Die Suche ergab 531 Treffer

von Hexenjagd
Do 21. Mär 2019, 18:07
Forum: Neues Testament (NT)
Thema: Salböl
Antworten: 1
Zugriffe: 20

Salböl

Hallo zusammen Zum Thema: Jakobus 5, 14 Ist jemand von euch krank? Er soll die Ältesten der Gemeinde zu sich rufen lassen; und sie sollen für ihn beten und ihn dabei mit Öl salben im Namen des Herrn. Ich möchte gerne wissen welches Öl zum salben der Kranken ihr verwendet? Stellt ihr es selber her od...
von Hexenjagd
Mi 20. Mär 2019, 20:57
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: dieses "in Zungen Reden" der Pfingstler
Antworten: 109
Zugriffe: 1525

Re: dieses "in Zungen Reden" der Pfingstler

An den Sprachen können wir erkennen was gesprochen wird.
Gibt es kein Reden in Sprachen mehr weiß niemand was gesprochen wird!

mfg
von Hexenjagd
Mi 20. Mär 2019, 19:43
Forum: Allgemein christliche Themen
Thema: Die Sache mit dem Vaterunser
Antworten: 32
Zugriffe: 308

Re: Die Sache mit dem Vaterunser

Es ist mal wieder Zeit für´s Gebet: Lukas 11:2-4 Da sprach er zu ihnen: Wenn ihr betet, so sprecht: Unser Vater, der du bist im Himmel, geheiligt werde dein Name! Dein Reich komme! Dein Wille geschehe wie im Himmel, so auch auf Erden. Gib uns täglich unser nötiges Brot! Und vergib uns unsere Sünden,...
von Hexenjagd
Mi 20. Mär 2019, 19:14
Forum: Im Blickpunkt!
Thema: Die Alternative zum Diesel
Antworten: 35
Zugriffe: 491

Re: Die Alternative zum Diesel

Als alternative zum Diesel erkannte ich damals das Altbier mit Cola... :D

mfg
von Hexenjagd
Mi 20. Mär 2019, 18:42
Forum: Im Blickpunkt!
Thema: "Haus des Einen"
Antworten: 0
Zugriffe: 19

"Haus des Einen"

Im Blickpunkt steht der Bau des Haus des Einen in Berlin. "(Rom) Am 31. Dezember berichtete der Osservatore Romano ohne jede kritische Distanz über „Ein Haus für drei Religionen“. " https://katholisches.info/2018/02/02/house-of-one-der-traum-der-gnosis-von-der-welteinheitsreligion/ Nicht nur das auc...
von Hexenjagd
Mi 20. Mär 2019, 18:25
Forum: Im Blickpunkt!
Thema: der Fall Gustl Mollath
Antworten: 10
Zugriffe: 49

Re: der Fall Gustl Mollath

Was zur Hölle musst du so einem Schwein noch eine Plattform in dem Hause Gottes geben?
Früher sagte man dazu: Sein Name sei getilgt und nicht mehr genannt in Ewigkeit!
Gott tut Selbiges.
Nur weil sein Name heute in den Medien auftauchte machst du so ein Wind.
Oh man hast du Langeweile.

mfg
von Hexenjagd
Mi 20. Mär 2019, 17:30
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?
Antworten: 77
Zugriffe: 514

Re: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?

2. Mose 19, 12 Und ziehe dem Volk eine Grenze ringsum und sprich zu ihnen: Hütet euch davor, auf den Berg zu steigen und seinen Fuß anzurühren! Denn jeder, der den Berg anrührt, muß unbedingt sterben. Nix Neues unter den Himmeln... :engel: Nicht nur bei Bäumen, auch bei Bergen hat Gott so seine Eig...
von Hexenjagd
Di 19. Mär 2019, 21:22
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?
Antworten: 77
Zugriffe: 514

Re: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?

Es steht auch geschrieben das man keinen neuen Wein in ein altes oder volles Gefäß füllen kann!
Das ist dann eben hier der Fall.
Was bleibt ist die Erkenntnis der Wahrheit...lach :wave:

mfg
von Hexenjagd
Di 19. Mär 2019, 21:08
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?
Antworten: 77
Zugriffe: 514

Re: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?

Es war seine Entscheidung die Katze Katze oder das Huhn Huhn zu nennen oder andersrum.

mfg
von Hexenjagd
Di 19. Mär 2019, 20:58
Forum: Altes Testament (AT)
Thema: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?
Antworten: 77
Zugriffe: 514

Re: Wozu stellte Gott den „Baum der Erkenntnis“ mit „Verbot“ ins Paradies?

Es war eine freie Entscheidung möglich. So gab der Mensch den Tieren z.b einen Namen. Da war aber nichts Böses, denn alles war gut was Gott schuf. Doch darum ging es nicht, denn es gab nichts Böses. So war das Böse, besser gesagt noch der Tod in dem Baum. Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen! Doc...