoll.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
- Foren Concierge -

Pflanzenfreak
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Pflanzenfreak » Mi 25. Mär 2020, 09:24

Oleander hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 02:53
Pflanzenfreak hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 09:20
meine Schwiegermutter nimmt für Brot nur frische Hefe,
Tja, wens die zur Zeit nur irgendwo gäbe :|
Bin seit einer Woche in diversen Shops auf der Suche nach frischer Hefe, alles leer... :cry:
bei uns auch. :cry:

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 3742
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Travis » Do 26. Mär 2020, 06:51

Heute steht Pizza auf dem Programm. Ob meine Frau den Teig selber macht, weiß ich derzeit nicht. Zutaten sind alle da. Die geneigte Zielgruppe belegt ihren Teil selber, was immer eine schöne gemeinsame Aktion ist. Die Senioren bekommen teilweise eine alternative Mahlzeit, da sie mit Pizza nicht viel anfangen können.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
- Foren Concierge -

Benutzeravatar
Travis
Moderator
Beiträge: 3742
Registriert: Di 10. Okt 2017, 06:59

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Travis » Fr 27. Mär 2020, 06:54

Bei der einen Pizza ging der Teig nicht richtig auf... die Hefe schien nicht zu funktionieren oder es lag irgendwo anders dran.... geschmeckt hats trotzdem.

Heute gibt es Salat, Bratkartoffeln und Fisch.

Hier oben an der See kommt man sehr gut an schönen frischen Fisch. Wenn es wärmer wird, werde ich mir auch mal wieder selbst welchen besorgen.
aus 1Kor 4,13 "πάντων περίψημα"
- Foren Concierge -

Pflanzenfreak
Beiträge: 1854
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 13:46

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Pflanzenfreak » Fr 27. Mär 2020, 09:40

Gestern gab es nochmals Bratkartoffeln mit Topinambur. Diesmal haben sie es gemerkt. Gesagt hat Keiner was, aber die Menge wurde nicht leergegessen. Vielleicht hat das Hackfleisch, das ich letztes Mal mit angebraten hatte den Geschmack besser überdeckt.
Heute gibt es Spinat, Fleischküchle und den Rest der Bratkartoffeln mit T. von gestern.

Benutzeravatar
Lena
Beiträge: 3112
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:33

Re: Was kocht ihr heute?

Beitrag von Lena » Fr 27. Mär 2020, 17:56

Travis hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 06:31
Klingt verheißungsvoll.
Das hat mir gut geschmeckt :).

Ungekocht: Thonsalat garniert mit ein paar sonstigen Salaten.
Von allen Religionen: Christus ist das Beste.

Antworten